.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-Home Entertain Comfort mit ner Fritzbox 7270 ??

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von mstengel, 2 Feb. 2009.

  1. mstengel

    mstengel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mstengel, 2 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2 Feb. 2009
    Hallo,

    ich interessiere mich für das T-Home Entertain Comfort Paket. Zur Zeit nutze ich DSL Comfort Plus (16.000 Leitung) mit ner Fritzbox 7270 das läuft super.

    Nun zu meinen Fragen funktioniert das Paket mit der FritzBox 7270 ich hab schon viel gelesen die einen sagen ja die anderen nein ?

    Ein Typ von T-Home meinte nein ich bräuchte nen neuen Router (weil es dann über Glasfaser laufen würde), auf der T-Home Seite steht was von einem Speedport W 503V.

    Zur Zeit läuft es so das hinter der FritzBox ein Switch hängt, von da aus geht ein Cat 7 Kabel ins Wohnzimmer (ca. 25 - 30m) zu einem MedienPc, würde der Media Receiver 300 daran auch funktionieren.

    Ich würde nur sehr sehr ungern auf mein Fritzbox verzichten,weil ich die Anrufbeantworter und Faxfunktion nutze.

    Ich weiß viele Fragen aber vielleicht könnt ihr mir helfen
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Du kannst den Speedport als Modem nutzen und die FB lediglich als Router: dann hast Du die Vorteile von beiden.

    Zudem hast AVM eine VDSL-tauchliche Box angekündigt, die wahrscheinlich noch dieses Jahr das Licht der Welt erblickt - eventuell kannst Du noch bis dahin warten.

    Die dritte Option ist, Deine 16.000-er Leitung zu behalten, zumal 16Kb völlig ausreichend sein dürfte. Schau Dir mal die aktuelle Belastung an, ob da nciht noch Luft ist. Gelegentliches Stocken dürfte aufs Netz zurückzuführen sein und nicht auf die Leitungsgeschwindigkeit. Dann kannst Du den Umstieg auf die schnellere Leitung in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der neuen FB planen.
     
  3. naj

    naj Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich selber betreibe nen MR300 mit ner 7270 und VDSL 16+, und bei mir geht alles :D

    mfg naj
     
  4. Goggo16

    Goggo16 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Der W920V von der T-Com (fast baugleich zur 7270 von AVM ) funktioniert einwandfrei, vielleicht bis auf ein paar Firmware-unreinheiten, die wohl noch geloest werden.

    Das Glasfaser ein Muss ist halte ich fuer Humbug.

    Bei mir kommte ueber Kupfer das Signal rein. Gleich nach dem Splitter haengt der W920V dran (VDSL-Modem ist eingebaut, im Gegensatz zur 7270).

    Am LAN-Port des W920V haengt ein 8-fach Switch von Netgear (GBit-faehig, ist aber nicht noetig) an dem unter anderem ein T-Home Receiver 301t haengt. Funktioniert alles einwandfrei.

    Einziges Problem zur Zeit ist, dass der Upload mit der neuen Firmware irgendwie etwas langsamer ist, als mit der Original-Firmware.

    Gruesse,

    Goggo
     
  5. Robbe12529

    Robbe12529 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    zw. Ostsee und Erzgebirge
    Hallo,

    ist es vielleicht auch möglich, dass du in einem Gebiet wohnst, wo DPBO-Technik (Downstream Power Back Off) von der Telekom verbaut wurde?
    Dann ist der Hinweis des Telekom-Menschen nicht verkehrt. Das W503V mit der Firmware 66.04.66 und teilweise auch das W701V sind DPBO-fähig. Aber alle Fritz!Boxen ab einer Firmware xx.xx.59 sind lt. AVM DPBO-fähig.

    Also kannst du deine 7270 bis DSL 16+ problemlos weiterverwenden. Bei mir funktioniert die 7270 völlig problemlos an meinem DSL-Anschluss mit DPBO.
     
  6. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Adsl 2+ (16.000)

    Die FRITZ!Box 7270 kann bis 16+ verwendet werden, wichtig ist nur ggfs. ein neuer Splitter der ADSL und VDSL unterstütz.

    Ich hatte anfangs noch einen der ersten ADSL Splitter dran, damit hat die Box dann aber nicht mehr Syncronisiert.

    Mit dem neuen Splitter läuft alles wieder.

    LG

    ds-sb
     
  7. charly1

    charly1 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hiho,

    ich habe ein ähnliches vorhaben. ich möchte im mai zur telekom wechseln. habe den entertainment comfort-tarif im auge mit einer "DSL 16 Plus" Leitung.
    ich habe von 1&1 insgesamt zwei 7270 boxen (einen homeserver und eine normale 7270 box).

    ist es ganz sicher das eine der beiden boxen als modem funktioniert???

    welche telekom box würdet ihr euch zulegen wenn es nicht funktioniert??

    für alle weiteren infos/hilfen zum umstieg bin ich sehr dankbar.


    viele Grüße
    Charly

    P.S. ich bin selber activepartner und weiss auch von der 220¤ umsteigerprämie
     
  8. AZiFireFox

    AZiFireFox Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Neunkirchen Saar
    Hi zusammen,

    ich kann nur sagen, dass die FB 7270 mit dem Entertain Paket super funktioniert.
    Ich selbst habe sie seit Monaten mit dem Entertain Paket in Gebrauch.
    Mußte nur einen neuen Splitter benutzen. ( VDSL und ADSL2 tauglich).

    Hatte vorher die Speedport 701 genutzt.
    War nicht so geeignet für das T-Home Paket.

    Die FB funktioniert super damit.

    Gruß
     
  9. charly1

    charly1 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tausend dank schonmal.

    muss ich den neuen splitter ( VDSL und ADSL2 tauglich) extra bestellen oder kommt der automatisch ??

    vielen dank schonmal
    charly
     
  10. AZiFireFox

    AZiFireFox Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Neunkirchen Saar
    der Splitter kommt automatisch incl. der restlichen Hardware.
     
  11. Mehrvomleben

    Mehrvomleben Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Funktioniert T-Home Entertain auch mit dem 1&1 Homserver + oder nur mit der 7270 von AVM?
     
  12. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Der 1&1 Homeserver+ ist eine 7270 ;)
    Warum sollte diese dann nicht funktionieren, nur, weil ein Provider das Teil anders nennt?
     
  13. Mehrvomleben

    Mehrvomleben Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Weil ich irgendwo gelesen habe, dass durch das 1&1 - Branding manche Sachen bei T-Home nicht so funktionieren sollen wie bei der originalen 7270 von AVM.
     
  14. charly1

    charly1 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich glaube ich werde mal sicherheitshalber die speedport 503 mitbestellen. das ding kostet bei neubeauftragung von dsl entertain paket ca. 60 ¤ und die bekommt man bei ebay wieder wenn man es dort verkauft.
     
  15. mstengel

    mstengel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Paket ist bestellt und wird am 09.04.09 freigeschaltet, hab zwar nen Sppedport 503 mitbestellt. Werde es aber erst einmal mit der 7270 und dem neue Splitter versuchen. Ich werde dann berichten
     
  16. soonit

    soonit Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    DSL 16+ funktioniert mit der FB 7270 einwandfrei.
    Nur bei Interneteinstellungen nicht vergessen das Häkchen bei "IPTV" ranzumachen
    und die Prioritäten setzen. Der Receiver sollte immer Vorrang haben, sonst reisst die Verbindung bei grossen Downloads öfters ab.
     
  17. mstengel

    mstengel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 mstengel, 11 Apr. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Apr. 2009
    Also jetzt nochmal für alle ich verwende einen 1und1 "Homeserver"n den ich debrandet habe.
    Ich hab den Mediareceiver 300 in mein Netzwerk eingebunden der Aufbau sieht wie folgt aus:

    patchkabel in ein Patchpanel dann ca. 30 m Cat 7 Kabel / Dose / Patchkabel / gigabit switch / Patchkabel / Receiver

    und es Funktioniert.
     
  18. M3CSL

    M3CSL Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab ne 7270 von 1&1 die noch das UI-Branding hat, geht trotzdem problemlos mit dem MR300.

    Allerdings kann ich in der Firmware 54.04.70 in den Interneteinstellungen nirgends ein Häkchen für "IPTV" finden. Welche FW nutzt ihr, das Labor?

    Nach dem ersten Einschalten hat mein MR300 keinen Internetzugang gefunden und konnte seine Firmware nicht updaten, also ging erstmal gar nichts. Erst nachdem ich auf die Idee gekommen bin in der FRITZ!Box unter Einstellungen -> Internet -> Priorisierung -> Echtzeitanwendungen eine neue Regel für den MR300 mit Netzwerkanwendung 'beliebig' zu erstellen ging es. Gerade hab ich die Regel mal testweise gelöscht und erstaunlicherweise geht trotzdem alles problemlos. Ich schiebs mal auf die neue Firmware des MR300.
     
  19. drping

    drping Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Das liegt daran dass du sie erst enbranden musst und dann als Anbieter T-Online auswählen musst.Dann kannst du einen Haken setzten.Weitere Priorisierungen per Hand sind nicht nötig !!
     
  20. M3CSL

    M3CSL Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke! Verliere ich durch das Entbranden die Garantie auf meine FB?


    Taucht in eurer Box der Entertain-Traffic auch nicht im 'Online-Zähler' der aktuellen FW auf? Ich find das sehr merkwürdig.

    Ciao