.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-Sinus 111, keine VoIP/Internet mehr wenn Switch dran

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von EBE, 9 Dez. 2006.

  1. EBE

    EBE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Kann mir das jemand mal erklären?
    Hab mein Grandstream HT488 direkt am WAN-PORT des T-Sinus 111 und der PC kommt uebers WLAN. Alles Bestens!
    Nun brauchte ich ein paar PC's mehr via LAN und habe deshalb einen 5-Port Switch (billig, von Reichelt) an das Sinus111 gehängt.
    Das Sinus111 wurde mit dem UPLINK-Port des Switches verbunden.
    Der GS ATA488 (WAN-PORT) hängt auch am Switch, so wie alle PCs.
    Nur leider, leider kommt weder der HT488 noch irgendein PC mehr ins Internet?!?!
    Alternativ, könnte der ATA488 als 2.Router fungieren, aber das will ich nicht, da sonst zwei interne IP-Netze aufeinander folgen.

    Ein SWITCH "macht doch nichts", soll doch nur den Verkehr zwischen dem Sinus111 aufteilen!

    Hat da jemand einen Rat?!?!

    Danke

    EBe