.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

TAE Buchsen manipulieren?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Rudolf Fröse, 12 Dez. 2006.

  1. Rudolf Fröse

    Rudolf Fröse Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit heute habe ich 3DSL und bin bis jetzt recht zufrieden. Ob das so bleibt?

    Doch nun macht mir das Schnurlostelefon Probleme.

    Das Haus besteht aus drei Etagen.
    Die TAE-Dosen sehen So wie auf diesem Bild aus
    BILD KANN HIER ANGEGUCKT WERDEN

    Auf jeder Etage ist eine solche TAE-Dose vorhanden.

    Der Router steht in der ersten Etage, an dem Die Telfon-Basisstation angebracht ist.
    Nun ist auf der zweiten und dritten Etage so gut wie kein Empfang mehr für die Schnurlostelefone, sodass ich immer unten oder bei der Treppe telefonieren muss.

    Kann man das ganze irgendwie verändern?
    Der Router sollte unten bleiben, weil da auch der Anschluss von der telekom ist.

    Kann man irgendwie die TAE Buchsen so manipulieren, das die Basisstation in der zweiten Etage angeschlossen wird, man aber immer noch per VOIP telefoniert?
     
  2. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,357
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,

    Klemme doch einfach die abgehende leitung von der Tae Dose
    die an den klemmen 5 und 6 hängt an einen ab port deiner
    Telefonanlage, dann müsste deine zweite und dritte tae funkionieren.

    Mfg Erwin

    PS: eventuell Dect Repeater verwenden.
     
  3. Rudolf Fröse

    Rudolf Fröse Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ist denn dieser vorgang zu verstehen?
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na so wie es da steht.
    Alternativ einen FON-Port der FBF hochschalten und die Basisstation oben anschliessen.

    Ich fürchte aber, dass du gar keine Ahnung von der Technik hast, oder?

    Wenn ja, dann solltest du lieber jemanden von deinen Bekannten fragen.
     
  5. Rudolf Fröse

    Rudolf Fröse Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe nicht so viel ahnung, aber ich verstehe in der Regel die Zusammenhänge sehr schnell.


    Dieses Hochschalten des FON-Ports der FBF versthe ich nicht.
    Welche Kabel muss ich ändern oder umlegen?
    Gibt es vielleicht Bilder im Internet die das ganze anschaulich machen? ODer vielleicht sogar Internetartikel?
     
  6. hartl

    hartl Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Einfach erklärt sieht es so aus:

    Erste Etage:

    Tae Dose Telecom --- Splitter-----Fritzbox DSL Eingang
    Splitter ------Fritzbox analog Eingang

    Diesen Anschluss hast du ja schon.
    Zweite Etage

    Diese TAE Dose auf den Fon 2 Ausgang der Fritzbox legen.

    Dritte Etage

    Diese TAE Dose auf den Fon 3 Ausgang der Fritzbox legen.

    Das Problem besteht darin das nur irgentwelche Drähte aus der Wand kommen. Und die kann man nicht direkt an die Fritzbox schliesen.
    Auch wissen wir nicht welche Fritzbox du hast weil die vom Anschlussbild verschieden sind.

    Hartl
     
  7. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,357
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    #7 Pikachu, 14 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dez. 2006
    Also, das ganze ist doch ganz einfach wie alle es schon geschrieben haben,

    erste etage, an dieser dose kommt dein anschluss rein,
    der liegt dort an den klemmen 1 und 2 an, das bleibt jetzt so wie
    es ist, aber an dieser dose geht auch eine leitung die an den
    klemmen 5 und 6 angeschlossen ist zur dose in die zweite etage,
    und genau diese abgehende leitung von klemme 5 und 6 hängst du
    an einen fon anschluss der fritzbox, mehr brauchst du nicht ändern,
    wenn du nur ein analog telefon verwendest.

    mfg Erwin

    http://www.tocker.de/tae/tae.html

    http://www.tocker.de/tae-prinzip/tae-prinzip.html
     
  8. Rudolf Fröse

    Rudolf Fröse Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr seid die Besten, danke für die professionellen Ratschläge. NAch dem Reinarbeiten hat das ganze doch geklappt.

    Vielen Dank für eure Mühe.