.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

TAPI und die Nebenstellen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aveo, 3 Okt. 2008.

  1. aveo

    aveo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe nun seit ca. 3 Tagen die TAPI Treiber von AVM installiert und benutze im Moment (noch) die Windows Wählhilfe bis ich mir ein schönes TAPI-Progrämmchen gesucht habe.
    Habe eine Fritzbox 7170 mit neuster Firmware (29.04.59) und 3 analogen Telefonen angeschlossen. Jedes Telefon hat eine eigene Rufnummer, sie sind quasi komplett getrennt. Auf meinem Rechner werkelt Windows XP SP3.

    Bei der Installation der TAPI Treiber von AVM habe ich bei Nebenstelle eine "2" angegeben. Also so wie es verstanden habe eben das Telefon für das ich TAPI wünsche. In der Übersicht der Telefonnummern der Fritz!Box wird diese Nebenstelle als zweite gelistet.
    TAPI funktioniert auch einwandfrei, und wenn ich wählen lasse vom PC aus wird auch die Nebenstelle 2 benutzt.
    Jedoch ploppt bei mir das Fenster für eingehende Gespräche bei allen Anrufen auf, egal zu welcher Nebenstelle das Gespräch geht. Aber ich möchte eigentlich nur eine Benachrichtung wenn Anrufe für Nebenstelle 2 eingehen.

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Weiß einer von euch abhilfe, oder muss ich es als gegeben hinnehmen? Danke schonmal für die Hilfe.

    Grüße
    aveo
     
  2. aveo

    aveo Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat keiner eine Idee?
    Schade Schade... :(

    ciao aveo