.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tarifberatung

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Timo1983, 26 Jan. 2007.

  1. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    nach langer Zeit ist nun auch mein Ortsnetz bei den neuen Rufnummern mit dabei.

    Nur was benötige ich für ein Tarif bei folgendne Vorhaben:

    1.Flatrate

    Und zwar für mein 2.analoges Telefon das die neue Ortsnetzrufnummer benötigt.
    Gleichzeitig soll die T-COM Festnetzrufnummer aber auch über die Flat laufen?

    Geht das?

    Basic oder Plus?
     
  2. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann keiner weiterhelfen?
     
  3. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werd aus Deinem Vorhaben nicht schlau. Du willst ne Flatrate haben. Dafür benötigst Du genau eine Nummer, richtig? Gleichzeitig willst Du auch Deine Festnetznummer abgehend setzen?

    Dafür reicht Basic. Allerdings müsstest Du immer die jeweils zu setzende Nummer im User-Bereich bei sipgate ändern, wenn Du gerade eine andere setzen willst.

    Oder habe ich das alles falsch verstanden? Wieviele Telefone hast Du? Sollen die alle eine andere Nummer signalisieren?
     
  4. hagalabimbo

    hagalabimbo Guest

    Wenn Du telefonabhängig zwei verschiedene Nummern übermitteln willst, dann brauchst du plus, kannst für eine ID als Rufnummer deine Sipgate-Nummer übertragen und für eine Andere ID mittels CLIP No Screening deine Festnetznummer.
     
  5. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ich hab 2 analoge Telefone, beide sollen unabhängig voneinander laufen.Sprich ein analoges Fon (TCOM Festnetznr) über die Flat und das 2.analoge Fon über die neue Ortsnetzrufnummer
     
  6. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann wirst Du wohl um den Plus-Tarif nicht herumkommen.

    Aber melde Dich erstmal bei sipgate an, probier aus ob die Qualität stimmt und wenn Du Dich überzeugt hast, schließt Du Flat und Plus ab. Du bindest Dich ja immerhin für 6 Monate.
     
  7. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja bin eh noch bei GMX bis DEZ 2007 insofern vieleicht ne Lösung ab dann wenn ich aus den Vertrag bin.
     
  8. hagalabimbo

    hagalabimbo Guest

    Bis dahin kannst Du dir ja schon einmal einen Basic-Account holen und ein wenig ausprobieren, ob du Probleme mit Sipgate hast (ich hatte zwar noch nie welche, aber ab und zu hört man Vermutungen, dass das von Region zu Region unterschiedlich ist.)
     
  9. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok mach ich mal man kann sicherlich den Account über Tarifwechsel später umstellen.

    Wie is das dann hab ich dann 2 Rufnummern die von GMX und die neue von Sipgate oder wie?
     
  10. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja. Bei Sipgate bekommst du eine zusätzliche Rufnummer. Du trägst in deiner Fritzbox einfach die Zugnagsdaten von Sipgate ein und schon hast du zwei Rufnummern. Willst du zB. dass nur deine GMX-Rufnummer als eingehende Rufnummer genutzt wird (also Leute, die du von Sipgate aus anrufst, auf der GMX-Nummer zurückrufen) kannst du bei Sipgate das CallerID umstellen (unter Einstellungen auf der Sipgate Webseite). Dann wird die GMX-Rufnummer übertragen.

    Grüße
    caspritz78