.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

TC-300 und FritzBox 7050 funktionieren nicht parallel

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Kelli, 13 Dez. 2006.

  1. Kelli

    Kelli Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Ich nutze seit einigen Tagen ein T-Com TC 300, das entsprechend der Anleitung im sipgate Hilfe-Center konfiguriert wurde. Es funktioniert auch wie erwartet.

    Allerdings kommen eingehende Anrufe nicht mehr an meiner FRITZ!Box 7050 an, sobald das TC 300 "online" ist. In Ihrer Endgeräte Übersicht verschwindet die FRITZ!Box, wenn das TC 300 online gegangen ist. In der FRITZ!Box wird der sipgate Account aber weiter als registriert angezeigt.

    Het jemand damit Erfahrung?

    Danke!
    Kelli
     
  2. christian.s75

    christian.s75 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir ist´s genau so... gibt´s hierfür eine lösung? (7050+tc300)

    Danke,
    chris
     
  3. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst Du Dir eine weitere Nummer auf dem sipgate Account einrichten lassen? Bei 1und1 geht das. Damit wäre das Problem gelöst. Dass die FB weiterhin REGISTRIERT anzeigt, ist verständlich, da es kein explizites UNREGISTER von Seiten des Servers gibt und die Clients sich nur gelegentlich registrieren.

    Offenbar unterstützt sipgate Mehrfachregistrierungen. Bei einkommenden Anrufen gilt dann: Wer zuerst kommt...

    Grüsse