TC300 und Sipgate

Gerrit1

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es gibt zwar einige Threads hier im Forum, die sich mit dem Thema beschäftigen, aber ich blicke da als nicht so fachkundiger nicht wirklich durch.

Mit der vorinstallierten Firmware des TC300 scheint eine Nutzung mit Sipgate nicht fehlerfrei möglich zu sein. Stimmt dies?

Welche Firmware soll ich auf das TC300 laden bzw. WIE funktioniert dies? Ist dem TC300 eine Software beigelegt, mit der das Aufspielen einer anderen Firmware problemlos möglich ist?


mfg Gerrit ;)
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38

Telepeter

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ist zwar schon ein historischer Thread, wird aber von Google ganz oben genannt wenn man TC300 und sipgate eingibt.
Daher hier meine Konfiguration des TC-300 mit sipgate-basic die bei mir einwandfrei funktioniert:

SIP-Einstellungen:
Benutzername = SIP-ID (bestehend aus Ziffern und an vorletzer Stelle ein Buchstabe)
Passwort = Passwort (aktuell von sipgate aus Groß- und Kleinbuchstaben vergeben)
e-Mail = leer lassen
Domäne = sipgate.de
lokaler Port = 5080 oder 5060, funktioniert beides
Proxi = sipgate.de oder leer lassen, funktioniert beides
Proxi-Port = 5060
Anmeldeserver = sipgate.de (muss eingetragen werden!)
Anmeldeport: 5060
Intervall = 600
Ausgangsserver = sipgate.de (sonst sind keine abgehenden Verbindungen möglich)
Ausgangsport = 5060
RTV-Port = 5104
RTV-Intervall = 20
Codec = G.711A

NAT-Einstellungen:
RPORT = egal
STUN = aus (muss aus sein)

Abgehende und ankommende Gespräche funktionieren damit und sind von sipgate zu sipgate und von sipgate zu simquadrat kostenlos.

Gruß Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,048
Beiträge
2,042,046
Mitglieder
353,381
Neuestes Mitglied
mattze17