.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Teledat 430 Lan - Eing. oder keine Konnektivität

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von stolpeks, 9 Jan. 2007.

  1. stolpeks

    stolpeks Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend!
    Ich habe folgendes Problem. Ich habe t-dsl business und wähle mich normalerweise mit dem teledat 430 lan ins internet ein. das hat unter windows 98 (!!) auch noch hervorragend geklappt. letzte woche hab ich dann aber endlich win xp ,mit sp 2 installiert, seitdem komm ich nicht mehr ins internet. wenn ich die netzwerkadresse automatisch beziehen lasse habe ich eingeschränkte oder keine konnektivität, bei fester ip findet der computer das modem garnicht mehr. richtig verbunden ist alles, die kontrolllämpchen am modem leuchten auch alle bis auf das daten-lämpchen.
    woran liegt das?
    danke im voraus!
     
  2. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Erstmal die Frage: Nutzt du das Teledat als Modem (DFÜ Eiwnahl) oder als Router?
     
  3. stolpeks

    stolpeks Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    benutze das als modem
     
  4. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    dann sollte das egal sein. Du kannst auch das Internet Protokoll (TCP/IP) komplett abwählen.

    Dann einfach eine DFÜ Breitbandverbindung einrichten (am besten mit RASPPPoE) und fertig.