.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telef. über analog Festnetz geht nicht bei VoiP

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von killmanu, 4 Nov. 2008.

  1. killmanu

    killmanu Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich blicke überhaupt nicht mehr durch bei den ganzen Einstellungen des LCR.

    Als ich vor zwei Monaten noch ISDN hatte, lief es mit dem LCR problemlos. Hatte immer die günstigste Nummer ausgewählt.

    Als ich danach zu dem Komplettpaket von 1&1 wechselte und ohne ISDN also analog, geht nur noch die Verbindung über VOIP.
    Ist zwar kostenlos bei Festnetz aber Mobilfunk ist da wieder überteuert.
    Ich muss noch erwähnen, dass ich die Vollversion von dem LCR gekauft hatte, denke langsam aber, dass es wohl eine Fehlinvestition war.
    Ich telefoniere über das teuere VOIP da nicht mehr zu normalen Festnetz weiter geleitet wird wenn ich zu Handy anrufe.
    Habe schon viele verschiedene Einstellungen probiert in den zwei Monaten, trotzdem nicht weiter gekommen.

    Habe FritzBox 7170, weter steht dort
    Telefon-Sparbuch LCR Updater V1.49.58 - lizenzierte Version (21.06.2008)

    Unter Einstelungen habe ich
    kein xxl
    die Vorwahl 06026
    Amtsholung *121# eingegeben.

    Weiter bei VoIP
    Fallback immer ungleich des Erstwahlverbindungstyps.

    Bei IP-Telefonie:
    1und1 VoIP Phone Flat
    Auswahl *122#


    Ich hoffe ich konnte mich ein wenig verständlich ausdrücken. Bin aus beruflichen Gründen vor vier Jahren nach Deutschland gekommen. Kann mich aber mit der Sprache immer noch nicht so anfreunden.
    Bin für jeden Rat dankbar:-(
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Bietes Dein LCR überhaupt die Möglichkeit über VoIP? Oft können diese nur Call-by-Call und das geht bei Komplett nicht.
     
  3. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    @killmanu

    Na, dass LCR über Call by Call arbeitet und dieses nur über die Telekom funktioniert solltest du schon wissen, da du ja eine Lizenz erworben hast :confused:

    Ob es für dich ein "Fehlinvestition" war, liegt somit eher an deinen Entscheidungen ;)

    Der Ausweg sind VoIP-Anbieter - soweit ich es sehe geht dies auch mit mit deinem LCR - Informationen findest du hier.

    Wenn für dich Handygespräche das Hauptargument für LCR sind, dann schau dich mal bei den Betamaxen um.
     
  4. ferngespraech

    ferngespraech Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    OG 34-643
    Hallo,

    Dir ist schon klar, dass Du beim Wechsel zu "komplett" weder einen ISDN- noch einen Analog-Anschluss der DTAG hast?

    Der LCR kann also ausschließlich zwischen eingerichteten VoIP-Anschlüssen wählen!
     
  5. killmanu

    killmanu Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oha ich und Technik. Jetzt verstehe ich. Danke Euch für die zahlreichen Antworten. Mir wurden jetzt die Augen geöffnet.
    Ich bin halt davon ausgegangen das Festnetzt = Festnetz ist und das Programm darüber die günstigsten Call by Call Anbieter wählt und somit das VoIP umgeht.

    Übrigens, das ich es eine Fehlinvestition nannte bezieht sich nur auf meine Entscheidung ohne vorher hier nachgefragt zu haben und keinen falls am Produkt selber.

    Gruß Killmanu
     
  6. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,196
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38