.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon an Repeater(7050). Dringend!!!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von KPH8987, 22 Dez. 2006.

  1. KPH8987

    KPH8987 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forumgemeinde,

    ich habe mich ausführlich mit der Suche auseindergesetzt, bin jedoch nicht auf
    ein genau zu meinem Problem passendem Thema gestohsen.

    Habe mich Beschlossen, eine Bild von der Situation zu machen, um ein
    besseres Verständnis meines Problems zu gewährleisten.

    telefonanlage.jpg

    Ich möchte an den Repeater (FBF Wlan 7050) verbunden mit dem Router
    (FBF Wlan 7170) ein Telefon anschließen und es mit einer eigenen Nummer betreiben.

    Bitte um Hilfe und Rat.

    Versuche schon seit 2 Wochen dieses Problem zu lösen.

    Schoneinmal Danke im Vorraus
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,200
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Lösung ist total simpel. Trag einfach die VoIP-Zugangsdaten in der 7050 ein. Für die FB ist es letztlich egal, ob sie sich direkt per DSL beim Provider anmeldet oder ob eine WLAN-Strecke dazwischenliegt.
    Es gelten natürlich auch für jede FB getrennte Wahlregeln.
     
  3. AndreR

    AndreR Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Einfach hier ins HowTo sehen, das ist exakt dein Anwendungsfall
     
  4. KPH8987

    KPH8987 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So es funktioniert so wie ihr es gesagt habt. jetzt habe ich jedoch ein neues Problem, nachdem ich alles eingegeben habe, ging auch alles, auch noch die nächsten Tage. Aber plötzlich konnte ich nicht mehr raustelefonieren.
    Dann ne stunde später konnte ich nicht mehr angerufen werden, und andauernd is mal das eine und das andere oder beides. Mal kann ich telefonieren, mal kann ich angerufen werden, mal geht gar nix. und dann fängt auch noch das internet an auf einmal nicht mehr zu gehen. Bezieht sich alles auf 7050 an der 7170 geht alles einwandfrei.
     
  5. AndreR

    AndreR Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
    Ist die Verbindung vielleicht zu schwach? Was sagt das Ereignisprotokoll der 7050 zu den telefonversuchen?
     
  6. KPH8987

    KPH8987 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Verbindung ist 54 Mbit und signalstärke 48%.
    Im fehler protokoll steht immer das:

    12.01.07 13:08:20 Internettelefonie mit************ über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    Die Box meldet sich aber immer richtig an und die Nummer steht auch immer als registriert da.

    Der Fehler ist ja klar, wenn ich kein freizeichen kriege lege ich auf, weil was soll ich mir das tuten anhören.

    Ich wweiß was der Fehler 487 ist aber das hilft mir ja nicht weiter.
     
  7. KPH8987

    KPH8987 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi bitte um dringende Hilfe mein oben beschriebenes Problem ist immer noch nicht gelöst.
    Ich habe eine Vermutung, woran es liegen könnte.
    Kann es sein wenn sich die 7170 neu einwählt, wegen der Zwangstrennung, das ja dann auch die Verbindung zur 7050 weg ist. und somit sich das telefon an der 7050 nicht richtig neu registriert, obwohl bei der 7050 steht das die nummer registriert ist????????

    Bitte um schnelle HILFE!!!! :? :? :? :? :? :? :?
     
  8. KPH8987

    KPH8987 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich kämpfe nun seit einem Jahr mit diesem Problem, das Telefon an der 7050 am Fon1 will nicht gescheit funtionieren. Auch das How To WDS + Voip hilft mir nicht weiter, kann mir einer eine genaue anleitung schreiben.

    7170: FW 29.04.22

    7050: FW 14.04.33

    7170 = Master 7050 = Slave

    Master DHCP aus SLave ebenso.
    Master 198.168.178.1
    Slave 198.168.178.100
    WEP Verschlüsselung 128 bit
    WDS aktiviert.
    Internet über Slave funktioniert einwandfrei.

    an der Master funktionieren immer alle Telefone, ebenso auch das netzwerk.
    Das Telefon an der 7050 will nicht funktionieren, habe die Boxen ganz genau so eingerichtet, wie es das How To:WDS mit FB + Voip gesagt hat.

    ICH BRAUCHE HILFE ICH WERDE NOCH VERRÜCKT.

    WARUM GEHT DAS NICHT?????????????????
     
  9. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    WEP (auch wenn es Wired Equivalent Privacy heißt) ist keinesfall bezüglich der Sicherheit dem Kabel äquivalent. Da es hier um die Vernetzung zweier FritzBoxen geht, solltest Du das damit mögliche WPA benutzen, um nicht ungebetene Mitnutzer Deines Netzwerkes zu haben.

    Das Problem ist, daß die MasterFritz den entsprechenden VoIP-Port (iirc: 5600) für sich reklamiert und damit mehr oder minder die dauerhafte Nutzung durch die dahintergeschaltete Fritz verhindert. Darum funktioniert das auch nur über einen kurzen Zeitraum. Ich meine, schon mal gelesen zu haben, daß die Benutzung von Ports verschieden von den der FritzBox verwendeten da schon hilfreich ist. Hast Du übrigens auch das im HowTo empfohlene "Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten" unter den erweiterten Optionen zur Internettelefonie aktiviert? Mit dem Pseudoimage von www.the-construct.com kann man den SIP-Port für VoIP verändern (auf z.B. 5601 für die SlaveBox und dann eine Portweiterleitung in der MasterBox einrichten). Aber erst würde ich die Option in den erweiterten Einstellungen versuchen.

    Gruß Telefonmännchen
     
  10. vielwerth

    vielwerth Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das DSL wird einmal am Tag, in der Regel frühmorgens abgeschaltet und neu gestartet. Und hat dann eine neue IP-Nummer und die VoIP-Nummern werden neu registriert. Das kriegt die 2. Box allerdings nicht mit. Sobald die 2. Box neu gestartet wurde klappt es wieder. Evtl. kannst du eine Schaltuhr zwischenschalten, die den Strom trennt und wieder einschaltet, aber erst, nachdem der o. g. Vorgang beendet wurde.

    CU
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    das Howto von Novize sollte wohl weiterhelfen. ;)