.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon gesucht welches DECT und Skype kann

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von Informatix, 24 Sep. 2008.

  1. Informatix

    Informatix Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Salve,

    wir haben hier eine Telefonanlage die im DECT Standard funkt, die muss auch als solches erhalten bleiben, d.h. das gesuchte Telefon muss DECT können.
    Nun soll Skype hinzu kommen. Jetzt haben wir aber keine Lust zwei separate Telefone rumzuschleppen, deshalb suche ich eines was alles in einem Gerät vereint.

    Das ideale Telefon sollte also diese Punkte erfüllen:
    1) an bestehende DECT Telefonanlage anmelden
    2) Skype über z.B. WLAN (kann auch ne andere Funkverbindung sein, Reichweite ca.50m)
    3) brauchbare Sprachqualität
    4) Headset Anschluß

    Ich hab zwar schon rumgesucht aber das Gewünschte noch nicht gefunden.
    Gefunden habe ich nur reine WLAN Geräte oder DECT Geräte die den LAN Anschluß in ihrer Basis haben (welche wir nicht nutzten können).
    Oder kann man ein DECT Mobilteil an mehrere Basis Stationen gleichzeitig anmelden? Wär mir neu.
    Gibt es so etwas schon?
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Skype ist ein mit voIP unverträgliches Protokoll, und damit mit keinem VoIP-Telefon verträglich. Es gibt Skype- Telefone, da wird die Skypeverbindung über die Basis hergestellt. Dann hättest Du auf jeden Fall eine zweite Basis. DECT/GAP kann im allgemeinen an mehreren Basen angemeldet werden, aber die lassen sich nie automatisch bei Anruf umschalten. Wenn Du also Dein Mobilteil an der im Moment 'falschen' Basis angelmeldet hast, hörst Du den Anruf auf der anderen Basis nicht.
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Es gibt USB-Adapter für den PC, mit denen man Skype mit einem analog-Telefon nutzen kann. Das lässt sich evtl mit der Anlage koppeln.
    Ist natürlich auch nur die halbe Lösung: Fürs 'wählen' muss man an den PC, da man ja die Kontaktliste nicht am Telefon hat.

    Recht nett ist das Logitech Cordless Internet Handset. Das läuft per PC und DECT, ist aber nur für Skype. Man hat also ein zusätzliches Gerät.

    Brauchbare PC-lose Geräte gibts wohl leider nicht. Und 'richtige Anlagen' erst recht nicht.
     
  4. DukeFake

    DukeFake Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    staatl. geprüfter Provokateur
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Hab ich auch gehabt und so doll ist das auch nicht.
    Vorteil hier wäre aber das Skype und Festnetz/VoIP mit dem gleichen Telefon geht.
    Das muss aber ein passendes Gigaset mit passender Basis sein.
     
  6. havelberger

    havelberger Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. IBM-FAN

    IBM-FAN Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0