.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon hinter FritzBox/Fritz!X nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von TauTau, 26 Sep. 2008.

  1. TauTau

    TauTau Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 TauTau, 26 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26 Sep. 2008
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit einer Telefonkonfiguration. Folgendermassen sieht die Verkabelung aus:

    DSL an FritzBox 7170
    FritzBox S0 Ausgang an Fritz!X ISDN (die alte mit RS232 Anschluss)

    an der Fritz!X hängt ein analoges Telefon. Von diesem Telefon aus kann ich telefonieren, aber nicht angerufen werden. Wenn man versucht die Nummer anzurufen, kommt eine "Teilnehmer nicht verfügbar" Ansage. Wenn ich von dem Telefon aus rausrufe, kommt die MSN des VOIP Anschlusses.
    DSL is 1&1 Komplett mit Telefonflat.

    Mein erster verdacht war, dass ISDN evtl abgeschalten ist, weils ja ein KomplettFlat Anschluss ist (ergo eigentlich ohne Festnetz). Aber dann könnte ich doch auch nicht mehr raustelefonieren über den S0 Bus, oder sehe ich da was falsch? Was kann ich an der Konfiguration noch überprüfen?

    Gruss, Lars

    ups, ich glaub ich hab ins falsche forum gepostet... könnte das evtl. jemand verschieben?