.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon klingelt - Über Handy nicht

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Zaxxon, 12 Sep. 2006.

  1. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe heute meinen neuen Fritzbox DSL Router angeschlossen (7141)
    Nach einigem hin und her habe ich es doch hinbekommen das beide Telefone wieder eine Leitung bekommen.
    Ich kann Anrufe tätigen und bekommen, sofern diese auch bei 1&1 sind.
    Versuche ich nun über mein Handy mein Festnetz Telefon zu erreichen, klingelt es zwar, jedoch klingelt das Telefon nicht.
    Rufe ich allerdings auf mein zweites Telefon an (Internet), klingelt dieser.

    Ich habe hier die dumme Vermutung, das mein Router die Festnetznummer nicht durchschaltet. Hat hier jemand irgendeine Idee oder Lösungsfindung parat?

    Es nervt ja doch schon wenn man seine EWIGE Tel-Nummer nicht im vollem Umfang nutzen kann.
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    hast du denn alles ordnungsgemäß verkabelt, d.h. auch die Festnetzanschlüsse der Box? Ist die Konfiguration der Festnetznummern an den Nebenstellen korrekt? Tauchen die Anrufe in der Rufliste der Box auf?
    Was passiert, wenn du an einem der Telefone "*111#" wählst?

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also,
    gebe ich an mein Internet Fon die **111# klingelt das Festnetz Fon.
    Umgekehrt kommt ein besetzt Zeichen.

    Noch eine Idee?
    Habe schon 1&1 e Mail geschickt... bin mal gespannt.
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Nein, nur 1x *, also *111#, nicht **111#

    Was ist mit all den anderen Fragen, vor allem der Rufliste?

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. HKindler

    HKindler Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Dunningen-Seedorf
    Du sollst auch *111# und nicht **111# wählen!
     
  6. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...wollte gerade meine Eltern in Spanien über das Festnetz Fon anrufen...folgendes passiert:
    Verbindung wird gewählt
    Nach dem wählen kommt ein tut tuut tut
    dann ein besetzt Zeichen

    Das gleiche passiert auch bei der Support Line von 1&1

    nervig...ich dreh gleich durch

    Der Supporttyp schreibt mir ob ich alles richtig verkabelt hätte... steht ja auch kaum was dran an den Kabels....also wirklich

    Bei der *111# bekomme ich bei beiden Fonen ein besetzt Zeichen

    ...moment.... jetzt werde ich gerade angerufen
     
  7. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Klingt stark nach einem Verkabelungsfehler. Schnapp dir das Handbuch der Box und bessere nach!

    Viele Grüße

    Frank
     
  8. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok mal zur Verkabelung...
    Im Paket war nur ein Y - Stecker von dem ein Anschluß schwarz ist.

    So... Schwarzes Ende - steht ISDN drauf in den Adapter und in F des Splitters
    Das andere Ende wo ADSL draufsteht (grau) in die DSL Buchse des Splitters

    Das so übrige Ende in die Box ...
    Wo liegt jetzt der Fehler ?

    Im Menü der Box habe ich lediglich die Festnetznummer nachgetragen.... alles andere Stand ja eh schon drin.

    Hier mal zum Protokoll:
    12.09.06 21:27:28 Internettelefonie mit 49XXXXXXXXXXXXX über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Keine Vermittlung moeglich (403)
    Das gilt für beide Telefone !!!
    Die Box schaltet nicht richtig auf Festnetz
     
  9. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Kann man die Art des Festnetzanschluss auswählen? Ist die korrekt gewählt?

    Wo hast du denn die Festnetznummern den Nebenstellen zugeordnet? Was steht in der Rufliste (nicht im Ereignis-Log!)?

    Die Fehlermeldung stimmt von der Internet-Telefonie und hat mit dem momentanen Problem nichts zu tun.

    Viele Grüße

    Frank
     
  10. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Zaxxon, 12 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2006
    Wo hast du denn die Festnetznummern den Nebenstellen zugeordnet?
    -> In der Registerkarte Festnetzrufnummern unter Nebenstellen - ANALOG Anschluß - ohne Vorwahl - nur die Rufnummer

    In der Rufliste werden nur Internet Verbindungen zu anderen Telefonen gezeigt. Das funktioniert ja auch.

    Was mir jetzt noch aufgefallen ist, ist wenn die ausländische Telefonnummer gewählt wird, gleich zum Anfang, die Box von der kurz aufleuchtenden Festnetz Diode auf Internet springt.

    Der Support Typ meldet sich auch nicht mehr....

    Sobald ich die Box zwingen will über *111#Rufnummer rauszuwählen läuft nur das besetzt Zeichen.
    Über i-Net funktioniert es (z.B. auf mein Handy)
     
  11. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    unter "Telefonie" -> "Nebenstellen" kann man nei den einzelnen Nebenstellen angeben, auf welche Rufnummern sie reagieren sollen.
    Unabhängig davon sollte aber das Raustelefonieren mit *111# auf jeden Fall funktionieren, wenn unter "Festnetzummern" die richtige Anschlussart gewählt wurde und eine Rufnummer (ganz richtig ohne Vorwahl) eingetragen ist.
    Kommt nach *111# kein Wählton, so liegt entweder ein Verkabelungsfehler vor oder ein Defekt.

    Viele Grüße

    Frank
     
  12. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei *111# wird das ganze gewählt, die Anzeige geht auf Festnetz und anschließend kommt ein besetz Zeichen und die LED geht aus.

    Ist das eher ein Box Problem (siehe da diverse Foren mit annähern gleicher Problematik) oder ein 1&1 Problem ?

    Ich bin schon nahedran meine 7050 wieder anzuschließen... grr
     
  13. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    das wäre dann eindeutig ein Box Problem.

    Geht denn das Telefon, wenn du es direkt in den Splitter steckst, anstatt des Fritz-Kabels?

    Viele Grüße

    Frank
     
  14. emen

    emen Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo. was bedeutet Ewige Telefonnummer? 032, 0700?
    Eintragungen in der Speerliste?
    Gruß emen
     
  15. Zaxxon

    Zaxxon Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 Zaxxon, 12 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2006
    Ja, beide Telefone laufen einwandfrei...

    Bis gestern war noch alles in Ordnung.... muss tatsächlich an der Box liegen.
    Da werde ich doch glatt morgen mal ne Mail loslassen müssen....

    Danke Frank

    Habe den Fehler gefunden !!!!
    Es war doch ein Verkabelungsfehler ! Habe das ISDN Y-Kabel für meinen analogen Anschluß gewählt.... Heute morgen geändert und tada...alles funzelt einwandfrei.