.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonanlage mit 8 analog und ISDN passend zur 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von SchaubFD, 11 Okt. 2006.

  1. SchaubFD

    SchaubFD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich suche eine Telefonanlage, die man ohne Probleme an der Fritzbox anschließen kann und die durch die Fritzbox mit HTML bzw. WEB fern zu administrieren ist. 8 analoge Telefone inkl. Fax sollen angeschlossen werden. Da die Telefonanlage unterm Dach ist und der Computer im Keller steht, fällt wohl USB schon mal aus. V24 oder RS232C halte ich in der heutigen Zeit ebenso nicht mehr für sinnvoll. Was wäre da zu empfehlen? oder hat jemand schon Erfahrungen sammeln können. Zur Not würden bis minimal 4 analoge Anschlüsse auch gehen.

    mfg.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Schau mal bei Auerswald nach einer 2206, 4406 oder 4410 mit einem Systemtelefon COMfort 1200 oder COMfortel 2500, über das Du konfigurieren kannst.

    --gandalf.
     
  3. SchaubFD

    SchaubFD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte euch sagen, das ich mir eine TipTel 3022 Office geholt habe. Diese Anlage kann über Web konfiguriert werden.
     
  4. DirtyHarry975

    DirtyHarry975 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Brachttal
    Auch wenn das Thema eigentlich gegessen ist, kann ich es doch nicht lassen noch einen Kommentar abzugeben.
    Eine gute Anlage ist die Euracom 180F.

    • 1 S0 extern
    • 8 analoge Teilnehmer
    • 1 Türsprechanlage
    • ausbaufähig:
      • bis zu 2 S0, wahlweise intern/extern
      • bis zu 2 Türsprechanlagen nach FTZ123D
    • Programmierbar über den internen S0-Bus (Wenn ich mich richtig erinnere seit Softwareversion 3D10)
    • Vernetzbar über einen S0-Bus mit einer identischen Anlage

    Nachteil:
    Neupreis: ca 380¤, zusätzlich pro S0-Bus nochmal 100¤, genauso für den 2 Türsprechanschluß.


    Die alte Version ohne F wird nicht mehr produziert. Bei dieser muß für einen Softwarewechsel das Eprom getauscht werden und die Elkos des Netzteils geben relativ schnell auf (ca 8 Jahre). Bei Ebay für ca 50-60¤ zu bekommen.


    Bei Tiptel habe ich sehr schlechte Erfahrung mit dem Service gemacht.
     
  5. SchaubFD

    SchaubFD Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    es gibt bestimmt einige Hersteller die gut sind. Bei mir war es wie erwähnt die Steuerungsmöglichkeit über Webbrowser, auch von nicht Windows Systemen. Die Anlage kann nur über TCP/IP gesteuert werden, weil diese unterm Dach ist und die Computer im Keller stehen. Bisher habe ich keine Probleme mit der Anlage, allerdings ist die Dokumentation teilweise nicht gut zu verstehen. Besonders das Thema Anschlußzuordnung zu MSN hatte ich bei der Installation total falsch verstanden.

    Ich finde es gut, wenn jemand schreibt, das ein Produkt gut ist oder welches nicht zu empfehlen ist. Derzeit liegt als Info mein Hauptproblem eher in der VoIP Anbindung die mit der Fritzbox 7170 Probleme macht. Mit DSL6000 war alles noch OK, mit DSL16000 habe ich teils massive Abbrüche in der Kommunikation. Aktuell versuche ich einen anderen Router einzusetzen, mit einem besseren Modem.
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nur so ein kleiner Hinweise: ich habe meine Auerswald-Anlage auch im Keller und neben mir im Arbeitszimmer im 2. OG ein Systemtelefon, an das per USB angeschlossen ein Rechner mit Java-Applikation die Konfiguration vornimmt ;-) Standard-Auerswald-Software. Das ist nicht ganz so flexibel wie HTTP, aber man kann damit gut arbeiten...

    --gandalf.