Telefonate sind abgehackt bei I-Net last

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jogi_tf

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute

Vorweg :
Ich weiss das ein ähnliches Thema hier schon behandelt wurde.

Nun zu dem Anfang des Problemes: Die FritzBox7050 und auch andere scheinen bei ausreichend grosser Internetlast sprich schneller Download arge Probleme mit der Voip zu haben.
Die Gespräche werden abgehackt oder stoppen ganz.
Nun hat ein Freund und ich es mit der alten 14.04.01 probiert und siehe da das Problem ist in dieser Version nicht mehr vorhanden.
Es ist ganz egal wie schnell man Downloadet Voip klappt immer ohne aussetzer,da ist ja wohl ein grosser Bug in den Firmware Versionen mit dem neuen Frontend denn mit diesen passiert der Fehler.

Jetzt gibt es nur ein dickes Problem für mich
Bei den neuen Versionen kann man unter Rufumleitung ja durch eintragen
seiner eigenen Rufnummer mit einem # davor unbekannte Anrufer Umleiten z.b. auf einen Anrufbeantworter.

In den älteren also 14.04.01 habe ich keine möglichkeit gefunden dieses auch zu machen
Weiss einer von euch ob und wie das bei dieser Version zu machen ist

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogi_tf

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo weiss denn keiner eine Lösung ?

Es ist echt Nervig mit diesem Problem der abgehackten Voip Gespräche .
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,001
Punkte für Reaktionen
448
Punkte
83
Um das Problem zu umgehen, bremse Doch Deine Up- Downloads etwas, dann knnst du auch vernünftig voipen. Speziell P2P sollte mit der Fritz eh gedrosselt werden ;)
 

thuebner

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2005
Beiträge
167
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir sind die VoIP Gespräche manchmal (einseitig. Empfangs oder Senderichtung) auch abgehackt. Ich habe aber keine I-Net Last (mit Downloads ist es natürlich noch schlechter). Unter "Einstellungen -> Telefonie -> Internettelefonie -> Sprachübertragung" steht die verwendetet Sprachkodierung und, dass manchmal Pakete verloren wurden. Welche ist denn die optimale Sprachkodierung (für meine Bandbreite)? Am Anfang wurde G.711 verwendet. Dann habe ich mal auf iLBC-30 gestellt (aber es hat sich nicht verbessert).

Vielleicht kennt jemand eine Lösung für das Probel? Denn diese abgehackten Gespräche sind sehr lästig....

Gruß Thomas
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,001
Punkte für Reaktionen
448
Punkte
83
Da der Thread schon über ein Jahr gestorben war und Du auch keine I-Net-Last hast, mache ich an dieser Stelle mal zu!
Bitte mache für Dein eigenes aktuelles Problem einen eigenen Thread auf. Danke

:klowaert:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,234
Beiträge
2,160,441
Mitglieder
365,598
Neuestes Mitglied
thma
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge