.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefoniekosten beim Komplettangebot

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von cordobadb, 27 Okt. 2006.

  1. cordobadb

    cordobadb Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich würde für meine Freundin gern das Basikomplettangebot bei freenet bestellen. Verfügbar ist es, und mit 1GB kommt sie auch aus... Jetzt habe ich mir mal die erläuterungen bei freenet durchgelesen, es bleiben aber immernoch einige Fragen offen:

    -Die Telefonieminute kostet ja je nach Uhrzeit 2,9C/Min. Wird jetzt zusätzlich auch noch der anfallende Traffic berechnet, bzw. vom inklusiven 1 GB abgezogen, weil freenet auf der FAQ-Seite vorrechnet was so pro Minute an Traffic anfällt...

    - Freenet schreibt von kostenlosen IP-Partnern wie sipgate oder web.de, ist dann nicht vielleicht auch 1&1 dabei? Wie sieht es da mit dem Traffic der entsteht aus?

    Vielen Dank für eure Antworten!!
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,632
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Der Traffic von dr IP-Telefoniererei wird imo immer mitberechnet. Auch da kann locker mal 1 GB/Monat anfallen, je nach dem, was für eine "Quasselstrippe" Deine Freundin ist ;)
    Und zu 1&1/GMX kannst Du so einfach nicht fonen, da die nicht zum Verband der Partner rund um freenet gehören. Aber auch netzintern wird der Traffic fleissig mtgezählt und auf Deine 1GB angerechnet :(
     
  3. cordobadb

    cordobadb Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, jetzt bleibt für mich nur noch die Frage ob es auch dem Traffic meiner Freundin zu lasten geht wenn ich sie anrufe? Es entsteht natürlich welcher, aber sie "kann ja eigentlich nichts dafür". Aber ich denke mal durchs abheben gibt sie ihre Einverständniserklärung uns somit zählts wieder... Wie sieht es denn mit Upgraden auf die Teledon- oder Internetflat aus, geht das bei freenet während der Laufzeit problemlos?Verlängert sich dann wieder die Vertragslaufzeit?

    Wie sieht es eigentlich bei Alice aus, wird da auch IP-Telefonie genutzt oder POTS?
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hier hat jemand einen schönen Spruch in der Signatur:

    Voipen heist sparen, koste es was es wolle! :cool:

    Bei deiner Freundin entsteht natürlich bei jedem VoIP-Gespräch Traffic,
    der auch zum Volumen gehört, und bei überschreiten der 1GB bezahlt werden muß!

    Das kostet dann sage und schreibe ~0,2 ct/min!

    Ich habe sehr viel vor allem ältere Kunden denen ich so einen Vertrag empfohlen habe, und die damit wirklich sehr zufrieden sind!

    Für die zusätzlichen 4,99¤ - die für die Internet-Flat zu zahlen wären -
    kann man lieber mal öfter das Limit überschreiten.

    Ein wenig nachrechnen wird dir das bestätigen. ;)

    Nachtrag:
    Zusätzlich habe ich diesen Kunden - die ja auch noch den benötigten Festnetzanschluß haben - einfach GMX-Telefonie empfohlen.
    Da sind übrigens Gespräche zu 1u1 usw. kostenlos! ;)
     
  5. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Beim Komplettanschluss entsteht beim Telefonieren immer Traffic, egal ob abgehend oder eingehend.
    Bei Anrufen zu Nicht-Partner-Netzen entstehen Kosten wie bei Anrufen ins Festnetz.
    In einem anderen Forum (onlinekosten.de) wurde von Freenetmitarbeitern bereits angekündigt, dass für Komplettanschlüsse bis zum Jahresende eine Regelung für den Telefontraffic kommen soll und dann die 1GB nur für die Datenübertragung zur Verfügung stehen.

    mfG
    h1watcher
     
  6. bezzi

    bezzi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe mir dieses Komplettangebot vor ein paar Tagen geordert.
    Ich habe den DSL Komplettanschluss für EUR 19,90 plus DSL Telefonflat EUR 9,90 geordert. 1GB Daten sind im DSL Anschluss konstenlos mit dabei, man kann aber für weitere EUR 9,90 auch eine DSL Flat dazubuchen.
    Ich habe jetzt aber nur die DSL Telefonflat gebucht. Da kann ich doch dann davon ausgehen, dass ich unbegernzt telefonieren kann und nicht bei Überschreiten der 1GB Daten nochmal zu Kasse gebeten werde, oder ?

    Ich rufe gleich nochmal die Hotline an.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du brauchst die Hotline nicht anzurufen!

    Es ist so wie beschrieben!
    Wenn du über 1GB kommst, mußt du zahlen.
    Und Internet-Telefonie hat einen Traffic von ~ 1 MB/min also ~0,2 ct!
    ... nach überschreiten der 1GB!
     
  8. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf

    Anhänge:

    • snap.jpg
      snap.jpg
      Dateigröße:
      50 KB
      Aufrufe:
      14
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #9 RudatNet, 27 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2006
    Ach übrigens bezzi:

    Für einen einzigen Anruf bei der Hotline kann man je nach Berechnung 60 - 600 min je Hotline-Minute(!) telefonieren (wenn man die 1GB überschritten hat!)

    Mein Lieblingsspruch: (den hier ein User in der Signatur hat!)

    Voipen heist sparen, koste es was es wolle! ;)
     
  10. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Mir ging es nicht darum zur Nutzung der teuren Hotline zu animieren.
    User die bereits den DSL-Komplettanschluss geordert haben sollten aber wissen, dass es bald eine Änderung geben wird.

    mfG
    h1watcher
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Deinen Beitrag hatte ich schon beim ersten Mal verstanden. ;)
    ... und meine Antwort war absolut nicht auf dich bezogen!

    Meine Info ging an bezzi!
    Hab's mal entsprechend ergänzt.
     
  12. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Entschuldigung!
    Mein Hinweis war auch nur zur Klarstellung meines eigenen Beitrags gedacht um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen.

    mfG
    h1watcher
     
  13. bezzi

    bezzi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Noch telefoniere ich ja über das Festnetz der guten alten Telekom. Von Freenet habe ich eine kostenlose Servicenummer, sodass ich wirklich nichts bezahle.
    Abgesehen davon hat sich meine Frage und der Anruf ja weitestgehend erledigt.