.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefonieren aus Microsoft Access heraus?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von illusionfactory, 17 Jan. 2006.

  1. illusionfactory

    illusionfactory Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo!

    Ich möchte aus einer Datenbank heraus einen VoIP Call initiieren. Vorhanden ist die Fritz!Box FON WLAN 7050.

    Genutzt wird die 1&1 VoIP Flatrate.

    Gibt es irgend ein Plugin, mit dem ich eigenen Programmen das Telefonieren beibringen kann?

    Danke und Gruß,
    Andreas
     
  2. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Der Telefondienst unterstützt AT-Befehle. Er hört aber eigentlich nur auf die FBF selbst, dh, damit der Port 1011 von außen ansprechbar ist, müsstest Du die Firmware modden. Das entsprechende Kommando, das Du an den telefondienst senden mußt lautet "ATDxxxx".

    Viel einfacher dürfte da die Ausnutzung der Wahl unter Nutzung des Webinterfaces sein, man schaue sich das Ende des Quelltextes der Anrufliste an:
    Code:
    <input type="hidden" name="telcfg:settings/DialPort" value="1" id="uiPostDialPort" disabled>
    <input type="hidden" name="telcfg:command/Dial" value="" id="uiPostDial" disabled>
    Mit wget kann man entsprechende Kommandos unter der Kommandozeile an die FBF absetzen.

    Ich habs auf die schnelle nicht hinbekommen, aber sicher findet sich eine Antwort dazu im Forum.
     
  3. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi illusionfactory!

    Eine Möglichkeit wäre es auch das Makro zum telefonieren aus Outlook zu modifizieren.
     
  4. illusionfactory

    illusionfactory Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    So weit, so gut, aber...

    Hallo!

    Vielen Dank erst mal für die Antworten. Bin nun etwas tiefer in die Materie eingestiegen.

    Wenn ich aus der Anrufliste heraus wähle, habe ich das Problem, dass mein Telefon erst dann klingelt, wenn der Gesprächsteilnehmer bereits in der Leitung ist. Ich hätte gerne, daß das Wählen erst dann losgeht, wenn ich den Hörer abgenommen habe (darf auch einen zweiten Klick erfordern).

    Für Frage zwei eine kurze Info: Ich habe an der FBF am internen S0-Bus eine ISDN-Anlage hängen. Nun möchte ich, dass der Anruf auf einer definierbaren Nebenstelle landet. Freie externe MSNs sind vorhanden, falls das notwendig sein sollte.

    Habt Ihr noch einen Tip für mich, wie ich das lösen kann?

    Danke und Gruß.
     
  5. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    #5 Andre, 17 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2006
    Das geht über die Funktionen der FBF eigentlich nicht, aber eine Idee wäre, über entsprechendes Post-Kommando die Konfiguration der Kurzwahlen so zu ändern, daß die gewählte Nummer automatisch in eine Kurzwahl, z.B. 50, eingetragen wird. Am Telefon muß man dann **750# wählen, um den gerade in Access gewählten Teilnehmer zu erreichen. Da es immer die gleiche Nummer ist, die man am Telefon wählen muß, kann man die Nummer auf eine Direktwahltaste legen.

    Also nach Anklicken in Access den Hörer abnehmen, Direktwahltaste für **750# drücken und das Gespräch wird aufgebaut. Man könnte für die anderen Anschlüsse andere Kurzwahlen verwenden, so daß je nach Accessnutzer ein anderes Telefon genutzt wird
     
  6. illusionfactory

    illusionfactory Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    I'll try that.

    Danke für den Tip! Werde mal drauflosprogrammieren und schauen, was passiert :)

    Viele Grüße.
     
  7. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist