Telefonkosten, auch wenn keine Verbindung zu stande kommt !!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

kawamoto

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach einigem hin und her, habe ich jetzt NIKOTEL endlich am laufen. Testanrufe auf mein Handy, bzw. meine 2.te Festnetznummer dienten mir zur Kontrolle. Jetzt kommt es aber......

Obwohl ich diese Anrufe NICHT entgegen genommen habe (also keine Verbindung) zu stande kam, wurden sie mir laut meinem NIKOTEL EVN berechnet....!!!!!!

Ja spinnen die den...!
Oder ist das normal. Normalerweise gib es erst Asche, wenn ein Anruf zustande kommt.

Kann mich da mal jemand aufklären........

Ich glaube es einfach nicht!!!!!

mfg
kawamoto
 

ipman66

Mitglied
Mitglied seit
30 Apr 2004
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
keine Verbindung - kein Entgelt

Hallo,

vermutlich ist im Rahmen des Funktionstests eine technische Verbindung zustandegekommen, obgleich Sie - wg evtl. anderer Konfiguration - den anderen nicht hören konnten.

Falls Sie über einen NIKOTEL-Vertriebspartner mit sekundengenauer Abrechnung angemeldet sind, wenden Sie sich an diesen Partner. Er hilft Ihnen bestimmt.

Ansonsten teilen Sie dies direkt an NIKOTEL über ein Ticket mit:

Ihre Kd.Nr. sowie Auszug des EVN nicht vergessen.

http://faq.nikotel.de/index.php?aktion=n-ticket

mit freundlichen Grüßen
Bernd Heppner
 

WrMulf

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Kawamato,

ich habe dieselbe Erfahrung gemacht. Sämtliche Anrufversuche wurden mit 0,0049 Cent berechnet. Übrigens dachte ich auch, dass ich endlich den Durchbruch mit Nikotel und AVM Fritz!Box geschafft hätte, bis ich mal einen der Testanrufe angenommen habe. Nach spätestens 10 Sekunden war Schluss. Und immer nur eine Seite hat etwas verstanden... Ich werde wohl mein Telefonguthaben mit Headset bei Nikotel abtelefonieren müssen oder auf die Firmware 06.01.999 von AVM warten... :-(

Gruß,
Robert
 

LateRunner

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,
ja, mir ist das auch gestern aufgefallen, daß für Gespräche, die NICHT zustande kommen (nur klingeln) 0,003 ¤ Euro berechnet werden. Das darf natürlich nicht sein. Ob da ein pfiffiger Programmierer in die eigene Tasche wirtschaftet????

Nikotel wird sich dazu äußern müssen. Verfügbarkeit ist ein Plus, abrechnen von Telefonaten, die nicht geführt werden nicht!!!!

VG

LateRunner
 

voipfone.de

Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,


gestern kam es im Rahmen technischer Änderungen bei nikotel zu kurzfristigen Abrechnung von Gesprächen, bei denen keine Verbindung zustand kam.
Bei sekundengenauer Abrechnung handelt es sich um Beträge im Minimalbereich. Trotzdem ist es eine Fehlabrechnung. Betroffene mögen sich bitte an nikotel oder Ihre Vertriebspartner wenden.
Man wird allen Kunden hier sicher schnell weiterhelfen.

voipfone.de
([email protected])
 

lutze

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem ist mir schon seit Dezember letzten Jahres bekannt...
 

kawamoto

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ipman66
Alle Anrufversuche habe ich mit mir selber durchgeführt. ( ISDN )
Und zwar nachdem meine Konfiguration in Ordnung war. Alles heute morgen (Samstag 09.10.2004)

@WrMulf
Ich habe 5 Festnetzversuche und 1 Handyversuch. Alles meine eigenen Nummern. Nur einmal habe ich am Festnetz angenommen. Die Rechnung ist ja dann auch in Ordnung. Aber die anderen 4 mal festnetz stehen im EVN mit:
Dauer 0:00 und ¤ 0.0190 (4 mal Festnetz)

Auch die nicht angenommene Handy Verbindung:
Dauer 0:00 und ¤ 0.2274 (1 mal Handy)

D.h. ich habe jetzt von meinen 10¤ Guthaben schon 0.3225 ¤ abgezogen bekommen, obwohl das nur ¤0.0190 sein dürften.

@lutze
Und was denken die dagegen zu tun???
Haben die schon darauf reagiert???

mfg
Kawamoto

Edit 14:46 Uhr:

Ha.....

Noch wärend ich das Ticket an Nikotel abgeschickt habe, wurde einiges an meinem Konto " rumgeschraubt" !!!!

Jetzt steht nur noch der eine " tatsächliche" Anruf im EVN...!!!

Mal gespannt wie das mit Nikotel noch weiter geht.

Schönes Wochenende noch allen.....

tschau
kawamoto
 

kawamoto

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WrMulf schrieb:
Hi Kawamato,

ich habe dieselbe Erfahrung gemacht. Sämtliche Anrufversuche wurden mit 0,0049 Cent berechnet. Übrigens dachte ich auch, dass ich endlich den Durchbruch mit Nikotel und AVM Fritz!Box geschafft hätte, bis ich mal einen der Testanrufe angenommen habe. Nach spätestens 10 Sekunden war Schluss. Und immer nur eine Seite hat etwas verstanden... Ich werde wohl mein Telefonguthaben mit Headset bei Nikotel abtelefonieren müssen oder auf die Firmware 06.01.999 von AVM warten... :-(

Gruß,
Robert
Meine erster RICHTIGER Versuch war nach ca. 0 sek. TOD...!!!!
Da ging das Gespräch noch über SipSnip.

Dann habe ich die Nikotel Daten direkt in die FBF eingegeben.
Der nächste Anruf ging dann über mehr als 17min. OHNE irgendwelche Störungen.

Was mich allerdings etwas stört ist die tatsache das ich bei jedem Anruf die 49 + Ortsvorwahl mit eingeben muß. Gibt es da nix besseres...!?!?!?

mfg
kawamoto :wayne:
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, Nikotel ist ein US-Unternehmen und international präsent. Solange Nikotel da nix ändert bleibt nur die Nutzung eines Adapters, welcher die Rufnummern vor dem Wählen frisieren kann, Stichwort DialPlan bei den Sipuras. Dann braucht's auch keine Vorwahl mehr im aktuellen Ortsnetzbereich. AFAIK sind die Sipuras die einzigen Adapter die das können ...
 

lutze

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe das so hingenommen weil ich dachte mit VoIP ist das nicht anders machbar?

Abgesehen davon haben meine Eltern ein Preselection Vertrag da wird auch immer bezahlt egal ob eine Verbindung zustande kommt oder nicht...

Aber wo Du es jetzt sagst werde ich mich nun auch nachträglich beschweren!


Gruß Lutze
 

WrMulf

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kawamoto schrieb:
Meine erster RICHTIGER Versuch war nach ca. 0 sek. TOD...!!!!
Da ging das Gespräch noch über SipSnip.
Dito, über SipSnip geht's leider gar nicht. :-( Dabei könnten die aus richtigen Rufnummern Nikotel-verpfuschte machen. Schade!

Dann habe ich die Nikotel Daten direkt in die FBF eingegeben.
Der nächste Anruf ging dann über mehr als 17min. OHNE irgendwelche Störungen.
Ja. Direkt kann ich auch >>>abgehend<<< telefonieren. Aber Anrufer hören ein hübsches Besetztzeichen und mein Telefon klingelt trotzdem.
Nochmal Schade! Vielleicht liegt das aber auch wieder an SipSnip, ich werde meine Providerdaten da mal wieder austragen.

Immerhin hat Nikotel mein Konto wieder bereinigt. Anrufversuche tauchen nicht mehr auf.

Gruß,
Robert.
 

LateRunner

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bravo Nilotel - Verbindungskosten für 0-Telefonate sind jetzt weg. Da hat jemand schnell reagiert. Weiter so.

Vielleicht kann das Thema erstmal geschlossen werden.

VG

LateRunner
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,192
Beiträge
2,031,143
Mitglieder
351,602
Neuestes Mitglied
palcaesar