.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telekom Eumex 628 am S0 der FB

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von lord-of-linux, 6 Dez. 2005.

  1. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich besitze eine FritzBox Fon WLAN 7050. Hinter dieser ist eine Eumex 628 von der Telekom angeschloßen. Meine Frage ist nun:
    wie kann ich Funktionen der FB nutzen wie z.B. Dreierkonferenz (übers Internet) etc.?

    Tasteneingaben wie R werden ja von der Eumex abgefangen. Oder gibt es noch andere möglichkeiten die Dreierkonferenz zu nutzen?
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
  3. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe schon mal gesucht, habe aber nichts gefunden.

    Das ist schlecht möglich, da ich am Analogtelefon die ausgehende MSN ja nicht umstellen kann und die 9999 deshalb ungeeignet ist.


    Ich dachte mehr daran, ob (und wenn ja wie) die Fritzbox eingestellt werden kann, damit sie die ISDN-Befehle ausführt, die die Anlage verwendet.

    Oder falls das nicht möglich, wie ich dann das drücken der R-Taste durchleiten kann. Allerdings soll dies nur zeitweise erfolgen, da die R-Taste für das übergeben von Anrufen genutzt wird.
     
  4. raino17

    raino17 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Frage zum Anschließen, da ich die gleichen Komponenten (FB Wlan7050 und Eumex 628) habe.
    Beim Anschluß Isdn an FB und Eumex am So der FB kann ich telefonieren, jedoch nicht angerufen werden. Es kommt ein Freizeichen, Telefone klingeln aber nicht.
    MSN Nummern habe ich bei FB und Eumex eingetragen.
    Muß ich da noch etwas besonderes einstellen?!?

    Danke für eine Antwort
    Gruß Rainer
     
  5. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    kommt drauf an was du alles eingestellt hast. Ich habe halt in der FB die MSNs fürs Festnetz und die Internetnummern eingetragen. Dann habe ich in der Eumex einfach nur noch die Internetnummer als MSN angefügt und es hat funktionier.
    Ist in der Eumex das Telefon auch als Nebenstelle für die angerufene MSN eingetragen?
     
  6. raino17

    raino17 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Danke für die schnelle Antwort. Zwischen den Zeilen hab ich die Lösung herauslesen können.
    Ich hatte in der FritzBox die Nummern als MSN eingegeben, sobald ich die Vorwahl hinzugefügt habe ging es natürlich :)

    Danke!

    Gruß Rainer
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann hast du es jetz eigentlich in beiden Anlagen falsch!

    Nimm lieber in beiden Anlagen die Vorwahl wieder raus.
    Dann funktioniert es auch. ... und richtig!;)
     
  8. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber jetzt mal back to topic

    Hat keiner ne Idee wie ich diese beiden Anlagen konfigurieren muss, damit ich Dreierkonferenz nutzen kann?