.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Telekom VDSL zu 1und1 VDSL - schaltet 1und1 nicht mehr über Telekom?

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von The_Virus, 9 Feb. 2012.

  1. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    #1 The_Virus, 9 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2012
    Ich habe nun fast 2 Jahre Telekom Entertain VDSL und mein Vertrag läuft bald aus. Ich habe in den 2 Jahren immer mal wieder bei 1und1 geguckt, ob die mir danach auch VDSL anbieten können. Da 1und1 VDSL ja eigentlich über Telekom Leitungen läuft, war das auch die ganze Zeit immer verfügbar.

    Ich hab bereits im Dezember überlegt schonmal die Bestellung inkl. Portierung aufzugeben. Doch dann Anfang Januar als ich bestellen wollte, war VDSL von einem auf den anderen Tag einfach nicht mehr verfügbar. :mad: Ich dachte mir, gut der Vertag läuft erst Ende April aus und es handelt sich bei 1und1 bestimmt um einen Fehler, warte ich einfach ein bisschen.
    Aber seitdem hat sich nichts geändert, mittlerweile über einen Monat sagt 1und1 VDSL wäre nicht verfügbar. Übrigens auch an anderen Adressen hier in Berlin, wo nachweislich Telekom VDSL verfügbar ist, sagt 1und1: nicht verfügbar.

    Meine Vermutung: 1und1 schaltet VDSL nur noch über Telefonica Infrastrucktur. Denn Alice / Telefonica VDSL ist bei mir eben nicht verfügbar, auch an den anderen Adresse nicht, die ich überprüft habe. Die 1und1 Hotline ist natürlich ebenfalls nicht hilfreich. Ich habe denen gesagt, ich habe Telekom VDSL, also VDSL ist verfügbar, aber die geben die Daten in den gleichen Verfügbarkeitscheck ein, wie online.

    Ich könnte mir in den Arsch beißen, dass ich VDSL nicht schon im Dezember bestellt habe.
    Aber ich frage mich natürlich, schaltet 1und1 wirklich kein Telekom VDSL mehr?
    Weiß jemand was genaueres darüber?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. edward

    edward Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sowas ähnliches erlebe ich auch hier in Bochum. Bis vor ein paar Wochen war bei 1&1 VDSL noch verfügbar und plötzlich nicht mehr.
    Aber was nicht stimmt, ist die Annahme, dass 1&1 VDSL nur noch über Telefonica anbietet. An einer anderen Adresse ist die Verfügbarkeit bei 1&1 positiv während bei Alice/Easybell negativ ist.
    Ich vermute, dass Telekom langsam die Kästen, wo die Ports fast alle belegt sind, nicht mehr für Wettbewerber frei gibt.
     
  3. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gut ja, das mit den ausgelasteten Kästen wäre natürlich denkbar. Grade hier wo ich wohne gibt es sicherlich sehr viele VDSL-Anschlüsse.
    Was mich halt wundert ist, dass ich ja bereits einen VDSL-Port habe, ich möchte diesen einfach nur von Telekom zu 1und1 portieren lassen. Gut das kann der Verfügbarkeitscheck nicht wissen, aber die 1und1 Hotline müsste das doch verstehen. Doch die prüfen eben auch nur über den gleichen "sinnlosen" Verfügbarkeitscheck. :crazy:
     
  4. mhdot

    mhdot Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da du bei der Telekom Entertain hast ist dein Port nur in der Ethernet Infrastruktur der T-Com verwendbar. Für einen Bitstrom Zugang müßte der Port neu konfiguriert werden. Also wird dein Port einem wartenden zahlungsbereiten Entertain Kunden zur Verfügung gestellt aber nicht einem Fremdanbieter. Bleib bei der Telekom und aktualisiere dein Paket zum Ende der Laufzeit. Damit wirst du besser fahren und sparen wirst du auch noch.
    Gruß
    der MH.
     
  5. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    #5 The_Virus, 9 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2012
    Ich hab vor 2 Jahren ein besonders günstiges Angebot für Telekom Entertain inkl. VDSL bekommen. Ich hab damals sowohl einen kostenlosen MediaRevceiver (Kaufpreis 300¤, oder monatlich 6¤ zur Miete = 144¤ für 2J.), 336¤ Bargeld Prämie und 170¤ Rechnungsgutschrift bekommen. All das hat meinen eigentlich teuren Entertain VDSL50 Anschluss rechnerisch extrem günstig gemacht. Das gilt aber eben nur für die ersten 2 Jahre. Hier die Rechnung:
    • 24x 44,95¤ Grundgebühr + 24x 10¤ VDSL50 = 1318,80¤ Normalpreis für 2J.
    • Gesamte Boni: 650¤. 1318,80¤ - 650¤ = 668,80¤ mein Preis für 2J. Rechnerisch sind das 27,87¤ pro Monat.
    Je länger ich bei der Telekom bleibe, umso höher steigt meine rechnerische Grundgebühr. Bei 3J. wären es schon 36,89¤, bei 4J. 41,41¤ pro Monat. Der Plan war nun also zu einem anderen Anbieter zu wechseln, vorzugsweise natürlich inkl. VDSL, und dann nach ein paar Monaten wieder zurück zur Telekom zu wechseln. Dann wieder als Neukunde und mit einem ähnlich guten Angebot.
     
  6. Sandra-T

    Sandra-T IPPF-Promi

    Registriert seit:
    7 Nov. 2007
    Beiträge:
    3,266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalterin, Informatiktechnikerin und Mutte
    Ort:
    Münster, NRW
    1&1 schalter über Telekom und Telefonica. Möglicherweise baut Telefonica gerade im besagten Gebiet aus bzw. es ist geplant. Dann kann 1&1 auch mit der Anschlatung warten, da deutlich günstiger.

    Ebenso kann die Telekom die Ports an eigene Kunden bevorzugt verkaufen, wenn der Bedarf da ist. Dann hat 1&1 als Reseller das Nachsehen.

    Gruß
    Sandra
     
  7. Eschy5

    Eschy5 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Abrufkraft
    Ort:
    Dresden/Deutschland
    Ich halte das ganze für einen Fehler. Dieses Problem tritt nicht zum ersten mal auf. Vor einer Weile war VDSL laut Verfügbarkeitscheck bei 1&1 und Telekom möglich. Dann war´s schon mal bei 1&1 plötzlich nicht möglich. Auch die Telekomkarte hatte behauptet, dass ich mich nicht im VDSL Ausbaugebiet befinden würde. Dann war´s wieder bei beiden Anbietern möglich, jetzt wieder nur bei der Telekom.
     
  8. Sandra-T

    Sandra-T IPPF-Promi

    Registriert seit:
    7 Nov. 2007
    Beiträge:
    3,266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Mediengestalterin, Informatiktechnikerin und Mutte
    Ort:
    Münster, NRW
    Teilweise gibt es aufgrund von Datenbankenupdates bei Telekom falsche Ergebnisse, das ist hin und wieder normal...

    Gruß
    Sandra
     
  9. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Seit ich heute mal wieder bei 1&1 gecheckt habe, ist 1&1 VDSL wieder verfügbar. Habe gleich bestellt. :)
     
  10. buz91a

    buz91a Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei mir genau das gleiche wie bei " the_virus"! Ich koennt [...]! Vor 3 Monaten war alles noch buchbar... Jetz will ich wechseln un nix geht mehr! [...]!
    Kann ich da denn nich irgendwas machen, dass dieser datenbankfehler entfernt wird???

    Gruss
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mir scheint, du hast den Beitrag direkt über deinem nicht richtig gelesen, oder warum dieser verbale Auswurf? :(
     
  12. buz91a

    buz91a Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Doch hab ich, aber bei mir gehts eben immernoch nich...:( ich bezog mich eigentlich auf seinen ersten betrag... Sry
     
  13. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie gesagt, ich habe bei der 1und1 Hotline angerufen und denen gesagt, dass ich bereits Telekom VDSL habe und das daher auch bei 1&1 verfügbar sein muss.
    Doch das interessiert die nicht, die gucken nur in den Verfügbarkeitscheck. Wenn der sagt "nicht verfügbar", hast du keine Chance.

    Das einzige was du machen kannst: Abwarten und Tee trinken, bis sie den Fehler selbst korrigieren. Bei mir hat das zum Glück geklappt.