.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telnet Probleme bei 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von iselein, 12 Okt. 2008.

  1. iselein

    iselein Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 iselein, 12 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2008
    Guten morgen nochmal,

    da mir bei meinem ersten Problem so schnell geholfen wurde,
    habe ich natürlich gleich noch eins.
    Ich versuche seit Stunden Webtransmission zum laufen zu kriegen.
    Leider ohne Erfolg.

    Das wird bei Telnet angezeigt:

    Fritz!Box web password:


    BusyBox v1.1.2 (2008.02.13-13:24+0000) Built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.

    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/pts/0"
    Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
    #


    Wenn ich dann irgendeinen Befehl von der Anleitung eingebe wird immer angezeigt: "not found"

    Habe mehrere USB Sticks probiert, einen mit 8GB und Fat32
    einen mit 256 MB und Fat (nur zum testen)
    Ich krieg einfach keine Datei gefunden.
    Wie ist denn der USB Pfad, oder wie krieg ich den raus,
    wenns über das WEBINTERFACE is, da hab ich schon einiges probiert.
    Vielleicht gehts mit eurer Hilfe.
    Danke und schönen Sonntag noch

    iselein
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Student? ;) :hehe:

    Welche Anleitung? Bevor ich (und andere potentielle Helfer) jetzt anfange zu suchen, könntest Du uns mit einem direkten Link auf die von Dir verwendete Anleitung weiterhelfen.

    Hast Du schon mal unter Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> USB-Geräte nachgesehen? (Habe selbst keinen stick an der Box...)


    Gruß,
    Wichard
     
  3. iselein

    iselein Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    Hehe,
    nix Student, nur lange gepennt.
    Hatte ne lange Nacht mit meiner Fritzbox.
    Also die Anleitung ist die hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=125012&highlight=anleitung

    Und unter der Fritzbox erweiterte Einstellungen steht als USB Gerät dieses:
    USBest Technology USB Mass Storage Device

    So, und wenn ich nun nach der Anleitung fortfahre kommt das raus:

    BusyBox v1.1.2 (2008.02.13-13:24+0000) Built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.

    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/pts/0"
    Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
    # cd /var/media/ftp
    -sh: cd: can't cd to /var/media/ftp
    # ls
    bin dev lib nohup.out sbin var
    data etc lib64 proc usr var.tar
    # cd /var/media/ftp
    -sh: cd: can't cd to /var/media/ftp

    Jetzt bräuchte ich ein wenig hilfe.

    iselein
     
  4. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,001
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hast du den Haken bei USB-Speicher FTP-Zugriff aktivieren gesetzt? :noidea:

    Den findest du unter Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / USB-Speicher.
    :-Ö
    Bitte ändere doch mal den Titel dieses Threads. Also den ersten Beitrag Editieren und dort den Titel ändern. ;)

    Joe
     
  5. iselein

    iselein Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 iselein, 12 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2008
    re

    Merci merci merci:groesste:

    habe gemerkt, daß ich den USB Fernanschluß für meinen PC aktiviert habe.
    Als ich den deaktiviert hatte, ging es.
    Sollte man vielleicht in die Anleitung reinschreiben.
    Aber vielen vielen Dank für die Hilfe.
    Ein klitzekleines Prob hätte ich da noch.
    Durch das ganze testen musste ich meinen USB Stick ja paar mal abziehen.
    Jetzt wird unter Telnet jedesmal ein neuer Speicher angezeigt, also der selbe Speicher mit ner neuen Nummer.
    Kannman was dagegen machen?

    iselein
     
  6. colonia27

    colonia27 Guest

    Um das zu vermeiden sollte man den Stick immer über den "Trennen"-Button entfernen.
    Die andren Einträge sollten entweder nach nem reboot weg sein, oder über:
    rm -rf speichername