.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telnet während Start auf 192.168.178.1 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von powerbee, 9 Feb. 2009.

  1. powerbee

    powerbee Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich mache lieber mal ein neues Thema auf, sonst wird es unübersichtlich.

    Der Zugriff (trotz korrekter Aktivierung von Telnet mit Telefon) funktioniert nicht unter Windows XP.

    Zugriff per FTP ist möglich, Ping ebenso.

    Seltsamerweise geht der Zugriff mit Telnet auf den Router mit der normalen IP-Adresse (z.B. 192.168.1.1) und ein Kennwort ist auch überhaupt nicht notwendig.
     
  2. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...mit der normalen IP-Adresse (z.B. 192.168.1.1)...

    Das ist nicht die normale IP-Adresse. Entweder ist dort etwas umgestellt worden oder es wurde bislang kein Werksreset durchgeführt. Die Adresse der Weboberfläche ist firmwarebedingt, ohne Umstellung und nach einem Werksreset lautet sie bei der originalen TCom-Firmware: 192.168.2.1, bei der AVM- bzw. "gefritzten" Firmware: 192.168.178.1.

    Im Netzwerk-Menü gibt es natürlich die Möglichkeit, die IP-Adresse der Box und den DHCP-Adressbereich umzustellen, dieses scheint hier passiert zu sein, wenn die Adresse der Box jetzt 192.168.1.1 lautet. Damit ist der Telnet-Zugriff dann nur noch auf diese Adresse möglich.

    Ein Kennwort ist nur dann erforderlich, wenn die Box auch ein Kennwort hat, wenn hier keines gesetzt worden ist, braucht Telnet auch keines. Dieses bedeutet aber auch: Sofern die Box aus dem Internet heraus erreichbar ist, liesse sie sich ohne eine weitere Kennwort-Abfrage beispielsweise per Telnet manipulieren.

    mfg