.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

teltarif: Bundesnetzagentur geht gegen lange Sonderrufnummern vor

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von Redaktion, 10 Dez. 2008.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bundesnetzagentur geht gegen lange Sonderrufnummern vor
    0180-Nummern bei VoIP-Anbietern in Gefahr

    Anbieter von Internet-Telefonie (VoIP) haben seit Jahren ein Problem: Sie wollen ihren Kunden Telefonnummern bieten, damit diese auch anrufbar sind. 2004 hatte die Bundesnetzagentur den Anbietern verboten, Festnetznummern zuzuteilen, wenn der Kunde nicht in dem Ortsnetz wohnt, aus dem die Nummer stammt. Als Alternative präsentierte die Bundesnetzagentur die neue Gasse 032, denn in jedem der 5200 Ortsnetze in Deutschland Rufnummern vorzuhalten, war für die meisten Anbieter finanziell nicht möglich. Doch viele VoIP-Provider setzten als Alternative zu der 032-Gasse, die anfangs kaum erreichbar war, 0180-Nummern ein.

    Quelle: teltarif