Tiscali und die PhoneFlat

roadrunner

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2005
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

mit Sorge hatte ich zur Kenntnis genommen, daß Tiscali alles an Freenet verjubelt, habe aber nicht gekündigt, weil ich bislang null Probleme hatte und eigentlich sehr zufrieden war. Wie hieß es in der Mail? Ihr Vertrag wird zu den bestehenden Konditionen fortgeführt...

Pustekuchen! Ich habe die PhoneFlat für 1,- ¤, nun hat mir Freenet innerhalb kurzer Zeit 2 mal 8,90 ¤ in Rechnung gestellt und abgebucht! Ich habe 3 mal über das Webformular reklamiert, natürlich Reaktion=0. Dann habe ich ein Fax geschickt und die Rückbuchung der Rechnungen angedroht. Frist ist soeben ausgelaufen, morgen lasse ich zurückbuchen. Absolut null Reaktion. Tja, man will es wohl nicht anders. Morgen gibts dann noch die Kündigung, da ich in Kürze bei Versatel sein werde. Die absolute Unverschämtheit ist dann noch die Hotline für die Rechnungsreklamation: eine 0900-Nummer, angegeben mit 0,14 bis 1,29 ¤! Klar ruft man da an, dann haben die wenigstens über diese Unverschämtheit ihre Knete bekommen...

So denn, Ciao Freenet (fka Tiscali!)

CU
Jens
 

ernie_hugo

Mitglied
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
218
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hab die selbe PhoneFlat. Aber die letzten Rechnungen waren bei mir in Ordnung.
(Im allgemeinen weiß man ja, das es bei freenet drunter und drüber geht...)
 

·T···free·

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2004
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Frist ist soeben ausgelaufen, morgen lasse ich zurückbuchen.
Nur mal so aus Neugier: Wie ist es denn damals ausgegangen, mit der Rückbuchung? Ich habe da ja so meine eigenen Erfahrungen mit Freenet.
 

ThSteffens

Mitglied
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

mir wurde auch ein Betrag abgebucht den ich nicht zuordnen konnte. Nach einer guten Woche Wartezeit kam die Erklärung per E-Mail:
Es gab Probleme mit Lastschrifteinzügen in den letzten Monaten. Diese werden jetzt erst eingezogen. Bei mir war es der Juli, der jetzt im November abgebucht wurde.
 

·T···free·

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2004
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na immerhin kommt eine Mail. Auf das Support Formular im WEB hat (lasse mich gern eines besseren belehren) noch niemand eine Antwort bekommen. Dafür gibt es ja die (0900er) Hotline. In einem anderen Forum hatten allerdings auch mehere Kunden nach einer berechtigten Rücklastschrift direkt ein Inkassobüro am Hals. Dann hilft eben nur noch alles über einen Anwalt zu leiten. Wenn mann nicht sooo streitsüchtig ist und meint auf eine Rechtschutzversicherung verzichten zu können (wie ich natürlich), liegt das erste Gespräch beim Anwalt, mit Erstellung einer antspechende Akte und Aufnahme aller Unterlagen bei 45-60 Euro (Preise werden auch aufgund des Streitwerts festgelegt, darum haben die meisten Anwälte kein Interesse an solchen Peanuts), aber was soll man sonst tun, wenn die ersten Drohbriefe eintreffen und man sofort informiert wird, dass die Sache der Schufa gemeldet wird und in Zukunft ....blabal..) . Der weitere Aufwand kostet entsprechend mehr. Wird also immer teurer als der Streitwert :-(

Naja, hier muß nicht schon wieder ein neuer Thread über den Laden enstehen. Das ist seit ewigen Zeiten das selbe.

Bin nur bei "Freenet" + " Rückbuchung" an böse Teiten erinnert worden und wollte mal wissen, ob das immer noch so läuft...

Darum hatte ich gefragt, wie die Sache mit der Rückbuchung ausgegangen ist.
 

ThSteffens

Mitglied
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

dann gebe ich euch mal eine "Ausfüllhilfe". Wie gesagt, es wurde beantwortet.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben unter der Angabe "REFNR xyz" 8,90 Euro von meinem Konto abgebucht. Da ich seit einem halben Jahr kein Kunde mehr bin und mir keine offene Rechnung vorliegt fordere ich Sie auf den Betrag innerhalb von 7 Tagen zurück zu überweisen. Ansonsten werde ich die Abbuchung widerrufen.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Steffens
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,107
Beiträge
2,030,187
Mitglieder
351,444
Neuestes Mitglied
w.hess