.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tonrufzweitgerät an Nebenstelle der FritzBox - wie anschließen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dominicn, 20 Dez. 2006.

  1. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    meine Eltern haben noch von früher ein sog. Tonrufzweitgerät an ihrem Anschluss, damit es schön laut klingelt, denn das normale Telefonklingeln ist nicht im ganzen Haus hörbar. Von der Klingel gehen zwei Drähte zur Haupt-TAE-Dose und sind dort irgendwo drin angeklemmt.

    Seit ein paar Jahren (seitdem es DSL gibt) klingelt das Ding nun nicht mehr, da das Telefonsignal ja erst hinter dem Splitter zur Verfügung steht. Nun möchte ich dieses Gerät endlich mal wieder anklemmen, und zwar an die Nebenstelle FON 1 der FBF, an der auch das normale Telefon mit dranhängt.

    Ich habe auch noch einen TAE-Stecker übrig, der dort reinpasst. Aber wo muss ich die zwei Drähte anklemmen, dass es richtig passt?
    Oder gibt es da grundsätzliche Probleme??
     
  2. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,341
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,

    Klemme mal

    Fon1 --- ZW
    a ------- W
    b ------- Wb

    das müsste gehen, laut Anschlussplan hier im Datenblatt

    aber Garantieren kann man das nicht, da manche FritzBoxen
    mit Zweitklingeln probleme haben.

    mfg Erwin
     
  3. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erstmal für deine Antwort, aber ich komme mit den Bezeichnungen nicht ganz klar. Wo soll ich die zwei Drähte jetzt an den Stecker anklemmen?

    Falls es noch nicht deutlich war: Ich habe an FON1 den mitgelieferten Verteiler angeschlossen, sodass man zwei Telefone anschließen kann. An der einen Buchse (ich glaube links) ist da die DECT-Basis angeschlossen und an der anderen soll mein TAE-Stecker angeschlossen werden, der mit dem Tonrufzweitgerät verbunden ist. Ob das TZG genau das von Reichelt ist kann ich natürlich nicht sagen.

    Sollte es reichen, die zwei Drähte des TZG an a(1) und b(2) anzuschließen oder 3 und 4 wie ich es hier gedeutet habe?

    dominicn
     
  4. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,341
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins

    Hallo,

    wie oben bereits gesagt, A(1) und B(2) an W und Wb,
    oder anders gesagt Zw einfach paralell zum ab port.

    Fon1 --- ZW
    1 - a ------- W
    2 - b ------- Wb

    mfg Erwin
     
  5. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    okay, ich werde es spätestens morgen mal testen können und hoffe, dass es funktioniert!
     
  6. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    soo, ich habe es heute umgeklemmt und siehe da: es klappt wunderbar!

    Vielen Dank, Pikachu!!!
     
  7. switek

    switek Mitglied

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    momentan stehe ich vor einem ähnlichen Problem.

    das fett markierte verstehe ich hier allerdings nicht ganz. ZW habe ich nicht auf meiner Tonrufzweitgerät?

    mhmm?