Transcoding geht kaum noch -> Tversity

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo

ich lese schon seit einiger Zeit im Board mit, nur komme ich jetzt nicht mehr weiter

habe den Kompletten Rechner mittlerweile neu aufgesetzt ohne Erfolg
die Probleme mit Tversity (neuste Version) bestehen weiterhin
Problem 1.

ich versuche ein Xvid-Film zu Streamen auf die 8040
bekomme aber immer nur folgende Fehlermeldung

Error - Could not run the graph
Error - Could not start transcoding for file://e:/kino/*********.avi:mad:


Problem 2.

Bei einem anderen Film
sehe ich zwar das Bild aber Ton kommt keiner :-(


Problem 3
Immer mal wieder mitten im Film heißt es "Bitte warten"

Ich umgehe das Bitte warten mittlerweile damit, das ich den Film direkt am Anfang auf "Pause" stelle und 15 - 20 Minuten warte

ich hoffe ihr könnt mir helfen, diese Probleme loszuwerden


Hardware
Fritz.Box 7270 -> neuste Labor
Fritz.Media 8040 ->Via LAN verbunden

Rechner 3.2 GHZ, 4GB RAM
Vista Ultimate x64



Sebastian
 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,
deine Probleme:
1. Vista Ultimate x64
64Bit Unterstützung ist noch nicht perfekt.

2. Error - Could not run the graph
Vermutlich keinen korrekten DirectShow-Filter für das XVid installiert. Mit dem Tool GraphEdit kann man das überprüfen. Man lädt einfach die Datei, der Graph wird dargestellt und man kann die Datei sogar damit abspielen wenn es denn geht.

3. sehe ich zwar das Bild aber Ton kommt keiner
Vermutlich keinen korrekten DirectShow-Filter für das Audioformat installiert. AC3-Filter ist immer eine gute Option. Hier sollte GraphEdit dann auch helfen.

Ralf
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
deine Probleme:
1. Vista Ultimate x64
64Bit Unterstützung ist noch nicht perfekt.

2. Error - Could not run the graph
Vermutlich keinen korrekten DirectShow-Filter für das XVid installiert. Mit dem Tool GraphEdit kann man das überprüfen. Man lädt einfach die Datei, der Graph wird dargestellt und man kann die Datei sogar damit abspielen wenn es denn geht.

3. sehe ich zwar das Bild aber Ton kommt keiner
Vermutlich keinen korrekten DirectShow-Filter für das Audioformat installiert. AC3-Filter ist immer eine gute Option. Hier sollte GraphEdit dann auch helfen.

Ralf
okay mal für Blöde
die funktioniert das mit diesem GraphEdit ?

Ac3 Filter habe ich gerade mal installiert....

hab mal ein Bild angehängt vom Graphedit nur was sagt mir das nun ???
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,
jetzt kannst Du oben die Play-Taste drücken. Wenn Bild hier kommt liegt es an TVersity wenn Bild nicht kommt dann hast Du wohl FFDSHOW zu optimistisch für alle Dateiformate eingestellt.

Ralf
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
jetzt kannst Du oben die Play-Taste drücken. Wenn Bild hier kommt liegt es an TVersity wenn Bild nicht kommt dann hast Du wohl FFDSHOW zu optimistisch für alle Dateiformate eingestellt.

Ralf
also da kommt Bild

ffdshow ? einstellen ? nö daran hab ich nix geändert

wovon ich keine ahnung habe, lass ich die finger von.


und was ist mit Bild aber kein TON ?

EDIT: also solangsam gehts mir mächtig auf den Geist ich will doch nur Filme vom Rechner am TV schauen.. keine Spielerrein, kein schnick schnak

keine ständigen probleme


ist diese Box hier vielleicht die bessere alternative ?

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=I65;GROUPID=3566;ARTICLE=80690;START=0;SORT=preis;OFFSET=16;SID=32Ig6Iq6wQASAAABprMDge4cc846bdf18a1b70c67ff70dd789bfa
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ghost01

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn Du transcodieren willst/musst, dann kommst Du am TVersity kaum vorbei. Wenn Du das nicht brauchst, dann tuts auch ein NAS mit MEdiaserver.
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nun ich muss nicht unbedingt Transcodieren.. hauptsache ich kann filme vom Rechner aufs TV streamen ohne umweg auf externe platte..
 

ghost01

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, aber Dein FritzMedia kann ja nur wmv wiedergeben. Sind Deine Filme alle in wmv ??
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nein sind sie nicht :-(

deshalb vorschläge ? alternativen ?
Maxdome brauch ich ned
 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi Sebastian-vie,
in aller Munde sind z.Z. die Network Media Tanks wie z.B. der Popcornhour. Ist eine Kombination aus NAS, Mediaplayer und Streaming-Server/Client. Fast eine eierlegende Wollmilchsau. Problem ist mal wieder die Firmware die auch hier noch nicht ohne Macken ist.

Etwas älter, einfacher aber vielleicht günstig zu haben wäre z.B. das Pinnacle Showcenter 200 das seine Arbeit eigentlich recht gut macht wenn auch hier wieder nicht perfekt.

Ralf
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Sebastian-vie,
in aller Munde sind z.Z. die Network Media Tanks wie z.B. der Popcornhour. Ist eine Kombination aus NAS, Mediaplayer und Streaming-Server/Client. Fast eine eierlegende Wollmilchsau. Problem ist mal wieder die Firmware die auch hier noch nicht ohne Macken ist.

Etwas älter, einfacher aber vielleicht günstig zu haben wäre z.B. das Pinnacle Showcenter 200 das seine Arbeit eigentlich recht gut macht wenn auch hier wieder nicht perfekt.

Ralf
ich hatte schon das Pinnacle Showcenter 250HD gesehen, 180¤ bei Amazon dürfte doch völlig okay sein oder ?
 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,
das 250HD soll von der Technik dem alten Showcenter 200 entsprechen. Vielleicht mal in der Bucht nachsehen.

Ich habe alt erwähnt und das betrifft auch den verbauten Chip, d.h. neue Formate wie VC1 oder h264 spielt er nicht. Ich finde es soweit ganz OK.

Ralf
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
das 250HD soll von der Technik dem alten Showcenter 200 entsprechen. Vielleicht mal in der Bucht nachsehen.

Ich habe alt erwähnt und das betrifft auch den verbauten Chip, d.h. neue Formate wie VC1 oder h264 spielt er nicht. Ich finde es soweit ganz OK.

Ralf
in was für einer Bucht ???
 

ghost01

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
er meint e-bay. Wenn Du kein Maxdome brauchst, dann empfehle ich Dir zunächst einen anderen Player. Für lokales Streaming ist die Media einfach schrottig. D-Link DSM-320, der kann sogar HD und hat einen HDMI-Anschluß. Gibt es ab und zu bei ebay gebraucht für unter 100 Euro oder einen DSM-510, ganz ähnlich. Das Showcenter 200 ist auch gut, weiß aber nicht ob das HD kann. Als Server gibt es eine Menge Alternativen zum PC. Ich nutze derzeit einen Thecus NAS, es gibt aber auch noch Netgear, Synology und den kleinen Linksys NAS200. Die laufen alle unter Linux und haben entweder den Mediabolic Mediaserver oder den Twonkyvision an Bord. Eines können Sie aber alle nicht, Transcodieren. Wenn Du aber z.B. einen DSM-520 als Player hast, brauchst Du das eigentlich auch nicht, der spielt so gut wie alles. Der große Vorteil, so ein NAS braucht im Standby um die 5 Watt. Kleiner Tip zum Abschluß, auf die Erweiterbarkeit per eSATA oder USB achten.
 

hansi99999

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der 320 kann kein hd und hat kein hdmi.
ausserdem muß er per kabel oder bridge ins netz kommen (wg. wep).
sonst ist er in kombi mit tversity ideal (und billig).
infos in meinem wiki dsm320firmwareupdate.pbwiki.com

"alles" abspielen tut kein player wirklich, evtl. irgendwas auf den bildschirm bringen schon.

kurz: wenn man sein zeug aus dem netz lädt und einfach auf dem tv wiedergeben will, geht an tversity eigentlich kein weg vorbei.
 

Sebastian-vie

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der 320 kann kein hd und hat kein hdmi.
ausserdem muß er per kabel oder bridge ins netz kommen (wg. wep).
sonst ist er in kombi mit tversity ideal (und billig).
infos in meinem wiki dsm320firmwareupdate.pbwiki.com

"alles" abspielen tut kein player wirklich, evtl. irgendwas auf den bildschirm bringen schon.

kurz: wenn man sein zeug aus dem netz lädt und einfach auf dem tv wiedergeben will, geht an tversity eigentlich kein weg vorbei.
Also ich hab mir gerade mal das ShowCenter 250HD bestellt
tversity iss ja kein problem....

bin mal gespannt ob das ShowCenter 250HD was bringt
 

ghost01

Gesperrt
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sorry, war ein Schreibfehler. Ich meinte DSM-520.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,905
Beiträge
2,028,031
Mitglieder
351,047
Neuestes Mitglied
anna1968