Treiber lässt sich nicht laden

dasgute

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mir einen neueren Treiber für meine Quadbri-Karte für mein Asterisk System on fli4l 3.2.1 kompiliert. Ich setze Kernel 2.6.16.56 auf meinem fli4l ein.

Auf dem Debian-Rechner habe ich die Kernel-Quellen installiert und entsprechend konfiguriert (i586) und den Kernel gebaut.

Mit dem Befehl

Code:
KVERS=2.6.16.56 KSRC=/usr/src/linux-2.6.16.56 ./install.sh
habe ich den Treiber qozap.ko erezugt und dieser liegt auch dort wo er soll(/lib/modules/2.6.16.56/misc/qozap.ko).

Das Kompilieren/Installieren des Treibers funktionierte auf dem Debian-Rechner ohne Fehlermeldungen. Danach habe ich den Treiber auf meinen Fli4l in das Treiberverzeichnis kopiert.
Nun versuche ich diesen Treiber händisch zu laden.

Code:
insmod /lib/modules/$KERNEL_VERSION/kernel/misc/qozap.ko
und bekomme

Code:
insmod: cannot insert '/lib/modules/2.6.16.56/kernel/misc/qozap.ko': invalid module format (-1): Exec format error
zurück.

Zuerst dachte ich das ich in der Kernelkonfiguration die falsche Prozessor-Architektur genommen habe. Ich habe 386, 486, 586 probiert.

Hat jemand eine Idee? Bin für jeden Tipp dankbar...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,875
Beiträge
2,027,649
Mitglieder
351,001
Neuestes Mitglied
Kalli2007