.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Trixbox 2.2 Phonebook

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von cohibnig, 6 Jan. 2007.

  1. cohibnig

    cohibnig Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 cohibnig, 6 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30 Mai 2007
    Hallo!

    Hat irgendwer von euch das Phonebook zum laufen gebracht. Wenn ich Speeddail verwende, dann kann ich nur 9 Nummern speichern, zB *01-9. Für was ist der Code *75 bzw *0. Wieviel Einträge kann ich machen.

    Danke.

    Gruß

    Juergen
     
  2. cohibnig

    cohibnig Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Hat sich damit noch niemand beschäftigt?

    Gruß

    Juergen
     
  3. robinsonR

    robinsonR Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2006
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also bei mir funktioniert das so:
    Im Phonebook kann ich eine «Speed dial» ablegen. Vom Telefon aus wähle ich dann *0 (gemäss Definition in «Feature Codes») und anschliessend die definierte Kurzwahl.
     
  4. cohibnig

    cohibnig Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Meine Speed dail sind 2-stellig. Wenn ich jetz *0 und die zB 15, dann sagt mir eine Stimme, daß diese Speed dail leer ist. Es wird nur die erste Stelle genommen, in dem Fall die 1. Die ist natürlich leer. Was muß ich denn da noch ändern?

    Danke.
     
  5. robinsonR

    robinsonR Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2006
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nur so ins blaue hinaus: Trixbox kennt ja verschiedene Arten, um Kurzwahlen abzulegen; könnte es sein, dass sich da was in die Quere kommt? Oder könnte es sein, dass die Trixbox die Anwahl gar nicht versteht – will heissen «*0» kommt gar nicht an der Trixbox an? Was sagt die Asterisk-Konsole?
     
  6. cohibnig

    cohibnig Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das passiert dei der Wahl von *015

    Executing Macro("SIP/16-9ae5", "user-callerid|") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "0?report") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "0?start") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "REALCALLERIDNUM=16") in new stack
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "REALCALLERIDNUM is 16") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "AMPUSER=16") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "AMPUSERCIDNAME=Baumgartner J.") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "0?report") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "CALLERID(all)=Baumgartner J. <16>") in new stack
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "Using CallerID "Baumgartner J." <16>") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "SPEEDDIALLOCATION=1") in new stack
    -- Executing Macro("SIP/16-9ae5", "speeddial-clean|SPEEDDIALLOCATION") in new stack
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "Cleaing (stripping leading 0s from 1) in var SPEEDDIALLOCATION") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "0?strip:clean") in new stack
    -- Goto (macro-speeddial-clean,s,5)
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "SPEEDDIALLOCATION cleaned to 1") in new stack
    -- Executing Macro("SIP/16-9ae5", "speeddial-lookup|1|16") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "0]?lookupsys") in new stack
    -- Executing Set("SIP/16-9ae5", "SPEEDDIALNUMBER=") in new stack
    -- Executing DBget("SIP/16-9ae5", "SPEEDDIALNUMBER=AMPUSER/16/speeddials/1") in new stack
    -- DBget: varname=SPEEDDIALNUMBER, family=AMPUSER, key=16/speeddials/1
    -- DBget: Value not found in database.
    -- Executing DBget("SIP/16-9ae5", "SPEEDDIALNUMBER=sysspeeddials/1") in new stack
    -- DBget: varname=SPEEDDIALNUMBER, family=sysspeeddials, key=1
    -- DBget: Value not found in database.
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "No system or user speeddial found") in new stack
    -- Executing NoOp("SIP/16-9ae5", "End of Speeddial-lookup") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/16-9ae5", "1?failed") in new stack
    -- Goto (from-internal,*01,105)
    -- Executing Playback("SIP/16-9ae5", "speed-dial-empty") in new stack
    -- Playing 'speed-dial-empty' (language 'de')
    -- Executing Congestion("SIP/16-9ae5", "20") in new stack
    -- Executing Macro("SIP/16-9ae5", "hangupcall") in new stack
    -- Executing ResetCDR("SIP/16-9ae5", "w") in new stack
    -- Executing NoCDR("SIP/16-9ae5", "") in new stack
    -- Executing Wait("SIP/16-9ae5", "5") in new stack
     
  7. cohibnig

    cohibnig Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 cohibnig, 20 Sep. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2007
    Hallo!

    Kann mir da wer weiterhelfen. Ich kann nur Nummern wählen, die im Telefonbuch bei Speed Dail nur eine Stelle haben, zB die 1. Daher kann ich nur 9 Nummern speichern.

    Weiters würde mich interessieren, wie es schaffe, daß die eingespeicherten Nummern am Telefondisplay mit dem gespeicherten Namen angezeigt werden. Umgekehrt bei der Wahl der Kurwahl das gleiche. Da sehe ich dann nur die *01.

    Danke.

    Cohibnig

    Edit:

    Hat sich erledit. Caller Name Lookup Sources muß aktiviert werden. Dann gehts.
     
  8. Imox

    Imox Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab das selbe Problem wo finde ich denn das Caller Name Lookup Sources ?? habs nirgends gefunden