.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Trixbox mit mISDN: Anleitung gesucht

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von rentier-s, 6 Nov. 2006.

  1. rentier-s

    rentier-s Guest

    #1 rentier-s, 6 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 Apr. 2010
    ERLEDIGT: Trixbox mit mISDN: Anleitung gesucht

    Hallo zusammen,

    ich versuche verzweifelt, eine Trixbox mit mISDN zum Laufen zu bekommen. Hab schon diverse Anleitungen für mISDN gefunden, aber alle ergeben irgendwelche Fehler. Leider kenne ich mich mit Linux auch nicht sonderlich gut aus. Sind die Unterschiede am Kernel zwischen Trixbox und einem "echten" Linux zu groß?

    Was ich bauen möchte:
    PC mit Trixbox, 6 SIP-Nebenstellen, 3 externe SIP-Provider (soweit läuft's)
    ISDN (Festnetz) Anbindung über HFC-S USB Adapter (Billion Tiny USB TA 128)

    USB soll es deshalb sein, weil das ganze später auf einen VMServer verfrachtet werden soll, und da nur USB Geräte zur Verfügung gestellt werden können.

    Was ich schon mal raus gefunden habe ist, dass HFC-S USB nur mit dem alten HISAX geht, für das der in der Trixbox enthaltene Asterisk keine Unterstützung mehr hat, oder mit mISDN und chan_misdn.

    Kennt / hat jemand eine Anleitung, wie man mISDN auf die Trixbox bekommt?
    Oder gibt es ein Paket, in dem mISDN schon enthalten ist?

    Bin für alle Hinweise dankbar!
     
  2. nprzybilla

    nprzybilla Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0