.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

trotz 3DSL Telefonflat Softphone nicht kostenlos

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von rheinweib, 14 Jan. 2007.

  1. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hab seit einiger Zeit das 3DSL-Paket mit allem Schnickschnack und nun wollte ich mit meinem Headset und Softphone telefonieren, hab ja ne Flat (dachte ich jedenfalls), aber die Anrufe sind offenbar nicht kostenlos. WARUM?:confused:
    Mache ich nen Denkfehler? PC und Telefon hängen doch am Router (FritzBox).....
    und alles läuft doch über 1+1, oder? Das grundsätzlich VOIPen von PC zu PC vom gleichen Anbieter ist kostenlos, das ist mir klar. Aber trotzdem, wieso kostet mich das denn Kohle, und ich kann nichtmal rausfinden, wieviel......
    Dank Euch und sorry, falls das ne blöde Frage sein sollte, aber ich weiss es halt nicht:noidea:
    Gruss Heike
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Woher weist du das es nicht umsonst ist? Hast du von T-Com oder 1&1 eine Rechnung bekommen darüber? Wenn ja von welchen dieser beiden?
     
  3. astrolux

    astrolux Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da müssen schon erst noch einige "Klarheiten" beseitigt werden. Einmal sprichst Du von Softphone, dann wieder, daß PC und Telefon am Router hängen, dann weist Du, daß Kosten entstehen aber nicht wo und wie (Kosten sind immer irgendwo einsehbar, ob Rechnung, CC etc.). Die VoIP-Flat gilt nur für Anrufe ins deutsche Festnetz. Auf Mobilfunk und ins Ausland kostets natürlich. Das steht aber auch im Vetrag. Also klär uns mal auf.
     
  4. Markus86

    Markus86 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also: ich weiss, das es nicht kostenlos ist, weil in der Oberfläche von Softphone ein "Lämpchen" angeht, wenn es kostenlos ist und im Report steht ob das Gespräch kostenlos war "nein" und ich hab ins Deutsche Festnetz angerufen. Ausland und Handy sind kostenpflichtig, das ist klar. Und mit PC und Telefon am Router meinte ich nur, das ich 2 PC´s und ein ganz normales Telefon am Router hängen habe und eigentlich nur aus Jux und Dollerei ein Headset am PC angeklemmt habe. Ich kann bei 1+1 im Mitgliederbereich meine aktuellen Kosten abfragen, aber sooo superaktuell sind die nicht, das dauert offenbar etwas bei denen. Alle Klarheiten beseitigt? :p
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Das Lämpchen kannst du vergessen. Das geht nur bei reinen VOIP Gesprächen an, Anrufe in das Festnetz sollten aber umsonst sein. Die Anzeige ist etwas verwirrend. Warte mal die nächste Rechnung ab :)

    Bei den Telefonen am Router muss aber Internettelefonie eingerichtet sein damit man umsonst telefoniert. Sonst geht es über das Festnetz der T-Com.
     
  7. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Internet-Telefonie ist am Router eingerichtet und das Telefon hängt ja auch dran, das ist alles OK. Alles was ich will ist, das mein Freund, wenn er wiedermal dauerschwallt (von wegen, wir Frauen sind Labertaschen...) beide Hände frei hat und ich nich dauernd ihm die Kippen drehen muss u.ä....8)
     
  8. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gab vor dem 3DSL Komplettangebot, wo die PhoneFlat schon inkl. ist, bei 1&1 die Möglichkeit entweder die PhoneFlat zu buchen, oder für 1 Ct/Min ins deutsche Festnetz zu telefonieren.
    Wenn man einen 1&1, GMX oder Web.de DSL Kunden anruft, dessen Rufnummer bei UI registriert und am Server angemeldet ist, erkennt dies das Programm und signalisiert kostenlos, weil Gespräche dieser Kunden untereinander schon immer kostenlos waren und sind.
    Wenn du jedoch eine PhoneFlat hast, kosten auch die Gespräche zu anderen dt. Festnetzteilnehmern nichts. Das wird jedoch nicht im Programm als kostenlos angezeigt.

    Ebenso ist es bei an der Fritz!Box angeschlossenen Telefonen mit der Info Leuchte. Ruft man einen 1&1 Kunden an, leuchtet eben zusätzlich die Infoleuchte (es sei denn, man hat diese Funktion in der FB geändert).
    Im Grunde genommen braucht man mit einer PhoneFlat weder diese Anzeige noch die Anzeige "Kostenlos" im Programm. Für mich als Techniker ist die Anzeige ganz nützlich, denn ich kann einen Kunden gleich darauf hinweisen, dass mit seiner Konfiguration was nicht stimmt, wenn die Infoleuchte nicht leuchtet - wenn ich ihn anrufe.
     
  9. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie gesagt, wir haben das 3DSL-Paket (wo jetzt dauernd die Werbung im TV läuft), 16000 DSL (schön wärs), Telefonflat (Festnetz Deutsch klar) und die Movie-Flat (tzzzz?!?) Telefon ist freigeschaltet bei 1+1 und alles scheint gerade zu laufen, mich hat halt nur irritiert, das da im Report vom Softphone das Test-Telefonat nicht als kostenlos stand. Also sehe ich das richtig, egal ob ich den Quasselknochen in der Hand habe, oder das Headset aufm Kopp, alles geht über die Telefon-Flat?
     
  10. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles was ins deutsche Festnetz geht und keine Sonderrufnummer (018xx, 013xx, 0900 etc) ist, ist kostenlos. Kannst weiter machen.
     
  11. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, dann isses ja OK. Ich danke Euch recht herzlich.
     
  12. thheyer

    thheyer Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rostock
    Softphone zeigt nur bei netzinternen Gesprächen an, dass das Gespräch kostenlos ist. Von der Tarifoption Phoneflat, die Du ja hast, kann die Software nichts wissen.
     
  13. mago

    mago Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also eine vernünftige Erklärung der grünen Leuchte im Softphone ist:
    grüne Lampe an = Gespräch kostenlos (also alles netzinterne von UI).
    grüne Lampe aus = Gespräch kostenpflichtig. Eine Flaterate ist ja nicht kostenlos, sondern nur ein Pauschalpreis, daher ist es richtig, dass die Lampe aus ist wenn man normal ins deutsche Festnetz anruft. Das Gespräch ist ja nicht kostenlos, sondern wird pauschal bezahlt.
     
  14. aleusius

    aleusius Guest

    Die Auflistung der Gesprächskosten(Inlandfestnetzgespräche) im 1&1 Portal ist nur Statistik und wird am Rechnungsende wieder gut geschrieben.
    Aleusius
     
  15. thheyer

    thheyer Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rostock
    Wo werden die Gesprächskosten im Portal angezeigt und am Rechnungsende wieder gutgeschrieben? So weit ich es bei mir im CC unter aktuelle Kosten sehen kann, steht dort für jedes Gespräch ins dt. Festnetz Freieinheiten.
     
  16. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn dort irgendwelche Gesprächskosten für Festnetzgespräche aufgeführt sind, dann ist wohl irgendwie die PhoneFlat rausgerutscht. Hatte das mal bei 2 Kunden mit Tarif Deutschland-Flat inkl. PhoneFlat.
    Anruf bei der Rechnungsstelle, die das mit dem Vertragskundenservice klärten und dann wieder gutgeschrieben haben.
    Automatisch wäre das nicht passiert.

    Das war bei den alten Tarifen der Fall. Bei dem Tarif 3DSL bezahlt man nur für den 3DSL Highspeedanschluss. + Internet-Flat für nur 0,- ¤ + Telefon-Flat für nur 0,- ¤ + Movie-Flat für nur 0,- ¤ ;-)
    Es ist einfach so wie schon oben beschrieben. Erkennt die Software, dass es ein UI-Nutzer ist, dann leuchtet das eben.
     
  17. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Großartig, ich danke euch. Ich hab mich natürlich falsch ausgedrückt: "kostenlos" ist das ganze nicht, sondern pauschal bezahlt. Aber was ist bitte ein UI-Nutzer?
    :noidea:
     
  18. Wheeljack

    Wheeljack Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Niederrhein
    UI steht für United Internet. Und darin findest Du 1&1, GMX und ich glaub noch Schlund&Partner wieder.
    Oder das eine gehört sowieso zum anderen - ich blick grade auch nicht mehr durch, ob S&P eine Untergruppe von UI ist oder umgekehrt ;)
     
  19. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du liiiiebe Zeit.............dieser ganze Abkürzungs-Scheiss ist doch echt furchtbar :bahnhof:
    überall nur son Zeug, damit könnte man ja schon n dickes Buch füllen, nur mit Abkürzungen .blonk:
     
  20. rheinweib

    rheinweib Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :blonk: sollte das werden, nicht.blonk: *schäm*