.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Trunk #3003] Visualisierung von DigiTemp

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von cuma, 5 Jan. 2009.

  1. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #1 cuma, 5 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2010
    Zum Auslesen der Temperatur von 1-wire Adaptern. Die Daten werden mit RRDstats geloggt und in eine rrd sowie cvs gespeicht. DigiTemp muss sich auch im Image befinden, sonst sieht man die Optionen nicht. Die Status-Seite wird erst sichtbar wenn man DigiTemp aktivert hat.

    Features:
    -Eigene Seite unter "Status"
    -Unterstützung für RS232 und USB
    -Aliasnamen statt Device-IDs
    -optionale Gruppen für die Sensoren
    -definierbare Farbe für jeden Sensor
    -Fehler 85°C/185°F unterdrückbar
    -Diagramme auf eigenem Port möglich
    -Aktion bei erreichen eines Schwellwertes

    RRDstats Verbesserungen:
    -verbleibende Restzeit des Intervalls dynamisch
    -Diagramme auf eigenem Port optional möglich


    Beispiel für die Konfiguration:
    alias
    Code:
    1023456789ABCDEF #990099 Sensor_A 
    1023456789ABCDEF #00FF00 Sensor_B 
    1023456789ABCDEF #009900 Sensor_C 
    
    group
    Code:
    Sensor_A Gruppe_A
    Sensor_B Gruppe_A
    Sensor_C Gruppe_A
    
    Sensor_A Gruppe_B
    Sensor_B Gruppe_B
    
    Sensor_B Gruppe_C
    Sensor_C Gruppe_C
    
    Sensor_A Gruppe_D
    
     
  2. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Das finde ich brutal verlockend. Ich sammle mit meiner Box die Daten auch von anderen Maschinen ein und möchte diese dann graphisch darstellen. Es sollte von der Box gesammelt werden, da diese an einem zentralen Punkt plaziert ist. Da ich aber auch noch telefonieren will, bemerke ich schon manchmal wenn die Scripte anlaufen, welche rrdtool aufrufen, daß die Telefonie ruckelt. Es wäre doch also kuhl, wenn man die Last z.B. an Google abgeben würde. GoogleCharts wurde dazu ja schon oft erwähnt.
    Vielleicht könnte man komplett von rrdtool auf Charts umstellen?
    Dazu fehlen mir die aber cgi-Kenntnisse.
    Nicht falsch verstehen - rrd ist genial! Wäre da nur nicht die Last auf der Box...

    Was denkst Du dazu?
     
  3. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    #3 kommu, 5 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2009
    Hallo cuma,

    Patch anwenden geht so?
    Im freetz-Trunkverzeichnis: "patch -p0 oneB.patch" ?

    Danke

    @matze1985

    Danke :)
     
  4. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    patch -p0 < oneB.patch
     
  5. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @meimi039: Zum sammeln der Daten finde ich rrdtool prima, da es einem die Arbeit abnimmt, die Daten zu verdichten. Die Anzeige finde ich auch etwas zäh, seit der 7270 aber kein Problem mehr. Wenn man "nice" im Image hat, wird es verwendet und sollte keine anderen Prozesse blockieren. Mir sind bislang keine Störungen aufgefallen.
    Ein externer Dienst für die Graphiken würde bestimmt einen Geschwindigkeitsvorteil bringen. Nur leider ist zB bei GCharts der Syntax ganz anders. Ein Nachteil ist dann auch noch, dass es nur funktioniert wenn man online ist und solange der Anbieter nichts ändert oder sonstige Probleme hat. Ich habs eigentlich ganz gerne autark.
    Vielleicht könnte man zunächst 2-Gleisig fahren?
    Ein Pluginsystem für RRDstats würde auch noch ganz nett sein. Nur soll DigiTemp überhaupt in RRDstats bleiben?
     
  6. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    "Autark" ist natürlich genau das Argument für rrd. Ich werde nächste Woche mal anfangen das zweite Gleis zu Scripten. Vielleicht kann dann jemand ein Package für Freetz draus machen.
    Bis dahin baue ich mal nice mit ein...
     
  7. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Tip mit nice steht im menuconfig in der rrdstats-hilfe. ;-)
    Willst du wirklich ein neues Package machen und die Daten auch neu sammeln? Vielleicht könnte man nur die momentanen Aufrufe für die Bilder ändern. Dann bräuchte man wohl eine einheitliche Schnittstelle.
    Nachher kann man dann einfach zwischen den beiden wechseln
    Wenn du es in RRDstas machst, warte besser noch ein bisschen da ich noch an DigiTemp bastele und es Überschneidungen geben könnte.
     
  8. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Hi cuma!
    Ich versuche mal herauszufinden, wie rrd die Daten verdichtet - dann könnte man dieses Format vielleicht als Schnittstelle benutzen...
    Ich überlege da aber erst noch einmal... ;-)
     
  9. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit
    Code:
    rrdtool xport DEF:temp=/NAME/OF/YOUR.rrd:temp:AVERAGE XPORT:temp
    
    rückt rrdtool die Messerte raus. Wie das gemacht wird ist dann eigentlich egal
     
  10. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    Moinsen,

    kurze Frage. Ich bekomme diesen Fehler:
    liegts vllt am Aufruf von Digitemp?
    Oder hab ich was vergessen?

    Gruss kommu
     
  11. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #11 cuma, 7 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2009
    @kommu: Hab leider RS232 vergessen, ich habe einen USB Adapter


    Kleine Erweiterung:
    -Eigene Seite unter "Status"
    -Unterstützung für RS232 (jetzt wirklich)
    -optionale Gruppen
    -hier und da kleine Änderungen

    Einspielen:
    Code:
    patch -p0 < /sonst/wo/name.patch
    chmod +x make/rrdstats/files/root/usr/lib/cgi-bin/rrdstats/dt-init.cgi
    rm  make/rrdstats/files/root/usr/lib/cgi-bin/rrdstats/rrddt.cgi
    ln -s stats.cgi make/rrdstats/files/root/usr/lib/cgi-bin/rrdstats/rrddt.cgi
    
    Vorher alten Patch entfernen!

    EDIT: Aktueller Patch im 1. Post
     
  12. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    hallo cuma,

    patch mal eingespielt --> /dev/ttyUSB0 angegeben.

    Do ch leider wieder die obige Fehlermeldung! Wo schreibst du die tty rein? kann ich das vllt manuell nachtragen?(hardcoden?)

    kommu
     
  13. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Führ einfach mal digitemp im Terminal aus und schau ob es dort geht. Ohne geladene Treiber ist natürlich nix zu machen
     
  14. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    na von der Konsole geht's ja!

     
  15. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Eigentlich wird das so aufgerufen, nur mit vertauschten Parametern. Schau mal in die /usr/lib/cgi-bin/rrdstats/dt-init.cgi
     
  16. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    Kann es sein das er die tty nicht übergibt?! Den wenn ich das initialisieren ausführe steht ja keine tty angegeben!

     
  17. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ok, Fehler gefunden. Die Variable wurde zwar an Digitemp übergeben, vorher allerdings nicht geladen.. Ich hab Post #11 aktualisiert, versuchs doch nochmal
    EDIT: Funktioniert das Loggen der Daten? Nicht dass es dort auch noch ein Problem mit "-r" gibt
    EDIT2: Beitrag 1 geupdated mit neuer Beschreibung, Bildern und Konfig-Beispiel. neueste Version vom Patch ist auch dort
     
  18. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    #18 kommu, 7 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2009
    So,das initialisieren funzt jetzt mit USBtoSerial Adapter :groesste: Danke!

    Ich habe es gerade erst in Betrieb genommen und werde weiter berichten!

    Update: jetzt passt alles! Es werden hübsche Bildchen gemalt :)
     
  19. JoJo1988

    JoJo1988 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Bin neu hier und muss sagen: "tolles Forum und tolles Projekt"

    Habe mir Freetz heruntergeladen und ich kann mir auch ein Freetz-Image für meine FB 3170 erstellen. Leider habe ich unter dem Menüpunkt "Status" keinen Eintrag "DigiTemp":(

    So habe ich es probiert:

    Patch in das Freetz-Hauptverzeichnis kopiert und entpackt.
    patch -p0 < oneB.patch ausgeführt
    Image mit RRDTool, Digitemp, RRDStats und Downloader erstellt und die Dateien aus dem" outsource" Ordner auf meinen FTP-Server übertragen. Anschließend habe ich das Image per FW-update übertragen.
    Downloader ausgeführt......
    RRDTool und RRDStats sind auf der FB und funktionieren. :)
    Digitemp funktioniert auch...... :)

    Habe ich etwas übersehen??? :confused:

    Danke und viele Grüße

    JoJo
     
  20. kommu

    kommu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Thüringen
    #20 kommu, 8 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2009
    Servus,

    der entpackte Patch sollte aber so geheissen haben: oneQ.patch

    Wenn du es richtig gemacht hast, schreibt er nen paar Zeilen auf der Konsole.

    Danach auch noch die Befehle aus dem 1.Post abgesetzt?

    gruss kommu

    P.S. im freetz findest du unter Punkt "Pakete" --> "rrdstats" dann ganz unten den digitemp Punkt , hast du auch initialisieren gedrückt? Und Haken bei aktivieren gesetzt?