.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Turbo-Modus mit neuer Firmware?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Arnie_75, 11 März 2005.

  1. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Eben habe ich auf der AVM-Seite gesehen, dass die neuen FB den WLAN 'Turbo-Modus' unterstützen (nennt sich etwas übertrieben 125MB/s).
    Da in den neuen FB vermutlich der gleichen TI-Chisatz (bei mir: TNETW1130GVF aka ACX111) drin ist, müsste dieses Update auch per Firmware in die alten Boxen eingespielt werden können.
    Soweit ich weiss, hat U.S.R. das z.B. auch mit einigen WLAN-Geräten mit TI-Chipsätzen gemacht.

    Irgendwo habe ich auch mal eine diesbezügliche Stellungnahme von AVM gesehen, dass man sich an die IEEE-Standards halten würde und deswegen keinen Turbo-Modus integriert. Scheinbar hat man sich jetzt umentschieden... ;)

    Würde mich zumindest freuen, wenn aus dem WLAN-Teil alles rausgeholt würde, was drin steckt ;)

    Weiss da jemand was zu???
     
  2. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Laut Aussage von AVM wollten die kein Turbo Modus einbauen, aber das war ca. 4 Wochen vor der Cebit! Mal überraschen lassen was die noch alles einbauen.
     
  4. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hab AVM mal angemailt, mal sehn.
     
  5. DSL-Hexe

    DSL-Hexe Guest

    Hier ist das Thema schonmal behandelt --> http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10877

    Hier das hatte damals der Support von AVM geschrieben:
    Ticket-ID CID65XXXX

    Sehr geehrter Herr XXXXXXXXXXX,

    vielen Dank über Ihre Anfrage.

    Die FRITZ!Box Fon WLAN hält sich an die von der Wi-Fi
    (http://www.wi-fi.org) verabschiedeten Funk-Standards gemäß 802.11b und 802.11g.
    Diese Standards erlauben drahtlose Netzwerke über 11Mbit respektive 54.Mbit.
    Die von Ihnen angesprochenen so genannten Turbo WLANs sind keine von der Wi-Fi verabschiedeten Standards, sondern proprietere Lösungen einzelner Hersteller.
    Die FRITZ!Box Fon wird sich auch in Zukunft ausschließlich an die von der Wi-Fi zertifizierten Standards orientieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXX XXXXXX (AVM Support)
     
  6. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nun, scheinbar tun sie es doch ... also denke ich, ist eine erneute E-Mail schon okay.
     
  7. Arnie_75

    Arnie_75 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Antwort von AVM

    "[...] Es ist geplant, mittels Firmware-Update bei der FRITZ!Box Fon WLAN auch eine Unterstützung des WLAN-"Standards" IEEE 802.11g++ zu erreichen. Wann eine entsprechende Firmware veröffentlicht werden kann, die die
    Unterstützung von IEEE 802.11g++ auch für die FRITZ!Box Fon WLAN bietet,
    kann ich Ihnen aktuell allerdings nicht mitteilen. Sobald eine
    entsprechende Firmware verfügbar ist, werden Sie diesbezüglich jedoch auch
    auf unserer Internetseite informiert werden. [...]"

    Juhu :)
     
  8. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg