Tutorial: W101 mit Fritzbox betreiben

mrmuppet

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2011
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habs inzwischen hinbekommen:

Was macht Wlan-Bridge W101:
Das Gerät ermöglicht es einerseits den T-Home Entertain Receiver über WLAN zu betreiben, arbeitet aber gleichzeitig als Access-point. Interessanterweise arbeitet die Bridge-funktion problemlos im 5Ghz-Netz (wichtig für die stabile Entertain-IPTV-Verbindung), der Access-point arbeitet aber gleichzeitg mit 2,4 GHz (um alle anderen Geräte wie Handys, WLAN-Radios, Notebooks etc zu benutzen - erst relativ wenige Geräte benutzen die 5GHz). Insofern kann das Gerät wie ein DualChannel-Router benutzet werden. Für all diese Funktionen ein gutes Ersatzgerät zu finden ist recht schwer, und mir auch in einer Preisklasse unter 80 Euro nicht gelungen.

Was ist das Problem:
Das Gerät ist speziell auf die Zusammenarbeit mit einem Speedport-Router ausgerichtet und soll auch von einem absoluten Anfänger eingerichtet werden können. Aus diesem Grund gibt es keinerlei (!) Einstellmöglichkeiten. Deshalb ist es so schwer das Gerät mit einer Fritzbox zu betreiben.

Die Lösung:
um die Bridge zu konfigurieren muß sie zuerst mit einem Speedport-Router gekoppelt werden. Wichtig ist das der Speedport Router schon die später auf der Fritzbox benutze SSID trägt. Auch das Passwort sollte schon vor dem Koppeln mit dem der Fritzbox übereinstimmen.
Dann am besten die Bridge reseten (Knopf auf der Rückseite ca. 5 Sec. gedrückt halten).
Danach Bridge & Router per Pushbutton-Methode koppeln: erst den Knopf an der Bridge einige Sekunden gedrückt halten - dann den entsprechenden Knopf am Router.
Nach etwa fünf Minuten Wartezeit sollten die Geräte gekoppelt sein (WLAN-Lämpchen an der Bridge blinkt nicht mehr sondern leuchtet).
Die Bridge hat jetzt SSID & Passwort vom Router übernommen.

Jetzt den Router durch die Fritzbox ersetzen: also Router aus, Fritzbox an und wenn die Fritzbox hochgefahren ist Bridge & Fritzbox koppeln (wie oben mit Push-Button).

Jetzt die Fritzbox auf EEE 802.11 a+n stellen einen Kanal der oberen Kanäle (ab 39 ?) wählen. Eine einem kurzen Disconnect sind nun Bridge & Fritzbox verbunden und arbeiten mit 5Ghz (zwischen Bridge&Fritzbox) und 2,4GHz (alle "einfachen" WLAN-Geräte).

Bei mir läuft das ganze jetzt absolut stabil und auch die 15 anderen WLAN-Netzte in unserer Wohnanlage stören den Entertainempfang nicht!
Für weitere Tipps & Hinweise bin ich natürlich dankbar.
 

eagle30

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich hab nun aber nur die FB 7390 mit W101 + MR 300. Keinen Speedport-Router zur Verfügung.
Ich bekomme nämlich ums Verrecken W101 und 7390 nicht verheiratet.
 

mrmuppet

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2011
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann miete dir doch einfach mal einen Speedport im Telekomshop. Soweit ich weiß gibts da keine Laufzeiten und du kannst den nach nem Monat (ca. 2,5Euro) wieder zurückgeben!
 

eagle30

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke erst mal.
 

zamp411

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gefritzter Speedport W920V mit Speedport Bridge W101

Hallo,

gestern habe ich meinen Repeater Speedport W920V zu einer Fritzbox 7570 gefritzt (Ubuntu Image in VMWare und von dort geflasht wie an anderer Stelle hier im Forum super beschrieben). Meine größte Sorge war, dass die Speedport Bridge W101 sich danach nicht mehr so einfach mit der "Fritzbox" koppeln würde.
Aber die Sorge war unbegründet. Natürlich habe ich die Netzwerkeinstellungen an der neuen Fritz!box genauso vorgenommen, wie schon als sie noch eine Speedbox war (IP-Bereich, Funkkanal, SSID, WLAN-Passwort). Ich musste dann noch nicht mal einen Reset bem W101 vornehmen. Die Speedport Bridge zeigt sich als bekanntes WLAN-Gerät im Funknetz und der Entertain MR Receiver funktioniert wie geschnitten Brot.
Hoffe, ich kann damit allen die vor der Frage stehen, ob sie ihren Speedport W920V umflashen sollen, eine Sorge nehmen.

Gruß

MAL
 

peter07

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Speedport w101

Hallo
Ich habe mal eine Frage, sendet das speedport in 2,4 oder in 5 ghz

Mfg
 

peter07

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo
Ich bin genau nach der Anleitung vorgegangen, aber der w101 sendet nur mit 2,4 GHz ich brauche aber 5ghz :-(
Hat einer eine Idee was ich falsch mache.

Danke für Euere Hilfe
Mfg