.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tversity mit Xbox360 ja, mit MediaBox bekomm ich das nicht hin . Wo ist der Fehler ?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von ttcq77, 3 Dez. 2008.

  1. ttcq77

    ttcq77 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine FritzMedia 8020 welche über Wlan mit meinem Router FritzBox 7270 verbunden ist...

    Ich habe auf meinem Rechner TVersity installiert. Über meine Xbox360 kann ich auch ohne Problem auf Videos etc. zugreifen und streamen. Klappt alles wunderbar.

    Nur wenn ich das über die MediaBox machen will, sehe ich zwar den Server und auch alle Dateien , aber wenn ich z.b ein Video abspielen will schreibt die Box:

    "Fehler UP005" Format kann nicht abgespielt werden..

    Bei Mp3 und Fotos kann ich zwar die Datein sehen, aber es passiert nichts wenn ich sie anwähle..:(

    Hat jemand eine Idee wo der Fehler sein könnte???

    TVersity Einstellungen sind die aus dem HowTo hier im Forum.
     
  2. hansi99999

    hansi99999 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wmv9-device eingestellt?
    die box wird von tversity nicht automatisch erkannt.
     
  3. ttcq77

    ttcq77 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Japp, genau da lag der Fehler. Ich hätte glaub ich mal was gründlicher lesen sollen :)).. vielen dank!!

    was mir aber aufgefallen ist , das bei streamen zu der xbox360 der rechner wesentlich weniger leistung brauch. beim streamen zur mediabox geht der rechner voll in die knie !
    ich nutze zum streamen mein laptop mit 512MB Ram und 1,6 Centrino, was wie gesagt für die xbox völlig ausreichte.

    ist das streamen zu den beiden Boxen so sehr unterschiedlich ??
    weil beide boxen brauchen ja einen WMV9 stream , ist das dann nicht eigentlich die selbe arbeit für den rechner ??
     
  4. hansi99999

    hansi99999 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es könnte sein, dass tversity bestimmte einstellungen zieht, wenn er ein gerät erkennt.

    evtl. hilft es, in den tversity einstellungen, die max. auflösung für videos auf einen sinnvollen wert (640*480) einzustellen? probier' mal.
     
  5. ttcq77

    ttcq77 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auflösung runter schrauben hab ich schon gemacht , aber das bringt leider nicht den erhoften erfolg.

    muss ich wohl von meinem Desktop Rechner aus Streamen, der hat genug Leistung.. :D