[Problem] Twitter auf IPhone 5s auf 7390 sehr langsam - DNS Problem

ocsack

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo rkf,

in der Tat habe ich auch manchmal Momente in denen Twitter mit normaler Geschwindigkeit läd.

Ich habe mal mit AVM einen case aufgemacht. Bisher habe ich nur eine Antwort das ein solches Verhalten unbekannt sei.

Im Internet finden sich aber viele Hinweise die das gleiche Verhalten mit IOS 6 und 7 mit dem iPhone 5 (nicht s) beschreiben.

Als Workaround wird immer der "Trick" empfohlen Google DNS direkt unter den IP Einstellungen des IOS Gerätes einzutragen.

Naja, wie es aussieht werde ich dann doch mal einen Pakettrace ziehen müssen.

Um nochmals zusammenzufassen -> Das Problem tritt nicht mit Fritz!OS 6.04 auf, sondern erst seit den Beta's 6.10 und der Finalen 6.20.
 

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Musste inzwischen einsehen, dass ocsack recht hat und die Erreichbarkeit von twitter leider nur vorübergehend war :(
Noch ärgerlicher ist, dass bei mir nicht mal der Workaround hilft, den google-DNS anstatt der FRITZ!Box in den WLAN-Settings des iDevices einzutragen. Nur das Umschalten auf mobiles Internet lässt die Inhalte von twitter erscheinen.
Ich würde es sehr begrüßen, wenn ein packet trace gezogen würde, vielleicht gibt das ja einen Hinweis. Wäre es vielleicht möglich, mal einen Link (oder ein paar) zu den in Post #11 erwähnten Forendiskussionen hier beizusteuern, ich habe selbst nichts passendes entdecken können. TIA!

Gruß Ralf.
 

CyberKing2k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich habe alles probiert - ohne Erfolg. Ich habe wieder 6.04 drauf.
 

DERhansIII

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo rkf,

Ich habe mal mit AVM einen case aufgemacht. Bisher habe ich nur eine Antwort das ein solches Verhalten unbekannt sei.

Im Internet finden sich aber viele Hinweise die das gleiche Verhalten mit IOS 6 und 7 mit dem iPhone 5 (nicht s) beschreiben.
Ich kann mich nur anschließen mit den Twitter Problemen! Also ein paar Leute sind wir wohl schon, denen es so geht.
Mein aktuelles OS auf der 7390 ist 6.20, bei den zuvor verwendeten Betas war es aber genau das gleiche.
Einen Unterschied zwischen den Clients gibt es bei mir nicht: iPhone 5s, iPhone 6 und auch auf dem MacBook — überall lädt sporadisch nicht.
Was ich aber festgestellt habe: Tagsüber scheint es teilweise recht ordentlich zu funktionieren, Nachts ist es hingegen praktisch jeden Tag nicht möglich, die Twitter Timeline zu laden, Tweets anzuschauen etc.
Ich hoffe definitiv auf Nachbesserung seitens AVM. Ansonsten hilft auf dem iPhone nur zwischenzeitlich WLAN zu deaktivieren und die Timeline über Mobilfunk zu laden.
 

pwjul

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ihr seid nicht allein. Musste am Wochenende von der 06.20 zurück zur 06.03. Keine andere Lösung (inkl. DNS auf Box und Client in vielen Varianten durchwechseln) hat geholfen. Gleiches Verhalten sowohl bei Android als auch Windows PCs als Client.
:eek:
 

Fago

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2012
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Und ich dachte immer, es läge an Telekom :D Habe auch sehr schlechte Ladezeiten an meiner Fritzbox 7390 (6.20 aber trat schon vorher auf)...
 

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Noch eine spannende Erkenntnis:

Interessanterweise funktioniert Twitter aus dem heimischen WLAN (aus dem LAN geht es ja, wie wir wissen) noch nicht einmal, wenn ich mich mit iPhone5s oder iPad3 per VPN mit dem Firmen-Intranet (Cisco ASA) verbinde. Dabei werden sowohl DNS als auch Proxy von der Firma verwendet (extra überprüft). Direkt in der Firma mit dortigem WLAN verbunden (Uralt-Accesspoint mit 802.11g) funktioniert Twitter natürlich.

Das finde ich spannend; ich hatte geglaubt, die gesamte Kommunikation läuft bei VPN getunnelt - aber offenbar findet die FRITZ!Box immer noch einen Weg, diese trotzdem zu behindern. Jemand eine Idee dazu?

Kleiner Nachtrag: Ich hoffte, die FRITZ!Box dahingehend auszutricksen, dass ich mich über einen TP-LINK-Accesspoint (und damit von der FRITZ!Box aus gesehen hintenrum per LAN) verbunden habe, aber keine Änderung, egal ob direkt verbunden oder über Firmen-VPN. Bin ratlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

OpenOpti

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, die Umfrage geht aber eher um die allgemein bekannten WLAN-Probleme.
Bin auch ein Twitter leidgeplagter... seit 6.20 geht's nicht mehr sauber :(
 

ocsack

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hatte einen Case bei AVM offen, der einfach geschlossen wurde.

Das Problem hängt mit dem DNS auf der Fritzbox zusammen.

1. Am Apple device manuell Google DNS eingeben: (8.8.8.8 und 8.8.4.4) -> problem behoben
2. Über den Hotspot meines Samsung Smart TV verbinden: Problem auch behoben. Der Fernseher vergibt ein eigenes Subnet und eigenen DNS Server.

Hier die Antwort von AVM (Kurzzusammenfassung: Boah.. keine Ahnung. Wir machen mal lieber den Case zu...)

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bei der ersten Sichtung Ihrer Daten konnten wir die Ursache für das bei
Ihnen auftretende Fehlerbild leider nicht ermitteln. Daher können wir
derzeit noch nicht sagen, ob es sich um eine Ursache handelt, die im Rahmen
unseres Supports zu beheben ist. Sollten z.B. externe Faktoren als Ursache
in Frage kommen, ist eine Lösung unsererseits nicht möglich.

Die intensive Untersuchung wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei
bis drei Wochen abgeschlossen sein. Sollten sich daraus doch noch konkrete
Lösungsansätze für Ihr Problem ergeben, werden wir uns bei Ihnen melden.

Falls von unserer Seite aus keine direkte Hilfestellung möglich ist, müssen
wir Sie auf ein kommendes Update verweisen. Mithilfe regelmäßiger Updates
erweitern wir den Leistungsumfang unserer Produkte und verbessern das
Zusammenspiel mit anderen Geräten sowie die Einsatzfähigkeit in
unterschiedlichsten Umgebungen. Ergeben sich aufgrund der Untersuchung bei
uns eingegangener Daten entsprechende Optimierungsmöglichkeiten, werden
diese in die kommenden Updates einfließen.

Störeinflüsse durch externe Faktoren oder infolge von Fehlkonfigurationen
sind in den Analysedaten leider nicht immer vollständig einzufangen und
können daher u.U. unentdeckt bleiben. Sollte Ihnen zwischenzeitlich die
Beseitigung oder Abminderung der Störung gelingen, würden wir uns über eine
Rückmeldung freuen. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall mit, durch welche
Maßnahmen Sie dies erreichen konnten.

Informationen zu den neuesten Updates für unsere Produkte finden Sie in den
Update News auf unserer Internetseite:
http://avm.de/service/downloads/update-news/
oder direkt von Ihrem Anbieter, über den Sie die FRITZ!Box bezogen haben.

Freundliche Grüße aus Berlin
 

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Und noch ein Puzzleteil: Mit einer United-Internet-gebrandeten 7390 unter 7.20 hatte ich während eines Besuchs bei meinen Schwiegereltern keinerlei Probleme mit Twitter. Vielleicht hängt es doch irgendwie mit dem Provider zusammen? T-Online vs. 1&1? Vielleicht mögt Ihr ja mal posten, welchen Provider ihr habt, wenn es regelmäßig geht oder auch nicht geht?
 

schobbot

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe jetzt vom AVM Support eine Beta-Firmware erhalten. Behebt das Problem leider nicht!

Im Fritzbox-Menü habe ich manuell die Google-DNS für ipv4 und ipv6 eingegeben. Jetzt lädt Twitter an meinem Mac (per Wifi angebunden) normal. Allerdings behebt das nicht die Probleme an iPad und iPhone. Selbst manuelles DNS-Abändern am iOS-Gerät behebt nicht das Problem. Lediglich per VPN-Verbindung funktioniert Twitter bei mir an der Fritzbox.

Ist eine ungebrandete Fritzbox 7390 unter Drosselkom (Telekom).

Bin mal auf die Rückmeldung vom AVM-Support gespannt.
 

ocsack

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

heute vom AVM Support FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.10-28634M.image bekommen.

Ich werde die Version heute Abend installieren und hier berichten.
 

schobbot

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2013
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

heute vom AVM Support FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.10-28634M.image bekommen.

Ich werde die Version heute Abend installieren und hier berichten.
Exakt die gleiche habe ich auch erhalten. Hat bei mir nix behoben.
 

ocsack

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Probleme mit FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.20-28634M.image gefixt

AVM hat mich gerade angeschrieben und mit mitgeteilt das FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.10-28634M.image mit FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.20-28634M.image ausgetauscht worden ist.

Ich habe nun FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.20-28634M.image aufgespielt, und was soll ich sagen: Für den Moment scheint es als ob das Problem mit:

Twitter und "App des Tages" behoben sind!
 

OpenOpti

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na, da bin ich ja mal gespannt, wann die Lösung kommt, vorausgesetzt (Daumen sind gedrückt) dass der Fehler nun wegbleibt ;)

Hatte hier den Workaround mit 8.8.8.8 am Gerät (PC per Wlan/iOS) selber eintragen (obwohl die auch auf der Fritzbox eingetragen sind) ausprobiert. Erst sorgte es für Besserung. Ein paar Stunden später war's dann wieder vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
... Ich habe nun FRITZ.Box_Fon_WLAN_7390.AnnexB.84.06.20-28634M.image aufgespielt, und was soll ich sagen: Für den Moment scheint es als ob das Problem mit:

Twitter und "App des Tages" behoben sind!
Sind zwar erst knapp zwei Tage vorbei, aber ist es wenigstens bis jetzt so geblieben?
 

kingbecher

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2013
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir hilft da immer wieder das gute alte Neustarten aber nicht über WebGUI sondern über Netzteil.
 

ocsack

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Leidende: die Twitter Probleme sind absolut mit der neuen FW verschwunden, auch ist die wlan Verbindung etwas stabiler mit iOS Geräten und iOS 8.0.2.

Jedoch 3-4 reboots pro Tag seitens der Fritz box. Wer interessiert ist zu testen... Mail an mich.

Ich werde dem AVM Support nochmals wegen der reboots Bescheid geben.
 

Stevi

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe auch das Twitter-Problem. Haben diejenigen, die mit AVM in Kontakt stehen, schon eine aktuellere Firmware bekommen, bei der es nicht zu Nebenwirkungen wie Reboots kommt?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,021
Beiträge
2,017,967
Mitglieder
349,295
Neuestes Mitglied
teytek