Typ 7170 V2 tot aufgrund von Hardwareschaden, benötige Fotos/Infos

MaxPowers

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2004
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,
ich habe mit einer selten genialen Aktion meine letzte alte FBF7170 V2 kaputt bekommen.

In dieser hatte ich vor Jahren die Antenne gegen einen RP-SMA Adapter getauscht worden und diesen per Heißkleber befestigt. Den wollte ich gegen die reguläre Antenne zurück tauschen um die FBF meinem Onkel zu verkaufen.
Dazu versuchte ich zu erst den Adapter vom Heißkleber zu trennen. Dies gelang, allerdings klebten 3 SMD-Kondensatoren dran ! Wenig überraschend funktioniert die Box nicht mehr :(

Nun will ich versuchen sie zu retten:
Kann mir jemand sagen wie viel Farad die 4 SMD-Kondensatoren in der unteren rechten Ecke haben (Sicht: wenn alle Anschlüsse nach unten zeigen). Diese sind zwischen Netzteil, Wlan-Schalter und einem Elektrolytkondensator (und unter der Antenne).

Alternativ würde mir auch ein hochaufgelöstes Foto von der Stelle weiterhelfen.

Danke Max

PS: Sorry falls das Problem nicht hundertprozentig in dieses Unterforum passt. Beiträge wie dämlich meine Aktion war, werden nicht benötigt ;)
 

edward

Mitglied
Mitglied seit
8 Jul 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Vielleicht kommst duhiermit weiter.
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hochauflösende Fotos sind etwas kniffelig, da bräuchte es das entsprechende Objektiv.
Es wäre praktischer, wenn Du ein Foto des Schadens machst, damit man sieht, welche Bauteile genau betroffen sind. Dann könnte man mit der Lupe versuchen, in der eigenen Box einen Bauteileaufdruck zu entziffern.
 

MaxPowers

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2004
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke,
einer der abgebrochenen SMD's ist schon mal drauf.
Gruß Max