.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

UFO und Bridge / WAN

Dieses Thema im Forum "O2 DSL (Telefonica)" wurde erstellt von skweb, 2 Okt. 2008.

  1. skweb

    skweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit den 30.09.08 O2 DSL.
    Davor hatte ich das UFO Testweise an NetCologne, dabei musste ich feststellen, das Ding ist nicht der Bringer.

    Bis zur Umstellung auf O2 gab es auch den Menüpunkt "WAN" aber jetzt ist er irgendwie weg (seit wann weiß ich nicht genau).

    Da gab es damals auch den "Bridge" Option.
    Wie bekomme ich den WAN-Menüpunkt wieder?

    Stefan
     
  2. saber2003

    saber2003 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Hagen
  3. skweb

    skweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp, die Einstellung für die Bridge hab ich auch gesucht.

    Reicht diese Einstellung aus, um einen 2. Router dann fürs Internet zu betreiben?
    Bzw für das VOIP von O2, denn das soll ja weiterhin über die O2 Box laufen.

    Danke für Infos

    SD-6
     
  5. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie kann ich die Einstellungen nicht speichern. Gibts ne andere Möglichkeit?
     
  6. VoIP-seufz

    VoIP-seufz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2007
    Beiträge:
    1,017
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am Main
    Wie willst du den 2. Router anbinden? Ein pass-through und Mehrfachanmeldung geht bei O2 nicht!
     
  7. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habs hinbekommen.

    Per telnet hab ich die Einstellungen vorgenommen und kann mich nun am Linksys WRT54GL per PPPOE einwählen. Klappt alles super. VOIP läuft weiterhin über den O2 Router. Zu beachten ist, dass sip.o2online.de nicht mehr tut wegen fehlendem DNS. Dort die IP eintragen und gut ist. Internet läuft nun komplett über den Linksys. Der O2 Router ist momentan als Bridge eingerichtet!

    Gruß SD-6
     
  8. testman1

    testman1 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    SD-6: Hast Du den O2-Route also vor dem Linksys?
    Wenn ja, was muss ich bei Telnet alles einstellen?
    Wie den Bridge-Modus?
    Wie gebe ich den DNS direkt ein?

    Gruß Testman1
     
  9. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja habe den Linksys direkt hinter dem O2 Router.

    Ich habe folgende Einstellungen per telnet geändert:

    wan node index 1
    wan node enable
    wan node bridge on
    wan node routeip off
    wan node nat none
    wan node encap 1483
    wan node save
    sys save (damit hat er den Router dann rebootet)

    Nun würde ich erstmal testen, ob sich der Linksys einwählen kann. Wenn ja musst du nur noch die SIP Adresse auf IP umstellen.

    Dazu hab ich hier im Forum folgendendes gefunden:

    http://192.168.1.1/wzVoIP_1.html

    so konnte ich anstatt sip.o2online.de die Ip Adresse eintragen. Wechseln dürfen sie halt nicht :)

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruß SD-6
     
  10. cadykane

    cadykane Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  11. testman1

    testman1 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche IP muss ich denn anstelle von sip.o2online.de eintragen?
    Wie finde ich die heraus?
     
  12. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese IP kannst angeben: 62.53.234.84


    Gruß SD-6
     
  13. AlexB

    AlexB Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin zusammen

    Auch wenn das jetzt schon länger zurück liegt muss ich mal dumm fragen.

    Also ich habe den o2 DSL Router Classic mit der Firmware V3.40(AOF.6)D0 | 09.10.2009.
    Mir geht das schwer auf den senkel das ich mit meiner Xbox360 nur noch bedingt Online zocken kann.Das ist seit dem ich die Firmware drauf habe.

    Was ich will ist jetzt das teil so zu benutzten wie SD-6 beschrieben hat.Nur wenn ich so vorgehe geht nix mehr ausser das ich SIP habe.

    Auf dem WRT54GL hab ich DD-WRT v23 SP2 (09/15/06) std (SVN revision 3932).Und ich bekomme es nicht hin das sich die kiste einwählt.

    Ich bekomm hier noch einen Koller...Erklär mir das doch mal für einen Blöden was ich beim Linksys einstellen muss und was beim O²-Mistvieh?!?

    Oder anders...Kann ich Firewall und NAT komplett ausschalten?!?

    Alex
     
  14. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    also das auf dem o2 router dann nur sip geht is doch ok, das soll ja auch so sein.


    Hast du dein Linksys dann auch auf PPPoE eingestellt? Der muss nämlich die Einwahl vornhemen.

    Ich habe mittlerweile zurück zur Telekom gewechselt, hab meinen Linksys am laufen und bin glücklich :D

    Gruß SD-6
     
  15. AlexB

    AlexB Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi

    Ja ich hab den Linksys auch so eingestellt das er sich einwählen soll.Mit den passenden angaben...also user: o2@dsl.o2online.de passwort:freeway.Auch auf PPPoE Aber am O2-Gerät zeigt er nur an das Telefon da ist aber kein Internet.Ich bekomm einfach keine verbindung hin und hab somit auch keine gültige IP.

    Also ich bin fast soweit das mistding in die ecke zu schmeissen und mein altes Speedtouch dran zu packen.Dann hab ich zwar kein festnetz mehr aber ich kann wieder normal Internet nutzen und kann endlich wieder online zocken.Die neue Firmware ist das letzte.....


    Tja Telekomik ....die haben es 5 Jahre nicht geschaft ihren Vertrag zu erfüllen....Never again T...Die sind der meinung bei mir geht nur ISDN und mit viel glück DSL-Light...Ich häng mal ein Orb-Pic dran....

    Aber mir würde es schon reichen wenn ich die Firewall und NAT in dem O²-Ding ausschalten könnte...

    Alex
     

    Anhänge:

  16. skweb

    skweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das UFO zeigt auch nur an, das es einen Sync hat.
    Woher soll es auch wissen, das der andere Router eine pppoe Verbindung hat.
    Und wie soll das UFO die IP vom Linksys bekommen?

    Stefan
     
  17. AlexB

    AlexB Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zitat AlexB " o2 DSL Router Classic" Kein UFO!!
    Dieses Ding zeigt sehrwohl an ob er internet bzw verbindung hat.Schau mal aufs Bild.Und die IP bekommt er von O²...Dachte ich so.

    Ich sag ja,dieser Zwittermodus funktioniert nicht so wirklich ...

    Alex
     

    Anhänge:

  18. skweb

    skweb Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also egal ob UFO oder das andere.
    Du hast zwei Leitungen, eine für VoIP und eine für DSL.
    Wenn ich das richtig sehe, willst Du es wie ich hier.
    Also VoIP im O2 Router und DSL mit einem anderen.

    Wenn das so ist, weiß der O2 Router nicht, das eine Internet Verbindung besteht. er baut sie ja auch nicht auf. Ich kann bei Bedarf gern Bilder machen.

    Stefan
     
  19. AlexB

    AlexB Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mhmm..

    Ja schon.Aber in der regel ist es ja so das ein Modem(egla welches jetzt) die verbindung anzeigt obwohl der Router anwählt.War zu mindesten bei mir und den Speedtouch in Verbindung mit dem Linksys so.Deswegen bin ich jetzt davon ausgegangen das dieses O2-Vieh das auch macht wenn es dann so eingestellt ist.

    Ich hab das jetzt mit diesen...ich nenn sie jetzt mal "Hidden" Seiten die noch von der eigentlichen Zyxelfirm drin sind versucht.Das problem dabei ist das er das zum verrecken nicht speichert bzw nicht ausführt.Die Firmware ist also mehr oder weniger die selbe wie im UFO.

    Aber nochmal von vorne damit klar ist was ich will.
    VOIP sollte über den O²dingen laufen wenns geht.Den rest soll der Linksys übernehmen.

    Der Linksys soll also einwählen und alles was mit WAN zu tun hat übernehmen.Damit meine ich jetzt auch Firewall und NAT.Denn seit dem V3.40(AOF.6)D0 sind verschiedene sachen die ich am PC machen will und mit der Xbox360 online zocken nicht mehr möglich.

    Ich kann zwar über das WEBIF des O²-Vieh die Firewall ausschalten....Das ist aber leider nicht wirklich der fall.Einige Ports sind einfach nicht offen.Und der NAT test an der Xbox ist strickt.

    Ich hab das also per Telnet im O²-Vieh eingestellt.Linksys neu konfiguriert.Voip war da und das wars.Im Linksys auf Connect geklick..Nix.Keine verbindung.

    Du siehst anhand meinem Romans(sorry dafür) das ich hier die Motten bekomme..

    Alex
     
  20. SD-6

    SD-6 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    stellt sich natürlich die Frage, ob die telnet Befehle die selben sind, und ob es mit dem clasic überhaupt geht? Also ob er sich in den Bridge Mode versetzen lässt??

    Und wie schon geschrieben, die Verbindung muss nicht zwangsweise angezeigt werden, weil die Einwahl der Linksys macht. War bei mir mit dem "UFO" auch so. Nur VOIP, bzw. der DSL Sync. hat geleuchtet.