.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umfrage - Welcher ISP vergibt keine öffentlichen IPs ?

Dieses Thema im Forum "Netgear" wurde erstellt von Rocky512, 9 Juni 2005.

  1. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Es gibt ja anscheinend mit dem Netgear von Sipgate Probleme an einem Internetanschluß welcher keine öffentliche IP bekommt.

    Welche ISP vergeben solche IP-Nummern ?
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Rocky!

    Irgendwie verstehe ich die Frage nicht ganz?!

    Per Definition ist für mich eine öffentliche IP-Adresse eine Adresse, die außerhalb des Bereiches liegt, welche für private Netze reserviert sind und im Internet nicht geroutet werden.

    reserviert sind:

    class a: 10.0.0.0 - 10.255.255.255
    class b: 172.16.0.0 - 172.31.255.255
    class c: 192.168.0.0 - 192.168.255.255

    Gibt es denn Betreiber (Kabelnetz ?) die diese Adressbereiche verwenden??? :-(
     
  3. mostart

    mostart Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja gibt es zb. InfoCity
     
  4. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Genau solche Anbieter gibt es, deshalb ja meine Umfrage :wink:

    Bei KabelDeutschland hatte ich die ersten Monate auch so eine IP.
     
  5. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rocky

    Das kömmt öfter bei Kabelbetreibern vor - in Deutschland nicht ganz so häufig wie teilweise in anderen Ländern.

    @Netview
    Ja, es gibt einige Betreiber die, wohl um zu sparen, ein internes NAT fahren und Du als Kunde nur eine IP des internen Netzwerk des Betreibers bekommst.

    Gruß,
    Tin