.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umschaltung auf Voicemail

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von uimboden, 30 Sep. 2008.

  1. uimboden

    uimboden Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich bin an meiner UC520 Konfiguration, call in und call out funktioniert. Nun wenn ich auf die ISDN Nummer anrufe und den call nicht entgegen nehmen, endet der Rufton nach einer gewissen Zeit. Doch leider schaltet es nicht auf die Voicemail um. Hat jemand ein Hinweis an was dies liegen könnte?

    ephone-dn 2 dual-line
    number 202
    label Softphone 202
    description Softphone
    name Softphone
    call-forward busy 299
    call-forward noan 299 timeout 10

    das Voicemail ist eingerichtet. Braucht ihr noch mehr Angaben?

    Danke im Voraus
    Urs
     
  2. elektropopper

    elektropopper Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Intern funktioniert die Voicemail?
    Wird beim wählen der 299 oder drücken der Message Taste am Telefon der Ruf durch das Voicemailsystem (CUE) entgegengenommen?
     
  3. yachti

    yachti Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sieht denn dein ephone-DN für Voicemail aus?

    Sollte z.B. so sein:

    ephone-dn 11
    number 8000..
    mwi on
    !
    !
    ephone-dn 12
    number 8001..
    mwi off
     
  4. elektropopper

    elektropopper Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die beide ephone-dn sind nur zur aktivierung/deaktivierung des Message Waiting Indicator (rote Lampe am Hörer) zuständig. Sollten zwar vorhanden sein um eine eingegangene Nahricht zu signalisieren haben aber nichts mit den genannten Symtomen zu tun.

    Wichtiger ist in diesem Zusammenhang ein dial-peer xxx voip der als Ziel die IP des CUE hat.
    Weiterhin muss natürlich auch das CUE konfiguriert sein um dort die Voicemail Application zu starten. Daher meine Frage ob es überhaupt möglich ist intern die Voicemail zu erreichen.
     
  5. yachti

    yachti Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    stimmt du hast recht, war da gerade im falschen film.

    die Dial Peer sollte dann so z.B. so aussehen
    dial-peer voice 3 voip
    description Voicemail
    destination-pattern 299
    session protocol sipv2
    session target ipv4:192.168.x.x
    dtmf-relay sip-notify
    codec g711ulaw
    no vad

    oder posten mal deine Konfig
     
  6. uimboden

    uimboden Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    erstmal Danke für die Antworten

    ich habe auf die Nummer 299 telefoniert und bekomme gleich ein tut tut tut


    du meinst so?

    dial-peer voice 299 voip
    destination-pattern 299
    session target ipv4:10.1.1.11
    codec g711ulaw
     
  7. yachti

    yachti Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn deine dial-peer passt stimmt was grundlegendes mit dem Voicemail nicht
    Ich kenne da die UC's nicht weiß nur wie man Voicemail über AIM-CUE auf Routern konfiguriert.

    Poste doch mal die Konfig
     
  8. elektropopper

    elektropopper Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dass dachte ich mir, das CUE ist noch nicht eingerichtet.
    Der dial-peer von yachti passt schon, nur eben mit deiner IP des service moduls.
    Standardmäßig, also laut der default config der UC, ist es die IP 10.1.10.1
    Du kannst die Grundkonfiguration auf der CLI durchführen, konfortabler ist es jedoch wenn du dich direkt per http mit dem Browser auf diese IP verbindest.
    Wichtig ist noch, dass die Route in dieses Netz auf das CUE zeigt:

    ip route 10.1.10.1 255.255.255.255 Integrated-Service-Engine0/0

    @yachti: Die Konfiguration ist identisch, da es sich auch um einen Router handelt.
     
  9. uimboden

    uimboden Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe folgende Anpassungen gemacht und wichtig ist das Ganze lief erst nach einem reboot der UC520.


    dial-peer voice 299 voip
    description ** cue voicemail pilot number **
    destination-pattern 299
    b2bua
    session protocol sipv2
    session target ipv4:10.1.10.1
    dtmf-relay sip-notify
    codec g711ulaw
    no vad
    !
    dial-peer voice 298 voip
    description ** cue auto attendant number **
    translation-profile outgoing PSTN_CallForwarding
    destination-pattern 298
    b2bua
    session protocol sipv2
    session target ipv4:10.1.10.1
    dtmf-relay sip-notify
    codec g711ulaw
    no vad
    !
    dial-peer voice 2003 voip
    description ** cue auto attendant PSTN number **
    translation-profile outgoing AA_Profile
    destination-pattern 298$
    b2bua
    session protocol sipv2
    session target ipv4:10.1.10.1
    dtmf-relay sip-notify
    codec g711ulaw
    no vad
    !