.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung auf Call & Surf Comfort/T-ISDN von einem T-Online Anschluß [geklärt]

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von Whoopi, 12 Dez. 2006.

  1. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    #1 Whoopi, 12 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dez. 2006
    Hallo zusammen!

    Ich habe mich gerade verleiten lassen, meine beiden ISDN und DSL Anschlüsse (unterschiedliche Adressen) bei der T-Com auf obigen neuen Tarif umzustellen.
    Die beiden Anschlüsse sind komplett identisch. An beiden befindet sich je ein T-ISDN300 Anschluß (steinalter Tarif der telekom) und ein DSL-6000 bei T-Online.
    Nun habe ich erstmal nur einen der beiden Anschlüsse umgestellt. An der Hotline sagte man mir, man würde für mich meinen T-Online DSL-Anschluß abmelden und zum selben Zeitpunkt die Anmeldung des selbigen bei T-Com vornehmen, so daß ich selbst nichts weiter damit zu tun hätte. (Und auch die Mindestvertragslaufzeit des bestehenden Vertrags sei kein Problem.)
    Soweit, so gut. Umstellungstermin ist der 15.12.
    Dann habe ich mich kurz drauf dazu überwunden, auch zeitgleich meinen zweiten Anschluß umzustellen. Diesmal sagte man mir, daß ich erst _selbst_ bei T-Online kündigen müsse, bevor die das bei sich beauftragen koennten.
    Auch Nachfragen änderte an dieser Aussage nichts.
    Um eine möglichst repräsentative Information zu erhalten, habe ich da noch einmal dort angerufen, wo man ebenfalls der Meinung war, ich müsse das selbst kündigen.

    Nun ist die große Frage: Hat jemand eine Ahnung was nun korrekt ist?
    (Soweit ich das in Erinnerung habe, liegt die Mindestvertragslaufzeit bei dem T-Online Anschluß bei 24 Monaten, wovon bislang erst die Hälfte verstrichen ist.)

    Sry, falls das hier nicht ins Forum paßt, aber ich mußte mal reden.. *heul*

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  2. Daniel-80

    Daniel-80 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Man kann in die C&S Comfort Pakete nahtlos wechseln ohne sich um irgendwelche Laufzeiten bei T-Online scheren zu müssen.

    Das war definitiv Blödsinn was dir da erzählt wurde.

    Gruss

    Daniel
     
  3. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Danke, das beruhigt mich!
    Die Fähigkeit der Leute an diesen Hotlines ist echt das Letzte!
    Vor einem Jahr hatte ich schonmal was "Vergnügen" mit widersprüchlichen Hotlineauskünften von T-Com/T-Online.... *kopfschüttel*

    Gruß,
    Daniel
     
  4. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    soweit ich weiß, sind der DSL Anschluss und der T-Online Anschluss von einander unabhängig.

    Vielleicht könnte man den Anschluss auf Call&Surf Basic umstellen und die alten T-Online Daten weiternutzen.

    Der Comfort Tarif wird mächtig rausgedrückt. Die darin enthaltene Telefonflat lohnt sich aber nicht für jeden, speziell, wenn vorher schon VoIP genutzt wurde.

    Der Basic Tarif mit separater DSL Flat ist mir lieber.

    Grüße
    Jiro
     
  5. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    #5 Whoopi, 13 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2006
    Ja, das ist korrekt. Allerdings habe ich meinen DSL-Anschluß ebenfalls bei T-Online. Von daher halt das Problem.

    Das ganze ist für mich erst einmal 10 Euro/Monat günstiger, als bisher. :) Da sich die Telephonflat nur auf das T-Com Netz bezieht, dürfte der Nutzen wahrscheinlich nicht so schrecklich groß sein. Die Frage ist auch, ob man zu so "aufgepfropften" Anbietern wie 1&1 kostenlos telephonieren kann...

    Gruß,
    Daniel
     
  6. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    ja sicher, alle Festnetznummern des T-Com Netzes lassen sich kostenlos erreichen, ob da nun eine VoIP Nummer draufgemappt wurde, oder nicht.

    Der Basic Tarif ist 15¤ günstiger, als der Comfort. Bei ISDN sind beim Basic auch 4h Freigespräche (innerhalb T-Com) dabei.

    Dann geb ich noch 5¤ für ne extra DSL Flat aus und habe somit noch 10¤, die ich für VoIP Calls verbrauchen kann. Mehr als genug.

    Jedenfalls für einen 2-Personen Haushalt ohne telefonierwütige Teenager...

    bye Jiro
     
  7. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Naja, das stimmt, aber die Tante bei der T-Com meinte, das wäre nicht so...
    Ja, stimmt, da ist durchaus noch Sparpotential...
    ;)

    Gruß,
    Daniel
     
  8. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Update

    Hallo zusammen!

    Also gestern war die offizielle Umstellung meines Tarifes. Ich habe nun den ganzen Tag erwartungsvoll auf die Kontrolleuchten meiner Box gestarrt (naja, nicht ganz *g*) und auf einen Verbindungsabbruch gewartet, aber nichts ist passiert. Seitdem (18 Uhr) versuche ich vergeblich, jemanden von der T-Com Hotline ans Rohr zu kriegen. Daher habe ich gerade einmal bei T-Online angerufen und siehe da: Die Mitarbeiterin konnte sehen, daß gestern der Auftrag "in Gang gesetzt" worden ist, und daß zeitgleich der DSL-Wechsel zur T-Com stattfinden soll. ("Oh Wunder", es geht ja doch!) Allerdings sei die Umstellung nicht nicht abgeschlossen. Das koenne noch 3-4 Tage dauern.
    Soviel mal als Update zur Ausgangsfrage.

    Gruß,
    Daniel
     
  9. tomgrr

    tomgrr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lippe
    spass on :


    und was mache ich mit 2 telefonierwütige Teenager... ????

    spass off

    da bleibt doch nur die flat, oder stecker ziehen ?

    mfg
    tom
     
  10. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Um das ganze mal mit etwas Ernst zu betrachten: Rein erziehungstechnisch gesehen, halte ich flatrates (egal ob internet, telephon, sms oder was es sonst noch gibt) für denkbar schlecht! Es sollte den "Kleinen" schon vermittelt werden, daß Dinge einen Wert besitzen!
    Von daher würde ich für einen völlig ordinären analoganschluß und einer großen packung baldrian-tee für die eltern stimmen! ;)

    Was das Ausgangsproblem betrifft, habe ich diese Nacht von T-Online eine Bestätigungsmail für den nun erfolgreich vollzogenen Wechsel gekriegt, und im Kundencenter wird nun auch der neue Tarif angezeigt! :)
    Damit wäre also im Selbstversuch die Ausgangsfrage beantwortet! :)

    cya,
    Daniel

    P.S.: Achso, und einen DSL-Verbindungsabbruch hat es dabei _nicht_ gegeben!
     
  11. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    @tomgrr
    lass dir den gebührenimpuls schalten und weise den teens doch ein gutenhaben auf den telefonen /analage zu....wenns abtelefoniert ist, bleibt das telefonieren für den monat aus...
     
  12. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    @k-pax
    Gute Idee! :)

    Ansonsten habe ich nun an meinem zweiten Telephon/DSL-Anschluß (gleiche Ausgangssituation wie bei obigem Anschluß) die Umstellung auf den neuen T-Com Tarif beantragt. Diesmal über die Internetseite von T-Com. Nun bin ich mal gespannt, wie gut das funktioniert... *g*

    gruß,
    daniel
     
  13. Helmstein

    Helmstein Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Saarland
    Hab' da mal 'ne Frage ...

    Hallo Gemeinde,

    bin (noch) bei 1&1 gebunden, z.Zt. wegen Umstellung DSL-Totalausfall.
    Werde nach Frsitsetzung aufgrund des puren Chaos wegen kündigen und möchte dann in den C&S-comfort ISDN wechseln.
    Für einen Kollegen habe ich das bereits über die T-Com Seite vollzogen, war mir dann allerding sehr unsicher wie die Frage nach dem T-Online Anschluss zu beantworten ist:
    "Neuer T-Online-Tarif" oder "T-Online-Tarif ändern oder löschen".
    Bislang nutzt er einen bestehenden "T-Online Eco", Internet via ISDN.
    Ich habe mal aus dem Bauch heraus "ändern" angekreuzt.

    Nun möchte auch ich auf C&S comfort wechseln und frage mich was dann mit meinem T-Online "by Call" wird, den ich zur Interneteinwahl natürlich nicht mehr nutze, sondern nur noch zwecks eMail-Account. Die eMail-Adresse möchte ich auch künftig nicht verlieren.
    Wie geht das alles zusammen bei der Beauftragung?
    Habe derweil genug Stress mit Kundenhotlines und möchte beim Umstieg nicht auch noch zwischen T-Online und T-Com zerrieben werden.

    Blicke das nicht wo man sich überall an- um- oder abmelden muss.

    Schonmal danke für die Antworten!

    so long
    Helmi

    Noch was vergessen:
    Lassen sich die T-Online-Mail's bei einem T-COM DSL-Zugang auch via Outlook abrufen oder geht das nur über das Web-Interface?
    Und wie geht das wenn ich für meine Tochter eine Mailadresse über Mitbenutzerkennung einrichte wenn der Zugang über Router läuft?
     
  14. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,
    es bleibt alles wie es ist nur dass du einen Tarifwechsel von T-Online Eco"
    nach DSL machst, auch deine benutzerdaten bleiben gleich.


    Hallo,

    da du ja nur einen Tarifwechsel von Call by auf DSL machst ändert sich
    da garnicht's, es bleibt alles beim alten, so war's bei mir bisher immer.

    mfg Erwin
     
  15. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo Helmstein,

    wenn Du C&S beantragst und schon Daten bei T-online hattest, werden die einfach in C&S mit übernommen.
    Ich hatte damals DSL Flat Classic laut Kundencenter, heute habe C&S.
    Es hat sich absolut nichts an Login, Passwörter und E.Mail-Adresse geändert ist alles von t-online auf t-com umgeschrieben worden.
    Ist doch eh der gleiche Club.

    mfg Holger
     
  16. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    @Whoopi
    Die Umstellung des zweiten Accounts ist nun auch vollzogen, wenn auch der neue Tarif im Webinterface der T-Com erst mit zwei Tagen Verspätung angezeigt wurde...

    cya,
    dj