Umstellung auf Komplett R

myname1

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2008
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Habe z.Zt einen Surf & Phone 6000 Basic Anschluss von 1&1.
Habe nun auf Komplett umgestellt, und als Auftragsbestätigung "Surf & Phone 6000 Komplett R" erhalten.

Nun denke ich also, dass an meinem Schaltungstermin Komplett R geschalten wird.


Nun meine Frage:
Was passiert da nun genau? Mein Telefonanschluss bleibt ja der gleiche (ISDN von Telekom).
Ist das eine reine Tarifumstellung? Oder wird da auch technisch etwas verändert?


Und v.a. kommt da ein Techniker vorbei? Glaube der Schaltungstermin wird genau in der Woche sein, wo niemand zu hause ist!


Vielen Dank für Antworten
Gruß
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,228
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ist das eine reine Tarifumstellung?
Ja.

Oder wird da auch technisch etwas verändert?
Nein.

Die technische Veränderung kommt später, wenn auf Komplett ohne R umgestellt wird. Aber das wird per Fernkonfiguration gemacht, braucht dich nicht zu kümmern.
 

myname1

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2008
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo nochmal..


1.
d.h. beim Wechsel von Basic auf Komplett R kommt kein Techniker?


2.
Kommt dann auch beim Wechsel von Komplett R auf Komplett kein Techniker?


Viele Grüße
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,228
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
1. Ganz sicher nicht

2. Auch nicht. Die Umschaltung erfolgt in der Vermittlungsstelle. Danach kannst du den Splitter/NTBA abbauen und verscherbeln oder alles so lassen, wie es ist. Der Unterschied ist rein optisch, halt ein Kästchen weniger.
 

myname1

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2008
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo nochmal..

habe nun keinen schaltungstermin erhalten.. seit gestern oder heute steht nun im CC: 1&1 Doppel-FLAT 6000 R
(vorher noch Basic)

Ist das normal, das man gar keinen Schaltungstermin erhält?


Manchmal lässt die 1&1 Informationspolitik zu wünschen übrig!

Gruß
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,228
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ist das normal, das man gar keinen Schaltungstermin erhält?
Ja, weil gar nichts geschaltet wird. Dir "Schaltung" ist rein kaufmännisch.
 

Edge

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2005
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

vor 2 Wochen hab ich auch den Wechsel zu 1&1 Doppel-FLAT 6000 R gemacht. Seit dem hat sich gar nichts getan. Auf meiner Seite steht jetzt war korrekt "1&1 Doppel-FLAT 6000 R" aber geändert am Anschluss hat sich noch gar nichts :(
Allerdings steht jetzt seit heute:
hr 1&1 Vertrag:
1&1 Doppel-FLAT 6000 R
Netzanschluss:
wird bearbeitet

Bis jetzt stand da bei Netzanschluss:
DSL 2000

Das lässt ja hoffen oder was meint ihr?
 

guest_jo

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich bin beim Wechsel von DSL2000 auf Komplett 6000 R (Übergang zu Komplett) direkt auf 3000 hochgeschaltet worden, allerdings war das auch genau das, was mir die t-com vorher maximal hätte schalten können(wollen).
 

4711

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2006
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich warte auch schon seit Juni auf die Umstellung. Bei mir steht auch 6000R. Seit zwei Tagen wird mir im CC wieder die Umstellung auf 16000 Basic zu 29,99 angeboten!?
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,490
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Die Schaltung kann dauern. Bei einem Kumpel, der am Dienstag umgeschaltet wurde, waren es ca. drei Monate.
Falls Ihr übrigens von 1&1 im Zuge des Auftrages für den Komplettanschluß einen (neuen) Startcode zugesandt bekommen habt, müßt Ihr den unbedingt verwenden, damit der Wechsel zu Komplett angestoßen wird. Ansonsten passiert da nichts!
 

guest_jo

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das wär ja klasse. Dann kann ich mein Festnetz noch jahrelang behalten und krieg von 1&1 munter weiter die 16¤ erstattet.
Auf die weise spar ich mir alle Probleme die komplett bringen kann ...
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,490
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Ohne konkrete Kenntnis zu besitzen gehe ich davon aus, daß 1&1 die Gutschrift der Telekom Grundgebühren irgendwann einstellt, wenn Du den Startcode nicht anwendest.
 

woingenau

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2008
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eine Umschaltung muss nicht zwangsweise einen neuen Startcode mit sich bringen. Die Gutschrift wird bis zur Umstellung gezahlt, egal, wie lange es dauert. Weiterhin merkst du es, wenn du einen neuen Startcode brauchst, ohnehin daran, dass du dich nicht mehr einbuchen kannst ;)
Einen konkreten Schaltungstermin von R auf reines Komplett kann keiner im voraus nenne, da das Gebiet ja erst ausgebaut wird, bzw. eventuell vorhandene Leitungen der Konkurrenz gemietet werden müssen.
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,490
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Eine Umschaltung muss nicht zwangsweise einen neuen Startcode mit sich bringen.
Richtig. Deshalb auch meine Formulierung "Sofern..."

Die Gutschrift wird bis zur Umstellung gezahlt, egal, wie lange es dauert.
Das bezweifele ich für den Fall, daß Du auch nach wiederholter Aufforderung den Startcode nicht anwendest bzw. entsprechende Hardware anschließt. Denn solange wird die Übernahme der TAL und die Portierung der Telekomrufnummer(n) nicht beauftragt und nach ein paar Monaten wird 1&1 dann auch die Grundgebühr nicht mehr erstatten.

Weiterhin merkst du es, wenn du einen neuen Startcode brauchst, ohnehin daran, dass du dich nicht mehr einbuchen kannst ;)
Ein Freund von mir, der noch eine alte Deutschland Flat hatte, bekam im Zuge des Wechels zu Komplett erstmalig einen Startcode, durch den die PPPoE-Zugangsdaten unverändert blieben. Insofern stimmt Deine Aussage nicht.

Einen konkreten Schaltungstermin von R auf reines Komplett kann keiner im voraus nenne, da das Gebiet ja erst ausgebaut wird, bzw. eventuell vorhandene Leitungen der Konkurrenz gemietet werden müssen.
Das hat auch niemand behauptet. Übrigens hat 1&1 keinerlei eigene Infrastruktur, sondern mietet restlos alles bei der Konkurrenz an: die TAL von der Telekom, Ports, Konzentratornetz und Backbone von Telefonica und evtl. auch QSC. Maßgeblich für die Schaltung von Komplett ist einerseits die Kündigungsfrist des bestehenden Telekomanschlusses und andererseits die Terminvergabe seitens der Telekom für den Portwechsel in der VSt.
 

unawave

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe nun auf Komplett umgestellt, und als Auftragsbestätigung "Surf & Phone 6000 Komplett R" erhalten.
Genau wie bei mir in der vergangenen Woche.

Was passiert da nun genau? Mein Telefonanschluss bleibt ja der gleiche (ISDN von Telekom).
Das dachte ich auch. Aber seit der Umstellung ist ISDN "weg". Ein ISDN-Telefon funktioniert bei mir direkt am NTBA nicht mehr.

Die technische Veränderung kommt später, wenn auf Komplett ohne R umgestellt wird.
Zumindest bei mir ist ISDN "weg". Es hat also eine technische Veränderung gegeben.

Die Umschaltung erfolgt in der Vermittlungsstelle. Danach kannst du den Splitter/NTBA abbauen und verscherbeln oder alles so lassen, wie es ist. Der Unterschied ist rein optisch, halt ein Kästchen weniger.
Bei mir ist der Unterschied nicht nur "rein optisch". Technisch ist der ISDN-Anschluß "weg".
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,490
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Daß durch die endgültige Umstellung auf Komplett der Telefonanschluß (sowohl analog als auch ISDN) wegfällt, ist ja selbstverständlich. Die Ausgangsfrage hier war, ob sich bereits bei der "Umstellung" auf Komplett R technische Änderungen ergeben und da ist die Antwort nach wie vor "nein".
 

unawave

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Daß durch die endgültige Umstellung auf Komplett der Telefonanschluß (sowohl analog als auch ISDN) wegfällt, ist ja selbstverständlich.
Und das ist auch mir klar.

Die Ausgangsfrage hier war, ob sich bereits bei der "Umstellung" auf Komplett R technische Änderungen ergeben und da ist die Antwort nach wie vor "nein".
Und genau darauf habe ich geantwortet: Ich bin auf "Surf & Phone 6000 Komplett R" umgestellt worden und ISDN ist "weg". Eine technische Änderung hat also stattgefunden.
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,490
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Dann ist bei Dir was schiefgelaufen oder Du bist direkt auf Komplett umgestellt worden. Jedenfalls hat 1&1 keinen Einfluß darauf, ob und was für einen Telefonanschluß die Telekom auf Deiner TAL geschaltet hat, solange sie die TAL nicht übernommen haben.
 

unawave

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann ist bei Dir was schiefgelaufen oder Du bist direkt auf Komplett umgestellt worden.
Ja, irgendwas muß schiefgelaufen sein.
Tatsache ist:
  1. ISDN geht nicht mehr (z.B. ISDN-Telefon am NTBA)
  2. Die erste Rechnung von 1und1 besagt:
    • Tarif: "1&1 Doppel-FLAT 6.000 Regio"
    • Preis von 35 EUR (ist korrekt für "1&1 Doppel-FLAT 6.000 Regio")
    • keine Erstattung der Telekom Grundgebühr von 16,37 EUR
Also: Kein ISDN und keine Erstattung der Telekom-Grundgebühr deuten auf echtes "Komplett" hin.
Aber: Der Rechnungs-Text "Regio" und der berechnete Preis von 35 EUR deuten eindeutig auf "Regio" hin.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,027,994
Mitglieder
351,045
Neuestes Mitglied
linux76