.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung auf Komplett - StartCode nötig oder nicht?

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von gurke, 19 Nov. 2008.

  1. gurke

    gurke Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöle,

    sorry, falls die Frage wiederholt auftritt, bei so viel Material zum Thema konnte ich jetzt nach einer Stunde lesen immer noch nichts konkretes finden:

    DSL von 1&1 am Analog-Anschluss ist vorhanden, läuft mit einer FritzBox 7170.
    DSL Komplett bestellt, von der Telekom die Portierung zum 22.11. bestätigt bekommen.

    Läuft nun alles von selber?
    Oder muss ich tatsächlich meine FritzBox resetten und mit StartCode konfigurieren? Falls ja, kann ich das auch schon vor dem Schaltungstag machen? Kann ich direkt danach meine alte Sicherung wieder einspielen?

    Schöne Grüße,
    Tim
     
  2. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Umschaltung erfolgt nur, wenn die angeschlossene Hardwre eine derjenigen von 1u1 vorgeschlagenen ist und diese per Fernkonfigzration (TR069) durch 1u1 eingestellt werden kann.

    (das geschieht natürlich sehr einfach mit dem Startcode - ist aber auch über die normale Oberfläche einstellbar)
    nach der Umstallung (gewöhnlich werden die Daten für die 2. verbindung speziell für VoIP vorgenommen und die Telefondaten wie im Kundenzentrum von 1u1 übertragen)

    nach der Umstellung kann der Punkt der Fernkonfiguration wieder deaktiviert werden.


    ob die alte Sicherung sinnvoll ist? es sind ja einige weitere Daten (Name/Passwort Internet und Telefonverbindung sowies die Zugangsdaten für die VoIP-Zuänge hinzugefügt)
     
  3. gurke

    gurke Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt:
    Ich warte jetzt, bis die FritzBox keine Verbindung mehr bekommt.
    Dann resette ich sie und gebe den neuen StartCode ein.

    Warum ich es so genau wissen will:
    Es geht um den Anschluss meiner Mutter - und ich bin zum Termin nicht vor Ort..... Wäre blöd, wenn da etwas schief läuft :)
     
  4. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nein.

    du gibts den Startcode ein.

    dann wird die Verbindung mit den aktuellen Daten aufgebaut - irgendwann nach Stunden werden die Daten durch die ferneinstellung geändert - die verbindung getrennt und kurz danach wieder aufgebaut.

    danach kann die Option der Ferneinstellung wieder deaktiviert werden.
     
  5. gurke

    gurke Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super, danke.
    Damit ich es jetzt richtig verstanden habe:
    Ich kann den neuen StartCode vorab eingeben, die Config vorab wieder anpassen und am Tag der Umstellung geht dann alles automatisch.
    Danke für die schnelle Hilfe!
     
  6. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Theoretisch sollte das sogar klappen, ohne dass man davon etwas mitbekommt.
    Bei mir habe ich es erst bemerkt, als ich in die Ereignisse schaute und die 2. Verbindung:
    "(Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: xx.xxx.xxx.xxx, DNS-Server: xxx.xxx.xxx.xxx und xxx.xxx.xxx.xxx Gateway: xxx.xx.xx.x)"
    erstmalig auftauchte.