.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umstellung T-Online -> 1und1

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von mini, 19 Nov. 2006.

  1. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich hab mir von einer Bekannten ihre Telefonrechnun geben Lassen und war erstmal erstaut :) sie zählt um die 80¤ für isdn und dsl2000 grundgebür. Ich hab mir gedacht bei 1und1 geht das billiger. Sie nützt zwar 3 Nummern aber sie meinte es wäre egal wen sich die nummer ändern würde. Also braucht sie ISDN auch nichtmehr.

    Hiermal die Tarife was sie momentarn hat:

    *Call XXL Fulltime/T-ISDN - 37,48¤
    *Minderstumsatz - 3,45¤

    *T-Online DSL 2000 Anschluss 17,23¤
    *T-Online DSL Flat Classic - 8,57

    *Preise ohne Umsatzsteuer (16%)

    Sie benötigt 3 nummern, eine zum Faxe versenden und 2 Normale Telefone und an 3 Rechnern DSL via Wlan dafür hat sie schon 2x T-Sinus 154pcicard (Kann man die weiter verwenden?)

    Wen sie jetzt auf 1und1 umstellen würde, würde sie mit den 3dsl von 1und1 auskommen?

    Und was müsste man kündigen? Den dsl anschluss via 1und1 und ISDN per Post bei der T-Com auf normalen telefonanschluss umstellen lassen? dan würde sie nurnoch auf 45¤ kommen ca 30¤ ersparniss.


    Danke
     
  2. 123Flat

    123Flat Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nix für ungut, aber wer auf Fax und 2 funktionierende Rufnummern angewiesen ist, dem würde ich nie analoges Festnetz und VoIP - schon gar nicht bei 1u1 - empfehlen!

    Beispiel:
    Bei ARCOR gibt es das zum Festpreis von 44,85¤
    inc. Telefonflat über Festnetz (ISDN) und DSL6000 incl. Internet-Flat!

    Vorteil: Alles bleibt wie bisher! Nur wesentlich günstiger!
     
  4. 123Flat

    123Flat Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo


    Also ich bin am überlegen bei 1und1 zu kündigen und bei der Telekom o.g. Angebot abzschließen.(Call & Surf Comfort )

    Finde die 49¤ für alles einfach gut und es hat den Vorteil das ich ne Fesnetz-Flat habe. Z.Zt hab ich T-Net ca 15¤, DSL bei 1&1 16.95, D-Flat 9.95 und Voip Gespräche ca 7¤/Monat.
    Meine beiden Frauen hier haben sich schon so oft über die teilweise sehr schlechte Sprachqualli beschwert.( Voip)

    Leider hab ich noch bis 6/2007 den Vertrag und vorher kommt man nur schwer raus- oder ?
    Wenn ja, wie ist das mit der Portfreigabe bei 1&1 ? Bei der Telekom sagte man mir das 1&1 den Port für Sie "freimachen" müßten, klappt das in der Praxis oder gibts da Probleme ?

    Sollte ich mich ev für den Call & Surf Comfort mit ISDN entscheiden wäre die Flat auch bei ISDN ( 2 Gespräche gleichzeitig) gültig oder immer nur 1 Festnetzverbindung ??


    Gruß

    Gruß
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Bei ISDN sind natürlich 2 gleichzeitige Gespräche möglich,
    die auch natürlich auch beide mit der Flat abgedeckt sind.

    Wie aber schon erwähnt, ist Arcor da wesentlich günstiger! ;)
     
  6. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Arcore is bei uns nicht verfügbar leider sonst hätt ich es schon :)


    Das mit Call & Surf klingt interresant, da sie auch ein "Geschäft" hat und verfügbarkeit wichtig ist, Ich denke da würden dan sogar die 3 Rufnummern gleich bleiben oder?

    Aber soweit ich das gelesen hab kann man Nur mit einen Telefon telefonieren und im Internet sein oder? Den es sollten 2 Gespräche und internet möglich sein, einmal für das Geschäftstelefon und einmal für die anderen familienmitglieder.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also bleibt nur Call & Surf mit ISDN.
    Da ist das natürlich so möglich.
     
  8. break32

    break32 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Call & Surf Comfort ISDN kostet das ganze 53,95 Euro pro Monat und du kannst dann bis zu 10 Rufnummern bekommen. Die Gespräche damit (bei ISDN 2 gleichzeitig) sind ins T-Com Festnetz kostenlos. Bei Anrufen zu Anschlüssen anderer Anbieter kostet es 0,2 ct/min Aufschlag. In Gebieten, wo keine alternativen Anbieter möglich sind, aber nicht wirklich wichtig. Telefonieren uns surfen geht bei DSL immer parallel. Ich würde auch das Call & Surf Paket empfehlen, da die 24 Monate bei 1&1 sind enorm lang. Alternativ schau dir auch mal die Angebote der anderen Provider unter www.dsl-tarife32.de an. Dort insbesondere Tiscali und Alice.
     
  9. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tiscali war mein erster inet anbieter deshalb hab ich ne da ne abneigung gegen tiscali da damal... naja egal.

    Alice schau ich mal...
     
  10. sascha45

    sascha45 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Zittau
    ich habs verteilt

    bei t-com isdn mit 3 rufnummern und dsl6000-anschluss. dsl-flat bei gongster und telefon flat bei gmx mit bis zu 8 voip nummern.
    alles zusammen für unter 60¤ - ich zahl lieber etwas mehr und hab einen provider den ich kostenlos anrufen kann - und nicht wie bei arcor und co. eine teure service nummer mit stundenlanger musikeinblendung und aktivem service erst nach den 5. anruf
    alex
     
  11. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja sehe ich auch so bei einen Anbieter ist immer besser.. aber die Hotline von T-Com is auch nicht die beste... Da wird man von einen zum anderen geschikt ich habs schonmal geschaft nur wegen zugangsdaten 2 Stunden zu telefonieren und immer 6 verschiedene nummern bis dan endlich jemand dran war der sich auskannte. Is zwar genz lustig aber nach ner zeit nerft es.

    Da war vor 2 jahren jetzt ist es sicherlich besser oder?
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nee, nicht wirklich! :cool:
     
  13. sascha45

    sascha45 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Zittau
    2 std

    stell dir mal vor due hättest 2 std mit ner 0900 oder 0190 nummer telefonieren dürfen ...........
     
  14. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja... Ich weiß bei 1und1 wär man da schlappe 1,50¤ Pro minute los. Ich möchte des jetzt nicht hochrechnehn auf 2 Stunden.

    Ich selbe Hab 1und1 und bin mit den Support sowas von unzufrieden. Auf e-mail bekommt ich wen überhaupt nach 3 wochen bescheid und Anrufen kann ich nicht da die T-Com bei uns die nummer Gespert hat (Wir hatten ne 0190 spere aber keine 0900derter wurde das automatisch umgestellt?).
     
  15. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Trotzdem ist der Service bei T-com (Hotline, Warteschleife) noch verbesserungsfähig. Der neue Vorstand hat diesbezüglich ja auch schon Versprechungen gemacht.
    Schauen wir mal - neue Besen kehren gut, mal sehen wann die Borsten abrasiert sind.

    mfg Holger
     
  16. sascha45

    sascha45 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Zittau
    wartezeit

    die wartezeit stört mich nicht solange sie kostenlos ist. ich stell dann den höhrer auf lauthören und leg ihn auf den tisch - so kann ich mit musik weiterschaffen bis sich wer meldet und bekomme keine roten ohren und keinen krampf im arm.
     
  17. mini

    mini Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Des is ja mal geil :) aber bei der T-com muss ja immer was sagen am besten dein Problem aufs tonband und immer abspielen lassen :)
     
  18. 123Flat

    123Flat Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @RudatNet

    Ja Arcor ist auch nicht schlecht, nur leider hier nicht verfügbar...

    Kannst Du mir noch was bzgl der Portfreigabe usw ( sieh letztes Psting von mir) sagen?

    Gruß
     
  19. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das klappt in der Regel reibungslos!
    Allerdings gibt es auch da wie immer Ausnahmen von der Regel!
    ... und wenn ich mich recht erinnere auch einige Threads dazu hier im Board.
    :noidea:
     
  20. Heval

    Heval Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    hallo

    ich finde man bekommt nicht unbedingt einen besseren Kundendiest wenn man mehrere Tausend leute nach hause schickt.

    Ich bin immer jemand der gerne 5 euro mehr bezahlt aber dan auch handfestes will, dazu zählen in der heutigen Zeit nicht mehr der Preis, sondern der Service.


    Gruß aus REES