.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

UMTS mit 7240

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von beavis, 4 März 2009.

  1. beavis

    beavis Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte die 7240 ist eine 7270 die einfach keinen S0-Bus hat. Aber wie es aussieht gibts da größere Unterschiede. Ich finde nirgendwo eine Firmware die UMTS-Sticks unterstützt. Gibt es irgendeine Möglichkeit die 7240 als UMTS-Router zu benutzen?

    Danke euch im Voraus.
     
  2. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Hardware dürfte in groben Zügen schon identsich sein, jedoch haben beide unterschiedliche Firmwareversionen. Im Prinzip ist die 7240 wie auch die 3270 "kleine Schwestern" von der 7270. Ich gehe mal davon aus, das UMTS bei den beiden Boxen mit nächsten FW-Update auch zur Verfügung stehen wird. Einfach ein wenig warten.
     
  3. beavis

    beavis Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 7240 kann jetzt perfekt über UMTS online gehen. Klasse Lösung!
     
  4. peweb

    peweb Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann schon jemand sagen mit welchen Sticks die 7240 kompatibel ist. Ich möchte das mit einem Vodafone Mobile Connect USB Stick Huawei K3715 realisieren. Hat jemand schon so einen in Betrieb?

    vielen Dank schonmal

    peweb
     
  5. werner1012

    werner1012 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 werner1012, 23 Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2009
    Das Huawei E160 funktioniert problemlos.

    Ich habe heute bei HOFER in Österreich um EUR 54,99 das Starterset mit dem entsperrten HUAWEI E160 und 2GB Datenvolumen gekauft und sowohl mit als auch ohne USB-Kabel an der 7240 angeschlossen.

    Danach - ist bei der 1&1 gebrandeten 7240 notwendig, da sonst das Menü "Mobilfunk" unter "Erweiterte Einstellungen > Internet" nicht zu sehen ist - im Firefox unter "Ansicht > Webseitenstil": "kein Stil" aktiviert (siehe hier), im Menü "Mobilfunk" das Häkchen bei "Mobilfunk aktivieren" gesetzt und folgende Daten eingegeben:

    Die PIN hatte ich vorher mit einem Handy deaktiviert (Pin-Abfrage aus), daher unter "PIN eingeben" keine Eingabe (Inhalt gelöscht), danach

    Mobilfunk-Betreiber: Anderer Betreiber
    Zugangspunkt: web.yesss.at
    Einwahlnummer: *99#
    Benutzername: web (ist egal, was man eingibt, nur muß - soweit ich weiß - irgendwas eingegeben werden)
    Kennwort: web (gilt das gleiche)
    Kennwortbestätigung: web

    Das war es, schon war ich im Netz. Es war sogar möglich, über Internet zu telefonieren (VOIP), was angeblich nicht funktionieren soll. Getestet wurde es von mir allerdings nur aktiv, ob ich auch angerufen werden kann, weiß ich noch nicht.

    Ob das mit dem Deaktivieren der PIN notwendig war, weiß ich nicht, vielleicht hätte es auch anders funktioniert.
     
  6. Kirk

    Kirk Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann man denn davon ausgehen das alle unterstützten Sticks aus der 7270 auch auf der 7240 laufen?

    Gruß Kirk
     
  7. werner1012

    werner1012 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Kirk,

    das weiß ich nicht, weil ich keine 7270, sondern nur eine 7240 habe.

    Seit meinem letzten Post habe ich aber schon einige weitere Huawei-Modems auf der 7240 getestet und kann sagen, daß neben dem E160 auch noch folgende Modems bei mir problemlos funktionierten:

    E220
    E160G (T-Mobile web'n'walk Stick III)
    E160X (Vodafone K3565)

    werner1012
     
  8. voipie

    voipie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kann es sein, dass die UMTS Funktion in der aktuellen Firmware nicht vorhanden ist? (7240 mit aktueller AVM Firmware, UMTS-Stick Huawei E180) Kann keine Mobilfunkpunkte finden, nur LAN1 oder DSL, Expertenansicht aktiviert.

    Habe es nie bislang leider nie getestet und jetzt bräuchte ich es so schnell wie möglich.
     
  9. 3949354

    3949354 Guest

  10. voipie

    voipie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    [Edit: frank_m24: Vollzitat vom Beitrag direkt darüber entfernt.]

    Danke, hatte vorher eigentlich in einem Wiki nachgeschlagen, wo explizit gesagt wurde, dass der Stick funktioniert. Auch in dem Thread wird geschrieben, dass er von AVM getestet ist. (ich habe den echten E 180, nichts umgeflashtes bzw. modifiziertes).

    Rein praktisch gesprochen, bezieht sich meine Frage rein auf die Fritz Box, den Sick umzuflashen möchte ich eher nicht, da ich ansonsten blöd dastehe, wenn auch die letzte Konnektivität weg ist.
     
  11. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Nimm die Box einmal für 10 Minuten von allen(!) Kabeln. Dann versuchst Du es noch einmal. Bisher hab' ich noch nicht gelesen, dass bestimmte Sticks nicht mehr funktionieren.
     
  12. voipie

    voipie Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke das war es. Es gab dann noch Probleme mit der Verbindung zu meinem Provider - musste nochmal den Stick an der normalen Software auf automatisches Netz stellen, aber jetzt geht es. Warum aber die Fritz box meint besser zu wissen welchen Benutzernamen und Passwort ich brauche bleibt mir ein Rätsel (leere Eingaben werden zu ppp umgewandelt). Hoffentlich gibt das keine Probleme bei der Abrechnung
     
  13. 3949354

    3949354 Guest

    :p bestimmt nicht, ist ja bald Weihnachten... aber schön, wenn es jetzt geht.