Umweltschutz groß geschrieben: snom setzt seine Green VoIP-Initiative fort

Redaktion

IPPF-Reporter
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Umweltschutz groß geschrieben: snom setzt seine Green VoIP-Initiative fort
snom spendet 1 Euro an Earth Day für jedes ohne Netzteil verkaufte IP-Telefon

Berlin, 17. April 2012 - Die snom technology AG, Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, liefert seine IP-Telefone der 3xxer und 7xxer Serie ab sofort standardmäßig ohne externes Netzteil aus und setzt damit ganz auf Power-over-Ethernet (PoE) zur Stromversorgung. Über PoE lässt sich problemlos eine zentrale, unterbrechungsfreie Stromversorgung der IP-Telefone einrichten. Um ein ökologisches Umdenken zu fördern, wird snom in den neun Wochen vom 22. April bis zum 22. Juni 2012 für jedes IP-Telefon der 3xxer oder 7xxer Serie, das Kunden bei ihrem Distributor ohne externes Netzteil bestellen, je einen Euro spenden. Die Spende geht an die Umweltbürgerbewegung „Earth Day“, vertreten durch Earth Day International Deutsches Komitee e.V.

„Regelmäßige Nachfragen bei unseren Kunden haben gezeigt, dass viele schon lange PoE zur Stromversorgung ihrer Telefone nutzen“, erklärt Dr. Michael Knieling, COO und Leiter von Marketing und Vertrieb bei snom. „Das bedeutet, dass bislang Tausende Netzteile völlig umsonst produziert werden – eine in unseren Augen vermeidbare Umweltbelastung. Mit der Spende an Earth Day möchten wir unseren Kunden verdeutlichen, dass auch sie mit einfachen Mitteln ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten können.“ snom setzt durch die Unterstützung des deutschen Komitees von Earth Day International seine „Green VoIP“-Initiative fort – die nicht zuletzt auch im konsequent reduzierten Energieverbrauch der snom Telefone ihren Niederschlag findet. Wer trotz snom Spendenaktion und aller Vorteile der PoE-Stromversorgung nicht auf ein externes Telefon-Netzteil verzichten kann, erhält es bei Bedarf selbstverständlich weiterhin über seinen snom Distributor oder Fachhändler. http://www.snom.com

Der Earth Day findet alljährlich am 22. April weltweit in über 150 Ländern statt. Mit dem Motto „Global denken, lokal handeln“ verdeutlicht die Earth Day Umweltbürgerbewegung zweierlei: Jeder kann sich engagieren, und jeder Tag ist ein Tag für die Umwelt. Den Initiatoren des Earth Day geht es nicht nur um das heutige Wohlbefinden der Menschen, sondern um zukunftsfähige Nachhaltigkeit in weltweitem Maßstab. Das Deutsche Komitee von Earth Day International möchte ein globales Umdenken durch vielfältige Aktionen mit Kindern, Jugendlichen, Studenten und engagierten Menschen aller Generationen fördern.

Text: snom-Pressemitteilung

Über snom

Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hardware und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom IP-Systeme zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Neben dem Hauptsitz in Berlin hat snom Niederlassungen in Italien, Frankreich, Großbritannien und den USA. Mit seinem Vertriebsnetzwerk ist snom in weltweit mehr als 60 Ländern vertreten. Ob VPN-Anbindungen (Virtual Private Network), CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration) oder die weltweit erste Integration an den Microsoft Office Communications Server – die Funktionalitäten der IP-Produkte orientieren sich ganz am Bedarf der modernen Kommunikation. Da die snom Endgeräte als weltweit erste IP-Telefone den TR-069 / TR-111 Standard unterstützen, können Unternehmen und öffentliche Einrichtungen beliebig viele Nebenstellen ohne Aufwand optimal anpassen und alle Geräte gleichzeitig und standardisiert konfigurieren. Im September 2011 wurden das snom 300, das snom 370 und das snom 821 offiziell als erste SIP-Telefone in der Kategorie „other compatible IP phones“ durch die Firma Microsoft als interoperabel mit Microsoft LyncTM getestet und qualifiziert.


Über Earth Day

Die deutsche Earth Day-Bewegung ist heute in einem nationalen Komitee e.V. als gemeinnützige Umwelt-Organisation mit Sitz in Frankfurt/Main zusammengefasst. Das Earth Day International Deutsche Komitee e.V. wurde 1994 gegründet und will vor allem die auf dem UNO-Umwelt-Gipfel 1992 in Rio verabschiedete Agenda 21 nachhaltig ausbauen und maximieren und ruft daher alle Bürger auf: "Tut was für die Erde, seid umweltfit und demonstriert euer Anliegen am Earth Day."