.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umzug Telek->1&1; Anrufe aus dem Festnetz nein, aus dem Handynetz ja!

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Isabell, 28 Nov. 2008.

  1. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Zusammen,

    ich habe seit meinem Komplettumzug (20.11.2008) von der Telekom nach 1&1 folgendes Problem:

    Meine (ehemals) ISDN-Telefonnummern sind zwar per Handy erreichbar, nicht aber aus dem Festnetz.

    Folgendes hab ich bisher gemacht:

    - Fritz!Box (7170) auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
    - Abbau des NTBA unter Anleitung eines Servicemitarbeiters der Hotline von 1&1 (das war der vierte Anruf dort...)
    - erneute Rücksetzung auf Werkseinstellungen

    Mein größtes Problem dabei ist, dass an meinem Telefonanschluss mein Sohn dranhängen (der hat ja wenigstens noch ein Handy), sondern auch meine pflegebedürftige Mutter. Nun sind wir seit über 1 Woche nicht mehr über das Festnetz erreichbar und wie ich seit ein paar Tagen festgestellt habe, kann uns nur anrufen, wer von einem Mobilfunknetz aus anruft. Vielleicht sogar nur aus dem D2-Netz, das konnte ich noch nicht rausfinden.

    Kennt jemand dieses Problem? Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht nur um eine Kleinigkeit bei der Einstellung der Fritz!Box handelt.

    Wäre toll, wenn mir hier jemand helfen könnte.
     
  2. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,800
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Dieses Problem ist bekannt, sollte in der Regel aber nicht länger als 1-2 Tage nach der Umschaltung dauern. Um das Problem für deine Mutter schnell zu umgehen würde ich eine neue Voip-Nummer benutzen, die geht.
    Schau mal im CC nach, ob deine Nummern alle eingerichtet und in der FB, ob sie dort richtig registriert sind. Hast du die FB nach der Rücksetzung auf die Werkseinstellungen mit dem Startcode eingerichtet und dann die Konfiguration per Hand vorgenommen (nicht eine Sicherung benutzt) ?
    Es gab auch Berichte im Forum, dass die Änderung der Telefoniepasswörter im CC und anschließende Neueinrichtung der FB das Problem beseitigt haben sollen.
     
  3. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An der Fritzbox liegt es wohl kaum, wenn Handygespräche funktionieren. Schließlich kommen alle Gespräche über dasselbe VoIP rein. Da wird nur die 1&1 Hotline helfen können (es sind ja mittlerweile weit mehr als 1-2 Tage nach der Umstellung vergangen).

    Noch eine Anmerkung: Die Diskussion gab es hier schon öfter, aber eine pflegebedürftige Person von einer so störanfälligen Medienkaskade wie VoIP über PPP über DSL über Telefonleitung abhängig zu machen ist mit Sicherheit an der falschen Stelle gespart.
     
  4. JanVoIP

    JanVoIP Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wer weiß, vielleicht löst die Nutzung des Start-Codes auch etwas beim Provider aus? Die Nutzung des Start-Codes wird von 1+1 verlangt - deshalb ist die Frage von HAns Jürgen ist daher berechtigt.
     
  5. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Erst mal Danke für die sachlichen Kommentare! Ich fürchte, dass mir nur ein weiterer Anruf bei der Hotline von 1&1 weiter bringt :( wenn ich nicht wieder jemand an der Strippe habe, wo nur "Schema F" kennt.

    Diese Handygeschichte ist jedenfalls äusserst seltsam. Wir können ja rausrufen über das Festnetz, auch das klappt. Mich ärgert diese teure Hotline...

    Hans-Jürgen, alle Nummern sind im CC eingerichtet und auch in der FB ordnungsgemäß drin.
    Was ich jetzt noch versuchen werde, ist das mit dem Passwort für die Telefonie im CC und das mit einer weiteren VOIP-Nummer.

    Der Startcode hat ja alles fertig eingerichtet, ich selbst musste nichts weiter konfigurieren. Ich habe auch keine gespeichrte Daten zurückgespielt (gespeichert habe ich vor der ersten Rücksetzung, diese Daten wären also grundsätzlich noch da).
     
  6. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Hotline kann man eigentlich umgehen, indem man in Montabaur in der Zentrale anruft und sagt, dass man eine Störung hat. (Ging jedenfalls bei mir.) Die Geschichte mit den Rufnummern hängt wohl mit den Datenbanken zusammen. Solange man bei der Telekom geschaltet ist, wird die Telekom-Datenbank bei Anrufen aus dem Festnetz abgefragt. Nach dem Wechsel dann die von 1und1. Es kann sein, dass da nicht gleich die Einträge eingepflegt wurden.

    Ist der Anschluss wirklich auf Komplett umgestellt, oder ist es ein Tarif mit einem "R"?
    Im letzteren Fall muss die Box weiter über einen Splitter und/oder den NTBA angeschlossen werden, da die Festnetzanrufe weiter über die Telefonleitung und nicht über VoIP (DSL) kommen.
     
  7. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,800
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Nur noch mal Sicherheitshalber, du hast jetzt sicher kein Festnetz mehr... (sorry, aber ab und an gibt es Fragesteller, die haben noch Komplett und übersehen das R dahinter) Und der Hotline traue ich zu, dass sie nicht so genau hinsehen... und wenn wir verschiedene Ausgangslagen haben schreiben wir munter aneinander vorbei...
    Aber wenn das Festnetz weg ist, dann ist bei der Umschaltung was schiefgelaufen. Was hören denn die Anrufer?
    Hier gibt es immer wieder den Tipp, beim Wählen mal eine Nummer zusätzlich hintendran zu hängen, gibts kein Fehlerton ist das routing falsch, kommt die Fehlermeldung dann wird es richtig geroutet...
     
  8. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wäre interessant zu wissen, ob alle Anrufe aus dem Mobilfunknetz gehen oder nur die von 1&1 Simkarten. Logisch wäre letzteres.
     
  9. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Wo soll denn da ein "R" sein? Ich habe nirgendwo eines gesehen...

    Habe erneut mit der Hotline telefoniert, die wissen nicht mehr weiter und haben den Fall jetzt "in eine Abteilung" gegeben, von dort erhalte ich einen Rückruf. Heute wohl nicht mehr, vielleicht aber morgen. Zu dumm, dass ich ab morgen Nachmittag beruflich für eine Woche weg muss und erst wieder am Freitagabend nach Hause komme. :( Da wird wohl mein Sohn ran müssen.

    Die Anrufer hören, nachdem sie eine Weile nichts hören, das alte Besetztzeichen (schnelles tut-tut-tut). Also wird offensichtlich nicht richtig geroutet.

    Inzwischen kam meine Schwägerin hier per Festnetz durch, die ist aber nicht bei der Telekom, sondern hat ihren - von Anfang an problemlos funktionierenden - Komplettanschluss ebenfalls bei 1&1.
     
  10. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Hi Volker,
    es gehen auch andere SIM Karten.
     
  11. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,800
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Das ist klar, diese Gespräche gehen, wie die anderen UI-Ableger auch, "hausintern" durch.
    Also als Notmaßnahme eine neue VoIP-Nummer anlegen.
    Das R findest du bei deinen Vertragsdaten im 1&1-CC.
     
  12. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Hab das "R" gefunden. Nämlich auf der Rechnung, die bis 25.11 ging, hinter 16000. Beim neuen Abrechnungszeitraum ist das "R" weg.
     
  13. Isabell

    Isabell Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachausbilderin
    Ort:
    Süddeutschland
    Das mit der neuen VoIP Nummer verstehe ich nicht. Warum soll sich da dann was ändern, warum sollen Teledoof Kunden diese Nummer dann erreichen?

    Die müsste ich dann erst über CC einrichten/beantragen richtig? Wie viele Nummern gehen da überhaupt?
     
  14. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,800
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Ganz einfach: diese Nummer kann nicht irgendwo wegen falscher (alter) Einstellungen falsch geroutet werden, da sie eben neu angelegt wird.
     
  15. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das geht ganz fix im CC und dauert meist nur wenige Minuten bis zur Freischaltung (du erhälst dazu einen Anruf von 1und1). Im 16000er Vertrag sind normalerweise 4 Rufnummern inclusive.
     
  16. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #16 Ecki-No1, 28 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2008
    Bei reinen VoIP-Rufnummern erfolgt kein (Authentifizierungs)Rückruf. Der erfolgt nur bei Festnetznummern, welche zusätzlich als VoIP-Nummern beantragt werden.

    @Isabell: Um zu prüfen ob auf Komplett umgestellt wurde, wähle vor irgendeine gültigen Telefonnummer die 01033 (Telekom-Vorwahl).
    Bei einer Ansage "Lieber 1und1 Kunde bla bla bla ..." hast Du kein Festnetz mehr.

    Was auch oft hilft.
    Fritz!Box Einstellungen sichern
    auf Werkseinstellungen zurücksetzen
    Startcode eingeben
    Telefone konfigurieren.
    Testen
     
  17. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Vorwahl 01033 nutzt nichts, wenn das Festnetz nicht mehr angeschlossen ist und der Anruf über 1&1 rausgeht - und das ist es wohl nicht, da sonst bei Komplett R die Anrufe über Festnetz noch ankommen müssten.
     
  18. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,800
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Im 1. Post steht doch, dass der NTBA abgebaut ist...
     
  19. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eben genau deshalb nutzt die 01033 ja auch nix!