.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

unbekannte Anrufer auf bestimmte MSN nach bestimmter Zeit auf AB umleiten (7170)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DieK, 29 Dez. 2008.

  1. DieK

    DieK Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 DieK, 29 Dez. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Dez. 2008
    Hallo zusammen,
    ich mag keine AB`s aber noch weniger mag ich „unbekannte Anrufer“
    ich möchte jedoch über eingehende „unbekannte“ informiert werden und die Möglichkeit haben das Gespräch anzunehmen.

    In der FFB gibt es leider nur die Möglichkeit: Rufumleitung – Unbekannt – Sofort [dies gilt für alle MSN (mit „ #MSN “ kann man eine bestimmte MSN festlegen)]

    meine Lösung:
    eingehender „unbekannt“
    - Rufumleitung für #MSN1 über MSN2
    - Sofort
    - auf andere MSN3, die dem gleichen Endgerät wie MSN1 zugeordnet ist
    - für MSN3 AB mit nach XX Sekunden

    Sieht also in der Praxis so aus, das wenn „unbekannt“ meine MSN1 anruft eigentlich mein Telefon erst dann Klingelt wenn die Rufumleitung auf MSN3 über MSN2 greift. Nach xx Sekunden (wenn niemand abhebt) nimmt der AB den Ruf an.

    Nur über ISDN ist das nicht möglich (nur zwei AB Kanäle) bei mir ist MSN1 = ISDN MSN2 und MSN3 = Sipgate

    Läuft super!
    Gibt es eine einfachere Lösung?
    Kann man der FFB das „Sofort“ bei Rufumleitung – Unbekannt abgewöhnen?

    ich freue mich auf weiter Anregungen, oder hoffe das ich dem ein oder anderen eine Anregung geben konnte.

    Güsse DieK
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Welche FW-Version hast Du denn? Mein AB für unbekannt kennt 'Sofort umleiten' und dann im 5 Sek. Abstand alle Zeiten zwischen 5 und 60 Sekunden.
     
  3. DieK

    DieK Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    da scheint sich ein weiteres pro der 7270 herauszustellen.
    Ich habe die Router/Modem: FRITZBox Fon WLAN 7170 (Firmware Labor 29.04.99-12526)
    Grüsse DieK
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Der Threaderöffner will die Möglichkeit, auch bei einer Rufumleitung unbekannter Anrufer auf einen internen AB den Ruf annehmen zu können. Das geht aber nur bei einer verzögerten Rufumleitung, nur da würde ein Telefon auch klingeln. Diese verzögerte Rufumleitung gibt es aber nicht.
    Loeben spricht von einer verzögerten Ansage des AB (einzustellen unter Telefoniegeräte --> AB X bearbeiten --> Merkmale.
    Ob dann allerdings ein Telefon klingelt, wäre zu testen, ebenso die dazu notwendige Konfiguration (MSN?).
     
  5. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    #5 loeben, 31 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2008
    sz54 hat Recht, der AB verzögert zwar theoretisch die Annahme, aber die Rufumleitung ist sofort und das Telefon klingelt nicht, wenn man die Rufannahme verzögert:(
     
  6. DieK

    DieK Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    danke für eure Hilfe,
    also bei der 7270 ist auch nur das - „Sofort“ bei Rufumleitung - möglich