... und wieder Verbindungsabbrüche

sukov

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe schon per Suchfunktion nach ähnlichen Themen gesucht - trifft aber alles nicht so wirklich auf mich zu. Und Tipps von fast gleichen Problemen hab ich erfolglos getestet.

Seit der Umstellung auf DSL16000 bekomme ich beim Downloaden via Wlan Verbindungsabbrüche. Wohl bemerkt, nur bei Downloads via Wlan. Mit angeschlossenden Cat5 geht alles problemlos.
Channels usw. hab ich schon gewechselt - auch hab ich keine weiteren Geräte an der FB.

Daten: FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.04.15

Gruss
Sukov
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,
welchen WLAN Adapter (neue Treiber) hast du denn? Hast du das Handy oder eine sonstige Störquelle irgendwo in der Nähe?

PS: Schönes Portait! :rolleyes:
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wo genau finden die Abbrüche statt?
- im WLAN
- Die Internetverbindung
- Die DSL-Leitung (Sync-Verlust)
- Die Box stürzt ab (Reset)
 

sukov

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

die Wlan-Karte ist eine Sitecom WL-115v2 PCI mit den neuesten Treiber.

Die Verbindungsabbrüche kommen wenige Sekunden nach dem Start eines Downloads.

Es scheint dabei die ganze FB abzustürzen. Die Box startet komplett neu und alle Event-Logs sind gelöscht.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Na das riecht nach emule/bitorrent. ;)
Aber trotzdem sehr Suspekt, so kurz nach dem Verbindungsaufbau und vor allem das die Box dann Resettet. :confused:
Das hatte ich noch nie. Scheint mir ein Zusammenhang mit der Sitecom, aber wie, wo? :noidea:
 

sukov

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
emule/bitorrent = negativ.
... hab beides net installiert.

Vor der Umstellung auf 16000 war auch alles Okay. Die Wlan-Karte soll auch ohne weiteres dafür geeignet sein.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Die WLAN-Karte ist ja nur für die Verbindung zur Box. Hat mit DSL erst mal nix zu tun! Es geht ja nur darum zu Verstehen, warum bei einem Download die Box Resettet und da weiß ich im Moment nicht weiter. :confused:
Vielleicht fällt mir ja morgen noch was ein. Ich geh jetzt erst mal Wein trinken. Bis morgen!

PS: Wenn es über CAT geht, warum läßt du es dann nicht so? :D
 

sukov

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Cat-Kabel geht quer durch die Wohnung. Wenn ich eine vernünftige Verlegemöglichkeit hätte ... ja, dann würd' ich einfach das Teil dran lassen. :p
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Moin, Moin,

hatte ganz vergessen, das die Antenne der Box nicht das Goldene vom Ei ist: Knuffi hat das hier auch geschrieben: http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=718884&postcount=8
:confused:
Es könnte sein, das dadurch die Box überlastet wird. Ist aber eine reine Vermutung von mir.
Nimm mal Kanal 13 und nur g, eventuell zusammen mit 128-WEP Shared und eine niedrigere Frequenz.
 

gnrmarcel

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Zitiere nur das, was unbedingt notwendig ist, um den Zusammenhang herzustellen, alles andere bitte unterlassen. Statt dessen bitte noch einmal die IPPF-Forumregeln lesen. Aus dem Zitat (Beitrag #1) habe ich mal ein @xyz gemacht]

@sukov:
Was heißt denn bei Dir Verbindungsabrüche?
Bei mir ist das so, dass die Verbindung laut WLAN Info (im Tray neben der Uhr) anzeigt, dass eine Verbindung besteht (54MBit und Sehr gute Signalstärke) aber trotzdem nix übertragen werden kann bzw. die DL Geschwindigkeit dann auf 0 sinkt und erst eine Neuaktivierung des Fritz USB WLAN Sticks im GM von XP und somit ein Neuaufbau der WLAN Verbinung bringt da Abhilfe.

Vorher hatte ich den Stick auch dran und die Box halt nur 30cm daneben liegen - das war der Test ob alles funktioniert - da habe ich da auch mal ein "Stresstest" gemacht und mehrere große DL am Laufen gehabt - ohne Probleme.

Jetzt nach dem Umzug steht die Box 5m entfernt + eine kleine Wand dazwischen und seither gibt es ab und an diese Probleme.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@gnrmarcel: War der Fullquote wirklich nötig? Ich glaube nicht! (Lies doch bittte noch mal die Forumsregeln, O.K.?

Schau doch mal auf meinen Post mit der Antenne, oder such mal im Forum. Da gibts schon reichlich Anmerkungen darüber.
 

sukov

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

Hab nun die Box möglichst Nahe am PC gestellt (etwa 3 Meter). Leider mit selbe Ergebnissen.
Die Verschlüsselung hab ich einmal mit WEP, WPA und WPA 2 probiert. Und auch ganz ohne Verschlüsselung schon einmal - Ergebniss: Dasselbe ...

Nun ja ...
Alles erst seit der 16000-der Umstellung.

@gnrmarcel
Der "Absturz" kommt, wenn ich Downloads mache. Dann schaltet sich abrupt die FB aus und führt einen anschließendem Neustart durch.

Gruss
Sukov
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,296
Beiträge
2,032,501
Mitglieder
351,836
Neuestes Mitglied
micmarin