Unglaubliches aus dem Hause Carpo

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Heute (14.4.2009) von Carpo als Email erhalten:

Sehr geehrter Herr XXX!

Sensationell! Sie bekommen von Carpo Ihre fällige Prämie gutgeschrieben.

Auf Ihre Einladung hin hat sich Exxxxx Ixxxxx bei Carpo angemeldet und die Prämiengrenze bereits erreicht.

Machen Sie weiter so! Denn je mehr Nutzer wir gemeinsam von den Carpo-Vorteilen überzeugen, desto günstiger und komfortabler telefonieren wir alle.

Bis zum nächsten Mal verbleiben wir mit den besten Grüßen


Ihr CARPO-Team
Liebes Carpo-Team,

ich würde ja gerne mithelfen Nutzer von den Carpo-Vorteilen zu überzeugen. Hätte da auch schon ein paar Ideen.
Aber: Ihr bietet Eure tollen Produkte gar nicht mehr an! Schon vergessen, hmm?
 

superpapa

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2006
Beiträge
789
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Genau eine solche Mail erhielt ich heute 12:28 Uhr auch. Kurioserweise war die Rechnungsgutschrift bereits am 6.4. drauf.
Vielleicht haben die erst nach den Osterferien die Gratulations-E-Mail-Runde gedreht und dabei nicht bedacht, dass die "aktive Vermarktung" eingestellt wurde....
Gruß
Michael
 

morten

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"aktive Vermarktung" eingestellt

"aktive Vermarktung" eingestellt wurde....

aktive vermarktung eingestellt ?

interessant,
ich bekomme auf meine carpo voip nummer
anonyme werbeanrufe,


auf der Schaeuble Datenschutzerklaerung steht :

"alle daten werden
laut Vorratsdatenspeicherung gesammelt
sechs Monate lang gespeichert
und fuer Terrorismusbekaempfung misbraucht."

Hier steht welche daten gespeichert werden muessen.

http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/VDS-umgehen

/*SNIP*/
Die Nutzung dieser Daten bleibt auf Zwecke der Werbung und Markt- und Meinungsforschung beschränkt und ist ausschließlich Carpo Konzerngesellschaften möglich.

Ihre jeweilige Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
/*SNIP*/

Ich habe nie eine einwilligung dazu gegeben,

Hat noch jemandem probleme mit telefonterror auf carpos tel nummer ?


bei mir kommt UDP Stress auf sip.carpo.de von einer anonymen rufnummer,

eventuell handelt es sich um

www.tns-infratest.com

Zum glueck kann man auf den Fritzbox anonyme anrufe auf SIP zielnummer blockieren.

man kann sich auch in der robinsonliste eintragen,

Etwas merkwuerdig ist, dass Normale anrufe auf carpo
von PSTN, ISDN, GMS oder UMTS schwer ankommen,
aber anonyme anrufe von Markt und Meinungsforschung,
==> kommen leicht an.


[email protected] so steht in der anrufliste.



carpo vermarktet uns alle aktiv,
zum Zwecke der Werbung und
der Markt- und Meinungsforschung.

Und muessen Strenge Vorratsdatenspeicherung Auflagen
sechs monate lang erfuellen.





==> Ein klarer fall fuer den carpo Datenschutzbeauftragen.
 

tscoreninja

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... carpo vermarktet uns alle aktiv, zum Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung. ...
Kannst Du irgendwie beweisen, dass die anonymen Anrufer die Rufnummer von Carpo bekommen haben? Sonst wäre ich mit solchen Behauptungen SEHR vorsichtig... Ich bekomme jedenfalls keine anonymen Werbeanrufe über Carpo (BTW, Werbung und Meinungsumfragen werden rechtlich gesondert betrachtet).

Ach ja, wenn Du wissen willst, wer Deine Daten weitergegeben hat, stelle doch eine Anfrage nach §34, Bundesdatenschutzgesetz an den Anrufer.
 

rabbe

Mitglied
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
572
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Komisch ist das aber schon. Ich will damit nicht sagen, dass carpo die Nummer weitergegeben hat. Meine Carpo-Nummer benutze ich nur für ausgehende Mobilfunkgespräche, werde nun aber auch seit kurzer Zeit durch anonyme Anrufe auf diese Nummer belästigt, was auf irgendeinen Werbeanruf schliessen lässt, da in meinen Bekanntenkreis bei Anrufen untereinander Rufnummernübertragung quasi Pflicht ist ;).
 

axel7

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...ich bekomme keine Werbeanrufe auf der Carpo Nummer

...den größten Marketingterror am Telefon veranstaltet bei mir 1&1 auf den Nummern die ich dort registriert habe.

Ich nutze Carpo für Mobil- und Auslandsgespräche. Der Dienst und die Abrechnung sind extrem zuverlässig. Nach meinem Bauchgefühl würde ich Carpo zu den seriöseren Anbietern zählen.

Was an der Verdächtigung auch seltsam ist, dass dort mit Rufnummerunterdrückung gearbeitet wird. Auch das ist schon nicht mehr rechtens,
 

FrankIT

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
735
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[...] ich bekomme auf meine carpo voip nummer anonyme werbeanrufe [...]
Hat noch jemandem probleme mit telefonterror auf carpos tel nummer?
Ich habe noch keinen einzigen Werbeanruf auf der Carpo-Nummer bekommen.

Etwas merkwuerdig ist, dass Normale anrufe auf carpo von PSTN, ISDN, GMS oder UMTS schwer ankommen, aber anonyme anrufe von Markt und Meinungsforschung, ==> kommen leicht an.
Was soll ich mir konkret darunter vorstellen, dass normale Anrufe "schwer ankommen", andere (unerwünschte) dagegen "leicht"?

[...] Rufnummerunterdrückung [...] ist schon nicht mehr rechtens,
Wurde das Gesetz schon verkündet? Im Bundesgesetzblatt finde ich es jedenfalls noch nicht.
 

kurapi

Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2005
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wahrscheinlich scannen irgendwelche Einwahlcomputer Nummern nach dem
Zufallsprinzip ab, man sollte sich nicht immer Gedanken machen woher der
vermeintliche Anrufer diese Nummer nun her hat.
Erst gestern bekam ich einen anonymen Anruf auf eine noch nie verwendete
bzw. irgendwo angegebene 1&1 Nummer von einem vermeintlichen
Umfrageinstitut.
Nach direkter Intervention meinerseits legte das "Callgirl" kommentarlos auf.

Kurt
 

seerhein

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2007
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
carpo vermarktet uns alle aktiv,
zum Zwecke der Werbung und
der Markt- und Meinungsforschung.
Ganz ehrlich: So wirr wie deine Formatierung und deine Formulierungen, so wirr finde ich auch deine Verschwörungstheorie. Ich würde auch sagen: Lass mal Beweise sprechen, Vermutungen hast du ja schon zu genüge abgesondert.

So lange ich bei Carpo war, so lange habe ich ganz selten einmal Spam auf der Nummer gehabt. Die meisten Werbeanrufe gab es, nachdem die Nummer im stinknormalen Telefonbuch des T-Com-Ablegers war (inkl. Adresse). Seitdem dort die bereits einige Jahre alte, vielen bekannte Nummer nicht mehr gelistet ist, haben die Anrufe schlagartig abgenommen. Übrigens hatte ich auch kein einziges Mal Probleme mit der Erreichbarkeit meiner Carpo-Nummer (und so geht es wohl vielen hier) ... .

Man sollte sich, wie die Vorposter schrieben, nicht zuviele Gedanken machen, wo die Nummern herkommen.

BTW: Der Umzug von Carpo zu sipgate ging schmerzfrei und kostenlos vonstatten. Schade, dass sipgate etwas teurer ist.
 

Accuvue

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
185
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dito. Keinerlei Probleme mit Spamanrufen auf mehreren Carpo-Nummern. Meinen Eltern nutzen sogar eine Carpo-Nummer, die sie nur Freunden und Bekannten bekannt gegeben haben, die auch Anrufe ohne CLIP durchschaltet. Ihre (Haupt-) Telefonnummer, die auch im Telefonbuch steht, wird hingegen ständig mit Werbeanrufen bombardiert. Bei dieser habe ich mittlerweile alle Anrufe ohne CLIP blockiert.
 

morten

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja ich kann es beweisen ==> steht in AGB Drin, ==> 5.2 CARPO ist berechtigt, usw..

Kannst Du irgendwie beweisen, dass die anonymen Anrufer die Rufnummer von Carpo bekommen haben? Sonst wäre ich mit solchen Behauptungen SEHR vorsichtig... Ich bekomme jedenfalls keine anonymen Werbeanrufe über Carpo (BTW, Werbung und Meinungsumfragen werden rechtlich gesondert betrachtet).

Ach ja, wenn Du wissen willst, wer Deine Daten weitergegeben hat, stelle doch eine Anfrage nach §34, Bundesdatenschutzgesetz an den Anrufer.

einfach carpo AGB lesen, ich frage auch mal nach bei Carpo datenschutzbeauftragten.

hier finde ich carpo AGB,


google carpo AGB



5.2 CARPO ist berechtigt, Bestandsdaten zur Kundenberatung, zur Werbung für eigene Angebote sowie zur Marktforschung zu verarbeiten und zu verwenden, soweit dies für diese Zwecke erforderlich ist.


http://www.carpo.de/voip/cms/de/de/1970.jsp;jsessionid=0D7362537761571F8B483782D3A0B825.car-a02



Und mal freundlich nachfragen bei TNS-infratest.com




http://www.tns-infratest.com/


dann kommt die Antwort, dass die telefonnummer mir gehoert und von carpo zur verfuegung gestellt wurde.

Wie es auch in AGB steht.

Natuerlich werde ich den Carpo datenschutzbeauftragten konsultieren.


das ist auch nicht das erste mal, dass ich merkwuerdige verbotene Werbeanrufe erhalte.

Aber da es ja in AGB Allgemeine geschaeftsbedingungenb steht, und da carpo auch daran geld verdient, goenne ich carpo zumindest das.

Carpo und LIDL arbeiyen eng zusammen, und LIDL hat es nicht so richtig ernst genommen mit Datenschutz. Leider.

Wenn Du moechtest kannst Du auch LIDL AGB lesen, oder einfach nach LIDL Datenschutz googlen, Du kannst auch den LIDL datenschutzbeauftragten fragen, oder wie ich es bereits getan habe, die Firma hinter den Werbe und marktforschung telefonT***** stehen fragen.

Es gibt aber da keinen weg zurueck, da carpo selbst die AGBs so formuliert haben, dass es geht.


Hier die komplette AGB
zum kommentieren und diskutieren fuer den Juristen.


http://de.pastebin.ca/1396418


ich tippe mal darauf, dass CARPO die AGBS etwas datenschutzkonformer gestalten koennte. Vielleicht kommt demnaechst eine neue AGB. Ohne werbeanrufe.



Hier die Spanischen AGBs,

http://www.carpo.net/voip/cms/net/es/3832.jsp



habe ich etwas uebersehen?


hier nochmals auf pastebin.

http://de.pastebin.ca/1396422

Die kann sich ja aendern und welche dann gilt ist unsicher, aber Werbung und Marktforschung duerfen sie schon schalten. So wie Meinungsforschung. Zum beispiel einen anonymen anruf mit fragen zur Meinungsbildung wegen Datenschutz?
 

tscoreninja

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
einfach carpo AGB lesen, ich frage auch mal nach bei Carpo datenschutzbeauftragten.
Lesen reicht nicht, Verstehen ist auch wichtig.

5.2 CARPO ist berechtigt, Bestandsdaten zur Kundenberatung, zur Werbung für eigene Angebote sowie zur Marktforschung zu verarbeiten und zu verwenden, soweit dies für diese Zwecke erforderlich ist.
Ich finde hier (wie im Rest der AGBs) nichts, was eine Weitergabe der Daten an Dritte erlaubt. Mag sein, dass hier irgendetwas übersehen habe.

Und mal freundlich nachfragen bei TNS-infratest.com
http://www.tns-infratest.com/
dann kommt die Antwort, dass die telefonnummer mir gehoert und von carpo zur verfuegung gestellt wurde.
Ist dies eine Spekulation, oder hast Du diese Auskunft tatsächlich so bekommen? Wenn Carpo nirgends in den AGB ein Weitergaberecht an Dritte eingeholt hat, wäre diese Weitergabe ein klarer Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz.

ich tippe mal darauf, dass CARPO die AGBS etwas datenschutzkonformer gestalten koennte. Vielleicht kommt demnaechst eine neue AGB. Ohne werbeanrufe.
Was bezeichnest Du als datenschutzkonform? Es gibt das Bundesdatenschutzgesetz, mit dem sind die AGB vermutlich konform. Falls Du daran Zweifel hegst, kannst Du ja eine Beschwerde an den Bundesbeauftragten für Datenschutz stellen. Ansonsten bleibt Dir halt die Wahlmöglichkeit, den Dienst nicht zu nutzen, falls Dir die AGBs nicht passen.

Carpo und LIDL arbeiyen eng zusammen, und LIDL hat es nicht so richtig ernst genommen mit Datenschutz.
Dass es Lidl mit dem Datenschutz nicht so genau nahm (nimmt?), ist hinlänglich bekannt, hat aber mit dem Verhalten von Carpo nichts zu tun. Lidl hat lediglich Carpos Produkte vermarktet.
 

seerhein

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2007
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Google != Verstand

Vielleicht erklärst du mal in zusammenhängenden Sätzen, was du vermutest und was du beweisen kannst und wo du deine Informationen her hast. Ich bin wohl nicht der einzige hier, der mit deinen wirren Verschwörungstheorien so seine Schwierigkeiten hat.
 

morten

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
CARPO ist berechtigt, Bestandsdaten zur Werbung zu verwenden,

Google != Verstand

Vielleicht erklärst du mal in zusammenhängenden Sätzen, was du vermutest und was du beweisen kannst und wo du deine Informationen her hast. Ich bin wohl nicht der einzige hier, der mit deinen wirren Verschwörungstheorien so seine Schwierigkeiten hat.
5.2 CARPO ist berechtigt, Bestandsdaten zur Kundenberatung, zur Werbung für eigene Angebote sowie zur Marktforschung zu verarbeiten und zu verwenden, soweit dies für diese Zwecke erforderlich ist.

5.3 CARPO ist berechtigt, folgende personenbezogene Daten (nachfolgend: Verkehrsdaten) zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen, wenn dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist:
- die Nummer oder Kennung der beteiligten Anschlüsse oder der Endeinrichtung, personenbezogene Berechtigungskennungen, bei Verwendung von Kundenkarten auch die Kartennummer, bei mobilen Anschlüssen auch die Standortdaten,
- den Beginn und das Ende der jeweiligen Verbindung nach Datum und Uhrzeit und, soweit die Entgelte davon abhängen, die übermittelten Datenmengen,
- den vom Nutzer in Anspruch genommenen Telekommunikationsdienst,
- die Endpunkte von festgeschalteten Verbindungen, ihren Beginn und ihr Ende nach Datum und Uhrzeit und, soweit die Entgelte davon abhängen, die übermittelten Datenmengen,
- sonstige zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung der Telekommunikation sowie zur Entgeltabrechnung notwendige personenbezogene Daten.

5.4 CARPO stellt dem Kunden einen über sein persönliches Konfigurationsmenü auf der Website von CARPO einsehbaren Einzelverbindungsnachweis hinsichtlich der über den Anschluss des Kunden hergestellten Verbindungen zur Verfügung. Soweit der Kunde dies über die Vornahme der entsprechenden Einstellungen in seinem persönlichen Konfigurationsmenü oder in Textform beantragt, macht CARPO in den zur Verfügung gestellten Einzelverbindungsnachweisen die letzten drei Ziffern einer jeden dargestellten Verbindung unkenntlich. Der Kunde wird alle zum Haushalt gehörenden Mitbenutzer des CARPO Telefonie-Anschlusses und künftige Mitbenutzer unverzüglich darüber informieren, dass ihm die Verkehrsdaten zur Erteilung des Nachweises bekannt gegeben werden.

5.5 Adress- und Negativdaten werden, soweit der Kunde darin eingewilligt hat, an mit Carpo verbundene Konzernunternehmen gegebenenfalls auch im EU- und Nicht-EU-Ausland übermittelt.

5.6 Erbringt CARPO zusammen mit Dritten oder über Dritte – im In- und Ausland – eine Leistung, namentlich Anrufe auf Netze anderer Anbieter, Informationsdienste, Roaming, WAP, Info-Kiosk usw., oder bezieht der Kunde Leistungen von Dritten über das Netz von CARPO, so kann CARPO diesen Dritten Daten über die Kunden bekannt geben, soweit diese Bekanntgabe für die Erbringung und Abwicklung dieser Leistungen oder für das Inkasso notwendig sind. Liegt weder grobe Fahrlässigkeit noch Vorsatz von CARPO vor, haftet CARPO hierbei jedoch nicht für eventuell missbräuchliche Verwendung der Daten durch Dritte.

5.7 Es wird darauf hingewiesen, dass die Aufbewahrung, Bearbeitung und die Weitergabe von Personendaten im Ausland anderen Gesetzen unterstehen kann als in Deutschland.

5.8 Im Rahmen der Bearbeitung von Personendaten, die für den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertrages notwendig sind, kann CARPO mit Behörden sowie mit Unternehmen, die mit der Schuldeintreibung oder Kreditauskunft betraut sind, Daten austauschen oder ihnen Daten übergeben, wenn der Austausch oder die Übergabe zur Prüfung der Kreditwürdigkeit oder zur Geltendmachung von Forderungen erfolgt.


===


Ich vermute nur so dass die Werbeanrufe auf meine carpo Nummer irgendwie einen kleinen datenschutz braucht.

Fragen wir mal was anders, was heisst obige agb schnipsel?

Wieso kommt es dass ich werbeanrufe von infratest auf meine carpo nummer bekomme ?


ich kann auf deutsch keine zusammenhaengende saetze schreiben,

auch nicht lesen oder richtig verstehen,

aber ich kann fragen, allerdings nicht so dass es einen sinn oder sonstigen zusammenhang gibt.

Ich meine nur dies ist unglaublich aus dem hause carpo.

PHP:
5.2 CARPO ist berechtigt, 

Bestandsdaten 
zur Kundenberatung, 
zur Werbung ... 
zu verarbeiten 
und zu verwenden...
Ich kann es einfach nicht glauben.

auch nicht verstehen,

auch nicht beweisen.

Ich kann nur nachfragen.

Was ist damit gemeint?

woher haben infratest meine carpo telefonnummer?

Eine Antwort liegt schon vor.

Ist denn Datenschutz nach dem [Piiieeep, Novize] so schwierig fuer Dich zu begreifen? Frag mal den Datenschutzbeauftragten bei carpo was sie ueber Dich gespeichert haben und wozu die laut AGB berechtigt sind?

Ich weiss es nicht, von denen gibt es bei mir noreply.

leider kann ich Deutsch und insbesondere AGB Jura weder lesen, noch verstehen oder sonst irgendwie richtig interpretieren.

Soll ich denn einschreiben mit rueckantwortschein an carpo senden?

Auf signierte emails Antworten sie nicht.

ich tippe mal darauf, dass der [Piiieeep, Novize] skandal die carpo lidl kunden ueberzeugt haben.

Allein so vom stimmung bei LIDL wenn ich nach carpo frage.

Auch nur ein subjektives gefuehl.

Disclaimer,

I don't understand german,

cannot read, cannot write,

but I do understand technology.

This was written with the google translator.

I only want to help investigating unbelievable carpo disasters.

Like this one.


Translation: German » English
5.2 CARPO ist berechtigt, Bestandsdaten zur Kundenberatung, zur Werbung ... zu verarbeiten und zu verwenden...

PHP:
5.2 CARPO is entitled to

Inventory data
to customer service,
Promotion ...
process
and use ...
from the google translator.

Which I have to use.
I also know for sure that carpo does not respond on inconvenient inquiries.

Maybe because I don't write business letters or email correspondence in German. The [Piiieeep, Novize] scandal put most likely the final nail in carpos coffin.

Feel free to look up the spanish TOS and tell me what it says.
I feel it says a lot more.

TOS Terms of Service. similar to AGB

AGB = Allgemeine geschaeftsbedingung.

Which is greek to me. and which I cannot believe, esp not after the [Piiieeep, Novize] scandal.

Again why does not carpo offer proper encryption? why proprietary?

This girds up my loins and makes me curious enough to read about carpo here. Again a huge mistake by carpo.
 

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
575
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich habe auf meiner Carpo Rufnummer keine Anrufe bekommen. Allerdings wurde ein Anrufer auf dieser Nummer belabert man wolle ihm ein Angebot unterbreiten... Mein Telefon hat geklingelt und bevor ich abnehmen konnte, wurde der Anrufer mit irgendwelchem Werbegesülz verbunden.
Frage mich, was das soll!
 

FBonNET

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
550
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Servus,

seit heute mehrere Werbe und Gewinnanrufe auf meine Carponummer.

Schon seltsam irgendwie, ist das die neueste Masche!

Problem erkannt und gleich behoben, alle anonymen Anrufe gehen direkt auf den AB.
 

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
575
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
So 'ne Ansage wie von Telefon Paul oder Frank geht ran wäre nicht schlecht...
 

VoIP-seufz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Aug 2007
Beiträge
1,059
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Michael Kaiser im Auftrag Telewin

Wer hat noch einen Twingo gewonnen und wird von Michael Kaiser im Auftrag von Telewin zugelabbert?
Meine Carpo-Nr. habe ich nirgends angegeben, da nur abgehend verwendet. Also Marketingnutzung seitens Carpo oder systematisches Anrufen. Gegen letztere Version spricht allerdings, das direkt daneben liegende VoIP-Nr. NICHT angerufen wurden. Nur die Carpo-Nummer :rolleyes:
 

jussuf

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2007
Beiträge
474
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Menschenskinder, lastet doch nicht alles Carpo an. Ich bekomme über 2 VoIP-Provider Werbeanrufe.
Sowohl mehrere Nummern bei Carpo als auch bei dus.net werden systematisch abgegrast. Käme nie auf die Idee mich drüber aufzuregen.

Immer wieder unterhält sich so ein Sprachroboter mit meinem AB ... ist irgendwie komisch ... HAL läßt grüßen.
Übrigens sind die Anrufe schon zu Telekom-Zeiten regelmäßig gekommen. Und wenn's nervt kann man ja bei vielen Providern die anonymen Anrufe ablehnen lassen

Einziges "besonderes" Merkmal: es handelt sich immer um Ortsnetznummern ;-)
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,881
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38