UnityMedia Anschluss auf Octopus F50 einrichten

Koenigth

Neuer User
Mitglied seit
27 Jul 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wir haben eine Telefonanlage Octopus F50 mit der neuesten Firmware (V.10.1.82.100 IPv6, IPSec from 2018/01/19). Die Anlage ist über LAN-1 mit einem TP-Link Switch (managed) verbunden.
Dazu haben wir einen LANCOM Router 1781VA, der ebenfalls mit dem Switch verbunden ist. Außerdem ist der Router über LAN mit der Octopus (LAN-4) verbunden.
Für die UnityMedia-Leitung (Koax) gibt es eine Fritzbox, die als Modem fungiert und die über LAN-1 mit dem TP-Switch verbunden ist.
Der LANCOM Router vergibt die internen IP-Adressen und verwaltet NICHT die IP-Telefonie, das macht die Octopus F50. Hier ist die Telekom-Leitung eingestellt (Telefonie und Internet).
Leider schaffen wir und diverse Techniker es nicht, die UnityMedia Telefonie über diese Telefonanlage zum Laufen zu bringen (Einzelanschluss mit drei Rufnummern). Der Telekom-Anschluss ist ein "Anlagenanschluss" (frühere Bezeichnung vor Umstellung auf IP-Telefonie).
hat hier jemand wirklich Ahnung von? Wir hatten schon diverse Techniker vor Ort und Remote und haben dafür bezahlt, aber keiner bekommt diese Konstellation zum Laufen. Der eine verweist auf die Telekom, der nächste auf UnityMedia, der Dritte auf Bintec elmeg (da kommt ja die Octopus Software inzwischen her).

Wäre toll, wenn wir auf diesem Weg jemanden finden.

Danke im Voraus.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,349
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Leider schaffen wir und diverse Techniker es nicht, die UnityMedia Telefonie über diese Telefonanlage zum Laufen zu bringen (Einzelanschluss mit drei Rufnummern).
Der Ursache weshalb das scheitert ist vielleicht dann erahnbar wenn folgendes näher beschrieben werden würde:
Für die UnityMedia-Leitung (Koax) gibt es eine Fritzbox, die als Modem fungiert
Was für eine Fritzbox genau? Wirklich nur reines Modem (Bridge-Mode) oder doch Router-Modus (Router-Kaskade)? Ist das ein eigenes Endgerät oder wurde diese Fritzbox vom KNB Unitymedia zur Verfügung gestellt (davon ist abhängig ob man überhaupt SIP-Zugangsdaten bekommt oder nicht)?

Zudem eine nähere Beschreibung was bisher überhaupt versucht wurde. Direkt Anmeldung am SIP-Registrar von UM oder wurde auch versucht den SIP-Registrar der Fritzbox zu verwenden?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,759
Beiträge
2,038,051
Mitglieder
352,687
Neuestes Mitglied
NickNolte009